Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Brockes, Barthold Heinrich: Jrdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten. Bd. 8. Hamburg, 1746.

Bild:
<< vorherige Seite
Gedanken über Tulpen.
Durch der schönen Farben Pracht,
Welche, Flammen gleich, nicht ruht,
Wird in ihr ein' Andacht-Gluht,
Gott zu Ehren, angefacht.
Es wird recht ein neues Licht
Jn ihr Jnnerstes gesenket;
Und sie dankt, daß das Gesicht
Jhr vom Schöpfer sey geschenket,
Auch der Sonne heller Schein,
Nebst so vieler Bluhmen Schätzen.
Sollt' ich dann, für solch Ergetzen,
Dir, mein Gott! nicht daukbar seyn?


Der
8 Theil. E
Gedanken uͤber Tulpen.
Durch der ſchoͤnen Farben Pracht,
Welche, Flammen gleich, nicht ruht,
Wird in ihr ein’ Andacht-Gluht,
Gott zu Ehren, angefacht.
Es wird recht ein neues Licht
Jn ihr Jnnerſtes geſenket;
Und ſie dankt, daß das Geſicht
Jhr vom Schoͤpfer ſey geſchenket,
Auch der Sonne heller Schein,
Nebſt ſo vieler Bluhmen Schaͤtzen.
Sollt’ ich dann, fuͤr ſolch Ergetzen,
Dir, mein Gott! nicht daukbar ſeyn?


Der
8 Theil. E
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <lg type="poem">
              <pb facs="#f0079" n="65"/>
              <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Gedanken u&#x0364;ber Tulpen.</hi> </fw><lb/>
              <lg n="5">
                <l>Durch der &#x017F;cho&#x0364;nen Farben Pracht,</l><lb/>
                <l>Welche, Flammen gleich, nicht ruht,</l><lb/>
                <l>Wird in ihr ein&#x2019; Andacht-Gluht,</l><lb/>
                <l>Gott zu Ehren, angefacht.</l><lb/>
                <l>Es wird recht ein neues Licht</l><lb/>
                <l>Jn ihr Jnner&#x017F;tes ge&#x017F;enket;</l><lb/>
                <l>Und &#x017F;ie dankt, daß das Ge&#x017F;icht</l><lb/>
                <l>Jhr vom Scho&#x0364;pfer &#x017F;ey ge&#x017F;chenket,</l><lb/>
                <l>Auch der Sonne heller Schein,</l><lb/>
                <l>Neb&#x017F;t &#x017F;o vieler Bluhmen Scha&#x0364;tzen.</l><lb/>
                <l> <hi rendition="#fr">Sollt&#x2019; ich dann, fu&#x0364;r &#x017F;olch Ergetzen,</hi> </l><lb/>
                <l> <hi rendition="#fr">Dir, mein Gott! nicht daukbar &#x017F;eyn?</hi> </l>
              </lg>
            </lg>
          </div><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">8 Theil. E</fw>
          <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#b">Der</hi> </fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[65/0079] Gedanken uͤber Tulpen. Durch der ſchoͤnen Farben Pracht, Welche, Flammen gleich, nicht ruht, Wird in ihr ein’ Andacht-Gluht, Gott zu Ehren, angefacht. Es wird recht ein neues Licht Jn ihr Jnnerſtes geſenket; Und ſie dankt, daß das Geſicht Jhr vom Schoͤpfer ſey geſchenket, Auch der Sonne heller Schein, Nebſt ſo vieler Bluhmen Schaͤtzen. Sollt’ ich dann, fuͤr ſolch Ergetzen, Dir, mein Gott! nicht daukbar ſeyn? Der 8 Theil. E

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/brockes_vergnuegen08_1746
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/brockes_vergnuegen08_1746/79
Zitationshilfe: Brockes, Barthold Heinrich: Jrdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physicalisch- und Moralischen Gedichten. Bd. 8. Hamburg, 1746, S. 65. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/brockes_vergnuegen08_1746/79>, abgerufen am 15.10.2019.