Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 1. 6. Aufl. Leipzig, 1913.

Bild:
<< vorherige Seite

Quellenschriften.
Karl Schrattenthal: Unsere Frauen in einer Auswahl aus ihren Dichtun-
gen. Poesie-Album zeitgenössischer Dichterinnen. Mitgabe für Frauen
und Töchter gebildeter Stände. Stuttgart 1888. Greiner u. Pfeiffer.
Hermann Kletke: Deutschlands Dichterinnen. Berlin o. J. (1854). Her-
mann Hollstein.
Lina Morgenstern: Die Frauen des 19. Jahrhunderts. Biographische und
kulturhistorische Zeit- und Charaktergemälde. 3 Bde. Berlin 1888--91.
Verl. der deutschen Hausfrauenzeitung.
Marianne Nigg: Biographien der österreichischen Dichterinnen u. Schrift-
stellerinnen. Ein Beitrag zur deutschen Literatur in Österreich. Heraus-
gegeben. Korneuburg 1893. Julius Kühkopfs Buchhandlg.
Karl Schrattenthal: Die deutsche Frauenlyrik unserer Tage. Mitgabe für
Frauen und Töchter gebildeter Stände. Mit sechs Porträts in Lichtdruck.
Leipzig (1893). Karl Naumburg.
Karl Schrattenthal: Frauenzeitung. 1. Jahrg. vom 1. Oktbr. 1893 bis
1. Oktbr. 1894. Preßburg. Karl Angermayers Buchdruckerei. 2. Jahrg.
1894--95 u. d. T.: Rundschau. Zeitschrift für Frauen-Literatur, für der
Frauen Kunst und Wissen. Preßburg. Druck von Adolf Alkalay. (Mehr
ist nicht erschienen.)
Sophie Pataky: Lexikon deutscher Frauen der Feder. Eine Zusammenstel-
lung der seit dem Jahre 1840 erschienenen Werke weiblicher Autoren,
nebst Biographien der lebenden und einem Verzeichnis der Pseudonyme.
Herausgeg. Berlin 1898. 2 Bde. Verlagsbuchhandlg. von Karl Pataky.
Adel.
Rudolf Eckart: Der deutsche Adel in der Literatur. Biographisch-kritische
Essays. Eingeleitet von Oldwig von Üchtritz. Berlin 1895. J. A. Star-
gardt.
Lehrer.
Joh. Bapt. Heindl: Galerie berühmter Pädagogen, verdienter Schulmän-
ner, Jugend- und Volksschriftsteller und Komponisten aus der Gegen-
wart in Biographien und biographischen Skizzen herausgeg. 2 Bde.
München 1859. J. A. Finsterlin.
Johannes Günther: Lebensskizzen der Professoren der Universität Jena
seit 1558--1858. Eine Festgabe zur 300 jähr. Säkularfeier der Univer-
sität. Jena 1858. Friedr. Mauke.
H. Kühn: Lehrer als Schriftsteller. Handbuch der schriftstellernden Lehrer
mit Biographien und Angabe ihrer literarischen Erzeugnisse. Zusammen-
gestellt. Leipzig 1888. Siegismund u. Volkening.
J. Pawlecki: Dichterstimmen aus der deutschen Lehrerwelt. Hamburg
1892. Verlagsanstalt und Druckerei A.-G. (382 S.)
-- Dasselbe. 2. Aufl. Langensalza 1893. Schulbuchhandlg. von F. G. L.
Greßler. (576 S.)
-- Dasselbe. 3. Aufl. Gera 1898. Th. Hofmann (411 S.). 4. Aufl. Ebd.
1902. (423 S.)
R. W. Enzio: Dichter der Gegenwart im deutschen Schulhause. Charak-
teristiken nebst Proben. Langensalza 1905. Schulbuchhdlg. von F. G. L.
Greßler.
C. Ziegler: Dichter im deutschen Schulhause. Bielefeld 1892. A. Helmich.
*

Quellenſchriften.
Karl Schrattenthal: Unſere Frauen in einer Auswahl aus ihren Dichtun-
gen. Poeſie-Album zeitgenöſſiſcher Dichterinnen. Mitgabe für Frauen
und Töchter gebildeter Stände. Stuttgart 1888. Greiner u. Pfeiffer.
Hermann Kletke: Deutſchlands Dichterinnen. Berlin o. J. (1854). Her-
mann Hollſtein.
Lina Morgenſtern: Die Frauen des 19. Jahrhunderts. Biographiſche und
kulturhiſtoriſche Zeit- und Charaktergemälde. 3 Bde. Berlin 1888—91.
Verl. der deutſchen Hausfrauenzeitung.
Marianne Nigg: Biographien der öſterreichiſchen Dichterinnen u. Schrift-
ſtellerinnen. Ein Beitrag zur deutſchen Literatur in Öſterreich. Heraus-
gegeben. Korneuburg 1893. Julius Kühkopfs Buchhandlg.
Karl Schrattenthal: Die deutſche Frauenlyrik unſerer Tage. Mitgabe für
Frauen und Töchter gebildeter Stände. Mit ſechs Porträts in Lichtdruck.
Leipzig (1893). Karl Naumburg.
Karl Schrattenthal: Frauenzeitung. 1. Jahrg. vom 1. Oktbr. 1893 bis
1. Oktbr. 1894. Preßburg. Karl Angermayers Buchdruckerei. 2. Jahrg.
1894—95 u. d. T.: Rundſchau. Zeitſchrift für Frauen-Literatur, für der
Frauen Kunſt und Wiſſen. Preßburg. Druck von Adolf Alkalay. (Mehr
iſt nicht erſchienen.)
Sophie Pataky: Lexikon deutſcher Frauen der Feder. Eine Zuſammenſtel-
lung der ſeit dem Jahre 1840 erſchienenen Werke weiblicher Autoren,
nebſt Biographien der lebenden und einem Verzeichnis der Pſeudonyme.
Herausgeg. Berlin 1898. 2 Bde. Verlagsbuchhandlg. von Karl Pataky.
Adel.
Rudolf Eckart: Der deutſche Adel in der Literatur. Biographiſch-kritiſche
Eſſays. Eingeleitet von Oldwig von Üchtritz. Berlin 1895. J. A. Star-
gardt.
Lehrer.
Joh. Bapt. Heindl: Galerie berühmter Pädagogen, verdienter Schulmän-
ner, Jugend- und Volksſchriftſteller und Komponiſten aus der Gegen-
wart in Biographien und biographiſchen Skizzen herausgeg. 2 Bde.
München 1859. J. A. Finſterlin.
Johannes Günther: Lebensſkizzen der Profeſſoren der Univerſität Jena
ſeit 1558—1858. Eine Feſtgabe zur 300 jähr. Säkularfeier der Univer-
ſität. Jena 1858. Friedr. Mauke.
H. Kühn: Lehrer als Schriftſteller. Handbuch der ſchriftſtellernden Lehrer
mit Biographien und Angabe ihrer literariſchen Erzeugniſſe. Zuſammen-
geſtellt. Leipzig 1888. Siegismund u. Volkening.
J. Pawlecki: Dichterſtimmen aus der deutſchen Lehrerwelt. Hamburg
1892. Verlagsanſtalt und Druckerei A.-G. (382 S.)
— Dasſelbe. 2. Aufl. Langenſalza 1893. Schulbuchhandlg. von F. G. L.
Greßler. (576 S.)
— Dasſelbe. 3. Aufl. Gera 1898. Th. Hofmann (411 S.). 4. Aufl. Ebd.
1902. (423 S.)
R. W. Enzio: Dichter der Gegenwart im deutſchen Schulhauſe. Charak-
teriſtiken nebſt Proben. Langenſalza 1905. Schulbuchhdlg. von F. G. L.
Greßler.
C. Ziegler: Dichter im deutſchen Schulhauſe. Bielefeld 1892. A. Helmich.
*
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0022" n="18"/><lb/>
          <fw type="header" place="top"> <hi rendition="#g">Quellen&#x017F;chriften.</hi> </fw><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#fr">Karl Schrattenthal:</hi> Un&#x017F;ere Frauen in einer Auswahl aus ihren Dichtun-<lb/>
gen. Poe&#x017F;ie-Album zeitgenö&#x017F;&#x017F;i&#x017F;cher Dichterinnen. Mitgabe für Frauen<lb/>
und Töchter gebildeter Stände. Stuttgart 1888. Greiner u. Pfeiffer.</item>
            <item><hi rendition="#fr">Hermann Kletke:</hi> Deut&#x017F;chlands Dichterinnen. Berlin o. J. (1854). Her-<lb/>
mann Holl&#x017F;tein.</item>
            <item><hi rendition="#fr">Lina Morgen&#x017F;tern:</hi> Die Frauen des 19. Jahrhunderts. Biographi&#x017F;che und<lb/>
kulturhi&#x017F;tori&#x017F;che Zeit- und Charaktergemälde. 3 Bde. Berlin 1888&#x2014;91.<lb/>
Verl. der deut&#x017F;chen Hausfrauenzeitung.</item>
            <item><hi rendition="#fr">Marianne Nigg:</hi> Biographien der ö&#x017F;terreichi&#x017F;chen Dichterinnen u. Schrift-<lb/>
&#x017F;tellerinnen. Ein Beitrag zur deut&#x017F;chen Literatur in Ö&#x017F;terreich. Heraus-<lb/>
gegeben. Korneuburg 1893. Julius Kühkopfs Buchhandlg.</item>
            <item><hi rendition="#fr">Karl Schrattenthal:</hi> Die deut&#x017F;che Frauenlyrik un&#x017F;erer Tage. Mitgabe für<lb/>
Frauen und Töchter gebildeter Stände. Mit &#x017F;echs Porträts in Lichtdruck.<lb/>
Leipzig (1893). Karl Naumburg.</item>
            <item><hi rendition="#fr">Karl Schrattenthal:</hi> Frauenzeitung. 1. Jahrg. vom 1. Oktbr. 1893 bis<lb/>
1. Oktbr. 1894. Preßburg. Karl Angermayers Buchdruckerei. 2. Jahrg.<lb/>
1894&#x2014;95 u. d. T.: Rund&#x017F;chau. Zeit&#x017F;chrift für Frauen-Literatur, für der<lb/>
Frauen Kun&#x017F;t und Wi&#x017F;&#x017F;en. Preßburg. Druck von Adolf Alkalay. (Mehr<lb/>
i&#x017F;t nicht er&#x017F;chienen.)</item>
            <item><hi rendition="#fr">Sophie Pataky:</hi> Lexikon deut&#x017F;cher Frauen der Feder. Eine Zu&#x017F;ammen&#x017F;tel-<lb/>
lung der &#x017F;eit dem Jahre 1840 er&#x017F;chienenen Werke weiblicher Autoren,<lb/>
neb&#x017F;t Biographien der lebenden und einem Verzeichnis der P&#x017F;eudonyme.<lb/>
Herausgeg. Berlin 1898. 2 Bde. Verlagsbuchhandlg. von Karl Pataky.</item>
          </list><lb/>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Adel.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#fr">Rudolf Eckart:</hi> Der deut&#x017F;che Adel in der Literatur. Biographi&#x017F;ch-kriti&#x017F;che<lb/>
E&#x017F;&#x017F;ays. Eingeleitet von Oldwig von Üchtritz. Berlin 1895. J. A. Star-<lb/>
gardt.</item>
          </list><lb/>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Lehrer.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#fr">Joh. Bapt. Heindl:</hi> Galerie berühmter Pädagogen, verdienter Schulmän-<lb/>
ner, Jugend- und Volks&#x017F;chrift&#x017F;teller und Komponi&#x017F;ten aus der Gegen-<lb/>
wart in Biographien und biographi&#x017F;chen Skizzen herausgeg. 2 Bde.<lb/>
München 1859. J. A. Fin&#x017F;terlin.</item>
            <item><hi rendition="#fr">Johannes Günther:</hi> Lebens&#x017F;kizzen der Profe&#x017F;&#x017F;oren der Univer&#x017F;ität Jena<lb/>
&#x017F;eit 1558&#x2014;1858. Eine Fe&#x017F;tgabe zur 300 jähr. Säkularfeier der Univer-<lb/>
&#x017F;ität. Jena 1858. Friedr. Mauke.</item>
            <item><hi rendition="#fr">H. Kühn:</hi> Lehrer als Schrift&#x017F;teller. Handbuch der &#x017F;chrift&#x017F;tellernden Lehrer<lb/>
mit Biographien und Angabe ihrer literari&#x017F;chen Erzeugni&#x017F;&#x017F;e. Zu&#x017F;ammen-<lb/>
ge&#x017F;tellt. Leipzig 1888. Siegismund u. Volkening.</item>
            <item><hi rendition="#fr">J. Pawlecki:</hi> Dichter&#x017F;timmen aus der deut&#x017F;chen Lehrerwelt. Hamburg<lb/>
1892. Verlagsan&#x017F;talt und Druckerei A.-G. (382 S.)</item>
            <item>&#x2014; Das&#x017F;elbe. 2. Aufl. Langen&#x017F;alza 1893. Schulbuchhandlg. von F. G. L.<lb/>
Greßler. (576 S.)</item>
            <item>&#x2014; Das&#x017F;elbe. 3. Aufl. Gera 1898. Th. Hofmann (411 S.). 4. Aufl. Ebd.<lb/>
1902. (423 S.)</item>
            <item><hi rendition="#fr">R. W. Enzio:</hi> Dichter der Gegenwart im deut&#x017F;chen Schulhau&#x017F;e. Charak-<lb/>
teri&#x017F;tiken neb&#x017F;t Proben. Langen&#x017F;alza 1905. Schulbuchhdlg. von F. G. L.<lb/>
Greßler.</item>
            <item><hi rendition="#fr">C. Ziegler:</hi> Dichter im deut&#x017F;chen Schulhau&#x017F;e. Bielefeld 1892. A. Helmich.</item>
          </list><lb/>
          <fw type="sig" place="bottom">*</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[18/0022] Quellenſchriften. Karl Schrattenthal: Unſere Frauen in einer Auswahl aus ihren Dichtun- gen. Poeſie-Album zeitgenöſſiſcher Dichterinnen. Mitgabe für Frauen und Töchter gebildeter Stände. Stuttgart 1888. Greiner u. Pfeiffer. Hermann Kletke: Deutſchlands Dichterinnen. Berlin o. J. (1854). Her- mann Hollſtein. Lina Morgenſtern: Die Frauen des 19. Jahrhunderts. Biographiſche und kulturhiſtoriſche Zeit- und Charaktergemälde. 3 Bde. Berlin 1888—91. Verl. der deutſchen Hausfrauenzeitung. Marianne Nigg: Biographien der öſterreichiſchen Dichterinnen u. Schrift- ſtellerinnen. Ein Beitrag zur deutſchen Literatur in Öſterreich. Heraus- gegeben. Korneuburg 1893. Julius Kühkopfs Buchhandlg. Karl Schrattenthal: Die deutſche Frauenlyrik unſerer Tage. Mitgabe für Frauen und Töchter gebildeter Stände. Mit ſechs Porträts in Lichtdruck. Leipzig (1893). Karl Naumburg. Karl Schrattenthal: Frauenzeitung. 1. Jahrg. vom 1. Oktbr. 1893 bis 1. Oktbr. 1894. Preßburg. Karl Angermayers Buchdruckerei. 2. Jahrg. 1894—95 u. d. T.: Rundſchau. Zeitſchrift für Frauen-Literatur, für der Frauen Kunſt und Wiſſen. Preßburg. Druck von Adolf Alkalay. (Mehr iſt nicht erſchienen.) Sophie Pataky: Lexikon deutſcher Frauen der Feder. Eine Zuſammenſtel- lung der ſeit dem Jahre 1840 erſchienenen Werke weiblicher Autoren, nebſt Biographien der lebenden und einem Verzeichnis der Pſeudonyme. Herausgeg. Berlin 1898. 2 Bde. Verlagsbuchhandlg. von Karl Pataky. Adel. Rudolf Eckart: Der deutſche Adel in der Literatur. Biographiſch-kritiſche Eſſays. Eingeleitet von Oldwig von Üchtritz. Berlin 1895. J. A. Star- gardt. Lehrer. Joh. Bapt. Heindl: Galerie berühmter Pädagogen, verdienter Schulmän- ner, Jugend- und Volksſchriftſteller und Komponiſten aus der Gegen- wart in Biographien und biographiſchen Skizzen herausgeg. 2 Bde. München 1859. J. A. Finſterlin. Johannes Günther: Lebensſkizzen der Profeſſoren der Univerſität Jena ſeit 1558—1858. Eine Feſtgabe zur 300 jähr. Säkularfeier der Univer- ſität. Jena 1858. Friedr. Mauke. H. Kühn: Lehrer als Schriftſteller. Handbuch der ſchriftſtellernden Lehrer mit Biographien und Angabe ihrer literariſchen Erzeugniſſe. Zuſammen- geſtellt. Leipzig 1888. Siegismund u. Volkening. J. Pawlecki: Dichterſtimmen aus der deutſchen Lehrerwelt. Hamburg 1892. Verlagsanſtalt und Druckerei A.-G. (382 S.) — Dasſelbe. 2. Aufl. Langenſalza 1893. Schulbuchhandlg. von F. G. L. Greßler. (576 S.) — Dasſelbe. 3. Aufl. Gera 1898. Th. Hofmann (411 S.). 4. Aufl. Ebd. 1902. (423 S.) R. W. Enzio: Dichter der Gegenwart im deutſchen Schulhauſe. Charak- teriſtiken nebſt Proben. Langenſalza 1905. Schulbuchhdlg. von F. G. L. Greßler. C. Ziegler: Dichter im deutſchen Schulhauſe. Bielefeld 1892. A. Helmich. *

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon01_1913
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon01_1913/22
Zitationshilfe: Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 1. 6. Aufl. Leipzig, 1913, S. 18. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon01_1913/22>, abgerufen am 26.03.2019.