Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Bohse, August: Des Franzöischen Helicons Monat-Früchte. Leipzig, 1696.

Bild:
<< vorherige Seite


An den Leser.
Nach Standesgebühr geehrter
Leser.

DIeweil ich in
meiner letzt- her-
ausgegebenen Do-
ris
gemeldet/ wie
hinführo durch
Frantzöische Uber-
setzungen und Extracte dieser Nation
ihrer auserlesensten Tractate dem-
selben
aufwarten wolle/ so komme
hierdurch meinem Versprechen nach/
und überreiche die ersten Monat-
Früchte/
so ich von dem Fran-

zöischen
)( 2


An den Leſer.
Nach Standesgebuͤhr geehrter
Leſer.

DIeweil ich in
meiner letzt- her-
ausgegebenen Do-
ris
gemeldet/ wie
hinfuͤhro durch
Frantzoͤiſche Uber-
ſetzungen und Extracte dieſer Nation
ihrer auserleſenſten Tractate dem-
ſelben
aufwarten wolle/ ſo komme
hierdurch meinem Verſprechen nach/
und uͤberreiche die erſten Monat-
Fruͤchte/
ſo ich von dem Fran-

zoͤiſchen
)( 2
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0009"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">An den Le&#x017F;er.<lb/>
Nach Standesgebu&#x0364;hr geehrter<lb/><hi rendition="#in">L</hi>e&#x017F;er.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">DI</hi>eweil ich in<lb/>
meiner letzt- her-<lb/>
ausgegebenen <hi rendition="#aq">Do-<lb/>
ris</hi> gemeldet/ wie<lb/>
hinfu&#x0364;hro durch<lb/>
Frantzo&#x0364;i&#x017F;che Uber-<lb/>
&#x017F;etzungen und <hi rendition="#aq">Extracte</hi> die&#x017F;er <hi rendition="#aq">Nation</hi><lb/>
ihrer auserle&#x017F;en&#x017F;ten <hi rendition="#aq">Tractate</hi> <hi rendition="#fr">dem-<lb/>
&#x017F;elben</hi> aufwarten wolle/ &#x017F;o komme<lb/>
hierdurch meinem Ver&#x017F;prechen nach/<lb/>
und u&#x0364;berreiche die er&#x017F;ten <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">M</hi>onat-<lb/><hi rendition="#in">F</hi>ru&#x0364;chte/</hi> &#x017F;o ich von dem <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">F</hi>ran-</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="sig">)( 2</fw><fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#fr">zo&#x0364;i&#x017F;chen</hi></fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0009] An den Leſer. Nach Standesgebuͤhr geehrter Leſer. DIeweil ich in meiner letzt- her- ausgegebenen Do- ris gemeldet/ wie hinfuͤhro durch Frantzoͤiſche Uber- ſetzungen und Extracte dieſer Nation ihrer auserleſenſten Tractate dem- ſelben aufwarten wolle/ ſo komme hierdurch meinem Verſprechen nach/ und uͤberreiche die erſten Monat- Fruͤchte/ ſo ich von dem Fran- zoͤiſchen )( 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Diese Ausgabe ist ein Exemplar der Zeitschrift „D… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/bohse_helicon_1696
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/bohse_helicon_1696/9
Zitationshilfe: Bohse, August: Des Franzöischen Helicons Monat-Früchte. Leipzig, 1696, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/bohse_helicon_1696/9>, abgerufen am 20.10.2019.