Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 4. 6. Aufl. Leipzig, 1913.

Bild:
<< vorherige Seite


[Spaltenumbruch]

Kra
1891. - Sprüche u. Gesänge, 1892. -
Kraka (Lsp.), 1893. - Das Mysterium
von der Geburt des Heilandes (Weih-
nachtssp.), 1893. - Enikels Fürsten-
buch aus Österreich, erneuert, 1893. -
Das Mysterium vom Leben u. Leiden
des Heilandes (Osterfestspiel nach
volkstümlichen Überlieferungen); III,
1895-96 (Jnhalt: I. Die frohe Bot-
schaft. - II. Die Passion. - III. Die
Auferstehung.) - Das Volksschauspiel
vom Dr. Faust, erneuert, 1895. -
Weltweisheit. Versuch eines philo-
sophischen Systems, 1894-96. - Lie-
der im heiligen Geist, 1895. 2. A.
1906. - Antigone von Sophokles
(übers. v. M. Gitlbauer). Vertonung
der Gesangteile, 1896. - Kaiser Mar-
kus Aurelius in Wien (Weihefestsp.),
1897. - Ein Hans-Sachs-Abend (Für
das Wiener Burgtheater bearb., mit
Fr. Lemmermayer), 1898. - Rolands
Knappen (Märchenspiel), 1898. - Ro-
lands Tod (Heldensp.), 1898. - Vero-
nika (Geistl. Festspiel), 1898. - Der
Ruhm Österreichs (Weihefestsp. nach
Calderon), 1898. - Die Erwartung
des Weltgerichts (Weihefestsp.), 2. A.
1898. - Das Wesen und die welt-
geschichtl. Bedeutung des Germanen-
tums, 1898. - Sokrates. Nach den
Überlieferungen seiner Schule dar-
gestellt, 1899. - Kulturstudien, 1900.
2. A. 1904. - Altgriechische Musik
(Theorie, Geschichte und sämtliche
Denkmäler), 1900. - Die Schatzung in
Bethlehem. Der zwölfjährige Jesus.
Der Tod des heiligen Josef (3 geistl.
Festsp.), 1900. - Das deutsche Götter-
und Heldenbuch (Ep. Dn.); VI, 1900
bis 1904 (Jnhalt: I. Amelungensage.
- II. Wilzen- und Welsungensage. -
III. Göttersage. - IV. Dietrich und
seine Gesellen. - V. Rosengarten und
Rabenschlacht. - VI. Nibelungennot
und Dietrichs Ende). - Die wunder-
baren Abenteuer des Ritters Hugo
von Burdigal, sowie des Elfenkönigs
Oberon, wiedererzählt, 1901. - Weihe-
lieder und Festgedichte, 1901. - Gol-
[Spaltenumbruch]
Kra
dene Legende der Heiligen v. Joachim
und Anna bis auf Konstantin den
Großen (Ep. Dn.), 1902. - Neue
Kulturstudien, 1902. - Angelus Sile-
sius und die christliche Mystik, 1902.
- Unsere deutschen Klassiker und der
Katholizismus, 1903. - Über Philo-
sophie als Begriffswissenschaft, 1903.
- Kulturarbeiten (3. Sammlung der
Kulturstudien), 1904. - Der Dichter-
trank (Eine Götterkomödie), 1904. -
Jesu Leben u. Werk. Aus den Quellen
dargestellt, 1904. - Das Leben des
heiligen Leopold, 1904. - Die ästhe-
tischen und historischen Grundlagen
der modernen Kunst, 1904. - Das
Veilchenfest zu Wien (Maifestsp.), 1905.
- Medelika (Festsp.), 1905. - Die
Ähren der Ruth (Geistl. Festsp.), 1905.
- Die Geheimnisse der Messe (Geistl.
Festspiel n. Calderon), 1906. - Das
Donaugold des heiligen Severin
(Weihefestsp.), 1906. - Die Gralsage
(Gesammelt, erneuert und erläutert),
1907. - Kulturfragen (Der Kultur-
studien 4. Sammlung), 1907. - Die
Revolution (7 Dr.), 1908 (Jnhalt:
Das Königsgericht. - Die Schreckens-
herrschaft. - Der Sohn der Revo-
lution. - Drei Kaiser. - Eine Kaiser-
hochzeit. - Der Befreiungskampf. -
Der heilige Bund). - Die katholische
Literaturbewegung der Gegenwart,
1.-7. A. 1909. - Gesammelte Werke;
V, 1909. - Der heilige Parnaß (Geistl.
Festsp. n. Calderon), 1910.

Krall, Frau Emma,

psd. E. Büg-
ner,
geb. am 14. November 1869 in
Zürich, lebt (1901) in Wien.

S:


König Drosselbart (G.), 1896.

Kram, Joseph,

wurde am 20. Febr.
1852 zu Dettelbach am Main als der
Sohn schlichter Bürgersleute geboren,
besuchte mehrere Jahre das Gym-
nasium zu Würzburg, mußte dasselbe
aber wegen lang andauernder Krank-
heit verlassen und ins Elternhaus
zurückkehren. Hier verlegte er sich auf
das Zeichnen und Malen und erlangte
eine besondere Fertigkeit in der Dar-

*


[Spaltenumbruch]

Kra
1891. ‒ Sprüche u. Geſänge, 1892. ‒
Kraka (Lſp.), 1893. ‒ Das Myſterium
von der Geburt des Heilandes (Weih-
nachtsſp.), 1893. ‒ Enikels Fürſten-
buch aus Öſterreich, erneuert, 1893. ‒
Das Myſterium vom Leben u. Leiden
des Heilandes (Oſterfeſtſpiel nach
volkstümlichen Überlieferungen); III,
1895‒96 (Jnhalt: I. Die frohe Bot-
ſchaft. ‒ II. Die Paſſion. ‒ III. Die
Auferſtehung.) ‒ Das Volksſchauſpiel
vom Dr. Fauſt, erneuert, 1895. ‒
Weltweisheit. Verſuch eines philo-
ſophiſchen Syſtems, 1894‒96. ‒ Lie-
der im heiligen Geiſt, 1895. 2. A.
1906. ‒ Antigone von Sophokles
(überſ. v. M. Gitlbauer). Vertonung
der Geſangteile, 1896. ‒ Kaiſer Mar-
kus Aurelius in Wien (Weihefeſtſp.),
1897. ‒ Ein Hans-Sachs-Abend (Für
das Wiener Burgtheater bearb., mit
Fr. Lemmermayer), 1898. ‒ Rolands
Knappen (Märchenſpiel), 1898. ‒ Ro-
lands Tod (Heldenſp.), 1898. ‒ Vero-
nika (Geiſtl. Feſtſpiel), 1898. ‒ Der
Ruhm Öſterreichs (Weihefeſtſp. nach
Calderon), 1898. ‒ Die Erwartung
des Weltgerichts (Weihefeſtſp.), 2. A.
1898. ‒ Das Weſen und die welt-
geſchichtl. Bedeutung des Germanen-
tums, 1898. ‒ Sokrates. Nach den
Überlieferungen ſeiner Schule dar-
geſtellt, 1899. ‒ Kulturſtudien, 1900.
2. A. 1904. ‒ Altgriechiſche Muſik
(Theorie, Geſchichte und ſämtliche
Denkmäler), 1900. ‒ Die Schatzung in
Bethlehem. Der zwölfjährige Jeſus.
Der Tod des heiligen Joſef (3 geiſtl.
Feſtſp.), 1900. ‒ Das deutſche Götter-
und Heldenbuch (Ep. Dn.); VI, 1900
bis 1904 (Jnhalt: I. Amelungenſage.
II. Wilzen- und Welſungenſage. ‒
III. Götterſage. ‒ IV. Dietrich und
ſeine Geſellen. ‒ V. Roſengarten und
Rabenſchlacht. ‒ VI. Nibelungennot
und Dietrichs Ende). ‒ Die wunder-
baren Abenteuer des Ritters Hugo
von Burdigal, ſowie des Elfenkönigs
Oberon, wiedererzählt, 1901. ‒ Weihe-
lieder und Feſtgedichte, 1901. ‒ Gol-
[Spaltenumbruch]
Kra
dene Legende der Heiligen v. Joachim
und Anna bis auf Konſtantin den
Großen (Ep. Dn.), 1902. ‒ Neue
Kulturſtudien, 1902. ‒ Angelus Sile-
ſius und die chriſtliche Myſtik, 1902.
‒ Unſere deutſchen Klaſſiker und der
Katholizismus, 1903. ‒ Über Philo-
ſophie als Begriffswiſſenſchaft, 1903.
‒ Kulturarbeiten (3. Sammlung der
Kulturſtudien), 1904. ‒ Der Dichter-
trank (Eine Götterkomödie), 1904. ‒
Jeſu Leben u. Werk. Aus den Quellen
dargeſtellt, 1904. ‒ Das Leben des
heiligen Leopold, 1904. ‒ Die äſthe-
tiſchen und hiſtoriſchen Grundlagen
der modernen Kunſt, 1904. ‒ Das
Veilchenfeſt zu Wien (Maifeſtſp.), 1905.
‒ Medelika (Feſtſp.), 1905. ‒ Die
Ähren der Ruth (Geiſtl. Feſtſp.), 1905.
‒ Die Geheimniſſe der Meſſe (Geiſtl.
Feſtſpiel n. Calderon), 1906. ‒ Das
Donaugold des heiligen Severin
(Weihefeſtſp.), 1906. ‒ Die Gralſage
(Geſammelt, erneuert und erläutert),
1907. ‒ Kulturfragen (Der Kultur-
ſtudien 4. Sammlung), 1907. ‒ Die
Revolution (7 Dr.), 1908 (Jnhalt:
Das Königsgericht. ‒ Die Schreckens-
herrſchaft. ‒ Der Sohn der Revo-
lution. ‒ Drei Kaiſer. ‒ Eine Kaiſer-
hochzeit. ‒ Der Befreiungskampf. ‒
Der heilige Bund). ‒ Die katholiſche
Literaturbewegung der Gegenwart,
1.‒7. A. 1909. ‒ Geſammelte Werke;
V, 1909. ‒ Der heilige Parnaß (Geiſtl.
Feſtſp. n. Calderon), 1910.

Krall, Frau Emma,

pſd. E. Büg-
ner,
geb. am 14. November 1869 in
Zürich, lebt (1901) in Wien.

S:


König Droſſelbart (G.), 1896.

Kram, Joſeph,

wurde am 20. Febr.
1852 zu Dettelbach am Main als der
Sohn ſchlichter Bürgersleute geboren,
beſuchte mehrere Jahre das Gym-
naſium zu Würzburg, mußte dasſelbe
aber wegen lang andauernder Krank-
heit verlaſſen und ins Elternhaus
zurückkehren. Hier verlegte er ſich auf
das Zeichnen und Malen und erlangte
eine beſondere Fertigkeit in der Dar-

*
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="bibliography" n="1">
        <p><pb facs="#f0095" n="91"/><lb/><cb/><fw type="header" place="top"><hi rendition="#g">Kra</hi></fw><lb/>
1891. &#x2012; Sprüche u. Ge&#x017F;änge, 1892. &#x2012;<lb/>
Kraka (L&#x017F;p.), 1893. &#x2012; Das My&#x017F;terium<lb/>
von der Geburt des Heilandes (Weih-<lb/>
nachts&#x017F;p.), 1893. &#x2012; Enikels Für&#x017F;ten-<lb/>
buch aus Ö&#x017F;terreich, erneuert, 1893. &#x2012;<lb/>
Das My&#x017F;terium vom Leben u. Leiden<lb/>
des Heilandes (O&#x017F;terfe&#x017F;t&#x017F;piel nach<lb/>
volkstümlichen Überlieferungen); <hi rendition="#aq">III</hi>,<lb/>
1895&#x2012;96 (Jnhalt: <hi rendition="#aq">I.</hi> Die frohe Bot-<lb/>
&#x017F;chaft. &#x2012; <hi rendition="#aq">II.</hi> Die Pa&#x017F;&#x017F;ion. &#x2012; <hi rendition="#aq">III.</hi> Die<lb/>
Aufer&#x017F;tehung.) &#x2012; Das Volks&#x017F;chau&#x017F;piel<lb/>
vom <hi rendition="#aq">Dr.</hi> Fau&#x017F;t, erneuert, 1895. &#x2012;<lb/>
Weltweisheit. Ver&#x017F;uch eines philo-<lb/>
&#x017F;ophi&#x017F;chen Sy&#x017F;tems, 1894&#x2012;96. &#x2012; Lie-<lb/>
der im heiligen Gei&#x017F;t, 1895. 2. A.<lb/>
1906. &#x2012; Antigone von Sophokles<lb/>
(über&#x017F;. v. M. Gitlbauer). Vertonung<lb/>
der Ge&#x017F;angteile, 1896. &#x2012; Kai&#x017F;er Mar-<lb/>
kus Aurelius in Wien (Weihefe&#x017F;t&#x017F;p.),<lb/>
1897. &#x2012; Ein Hans-Sachs-Abend (Für<lb/>
das Wiener Burgtheater bearb., mit<lb/>
Fr. Lemmermayer), 1898. &#x2012; Rolands<lb/>
Knappen (Märchen&#x017F;piel), 1898. &#x2012; Ro-<lb/>
lands Tod (Helden&#x017F;p.), 1898. &#x2012; Vero-<lb/>
nika (Gei&#x017F;tl. Fe&#x017F;t&#x017F;piel), 1898. &#x2012; Der<lb/>
Ruhm Ö&#x017F;terreichs (Weihefe&#x017F;t&#x017F;p. nach<lb/>
Calderon), 1898. &#x2012; Die Erwartung<lb/>
des Weltgerichts (Weihefe&#x017F;t&#x017F;p.), 2. A.<lb/>
1898. &#x2012; Das We&#x017F;en und die welt-<lb/>
ge&#x017F;chichtl. Bedeutung des Germanen-<lb/>
tums, 1898. &#x2012; Sokrates. Nach den<lb/>
Überlieferungen &#x017F;einer Schule dar-<lb/>
ge&#x017F;tellt, 1899. &#x2012; Kultur&#x017F;tudien, 1900.<lb/>
2. A. 1904. &#x2012; Altgriechi&#x017F;che Mu&#x017F;ik<lb/>
(Theorie, Ge&#x017F;chichte und &#x017F;ämtliche<lb/>
Denkmäler), 1900. &#x2012; Die Schatzung in<lb/>
Bethlehem. Der zwölfjährige Je&#x017F;us.<lb/>
Der Tod des heiligen Jo&#x017F;ef (3 gei&#x017F;tl.<lb/>
Fe&#x017F;t&#x017F;p.), 1900. &#x2012; Das deut&#x017F;che Götter-<lb/>
und Heldenbuch (Ep. Dn.); <hi rendition="#aq">VI</hi>, 1900<lb/>
bis 1904 (Jnhalt: <hi rendition="#aq">I.</hi> Amelungen&#x017F;age.<lb/>
&#x2012; <hi rendition="#aq">II.</hi> Wilzen- und Wel&#x017F;ungen&#x017F;age. &#x2012;<lb/><hi rendition="#aq">III.</hi> Götter&#x017F;age. &#x2012; <hi rendition="#aq">IV.</hi> Dietrich und<lb/>
&#x017F;eine Ge&#x017F;ellen. &#x2012; <hi rendition="#aq">V.</hi> Ro&#x017F;engarten und<lb/>
Raben&#x017F;chlacht. &#x2012; <hi rendition="#aq">VI.</hi> Nibelungennot<lb/>
und Dietrichs Ende). &#x2012; Die wunder-<lb/>
baren Abenteuer des Ritters Hugo<lb/>
von Burdigal, &#x017F;owie des Elfenkönigs<lb/>
Oberon, wiedererzählt, 1901. &#x2012; Weihe-<lb/>
lieder und Fe&#x017F;tgedichte, 1901. &#x2012; Gol-<lb/><cb/>
<fw type="header" place="top"><hi rendition="#g">Kra</hi></fw><lb/>
dene Legende der Heiligen v. Joachim<lb/>
und Anna bis auf Kon&#x017F;tantin den<lb/>
Großen (Ep. Dn.), 1902. &#x2012; Neue<lb/>
Kultur&#x017F;tudien, 1902. &#x2012; Angelus Sile-<lb/>
&#x017F;ius und die chri&#x017F;tliche My&#x017F;tik, 1902.<lb/>
&#x2012; Un&#x017F;ere deut&#x017F;chen Kla&#x017F;&#x017F;iker und der<lb/>
Katholizismus, 1903. &#x2012; Über Philo-<lb/>
&#x017F;ophie als Begriffswi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaft, 1903.<lb/>
&#x2012; Kulturarbeiten (3. Sammlung der<lb/>
Kultur&#x017F;tudien), 1904. &#x2012; Der Dichter-<lb/>
trank (Eine Götterkomödie), 1904. &#x2012;<lb/>
Je&#x017F;u Leben u. Werk. Aus den Quellen<lb/>
darge&#x017F;tellt, 1904. &#x2012; Das Leben des<lb/>
heiligen Leopold, 1904. &#x2012; Die ä&#x017F;the-<lb/>
ti&#x017F;chen und hi&#x017F;tori&#x017F;chen Grundlagen<lb/>
der modernen Kun&#x017F;t, 1904. &#x2012; Das<lb/>
Veilchenfe&#x017F;t zu Wien (Maife&#x017F;t&#x017F;p.), 1905.<lb/>
&#x2012; Medelika (Fe&#x017F;t&#x017F;p.), 1905. &#x2012; Die<lb/>
Ähren der Ruth (Gei&#x017F;tl. Fe&#x017F;t&#x017F;p.), 1905.<lb/>
&#x2012; Die Geheimni&#x017F;&#x017F;e der Me&#x017F;&#x017F;e (Gei&#x017F;tl.<lb/>
Fe&#x017F;t&#x017F;piel n. Calderon), 1906. &#x2012; Das<lb/>
Donaugold des heiligen Severin<lb/>
(Weihefe&#x017F;t&#x017F;p.), 1906. &#x2012; Die Gral&#x017F;age<lb/>
(Ge&#x017F;ammelt, erneuert und erläutert),<lb/>
1907. &#x2012; Kulturfragen (Der Kultur-<lb/>
&#x017F;tudien 4. Sammlung), 1907. &#x2012; Die<lb/>
Revolution (7 Dr.), 1908 (Jnhalt:<lb/>
Das Königsgericht. &#x2012; Die Schreckens-<lb/>
herr&#x017F;chaft. &#x2012; Der Sohn der Revo-<lb/>
lution. &#x2012; Drei Kai&#x017F;er. &#x2012; Eine Kai&#x017F;er-<lb/>
hochzeit. &#x2012; Der Befreiungskampf. &#x2012;<lb/>
Der heilige Bund). &#x2012; Die katholi&#x017F;che<lb/>
Literaturbewegung der Gegenwart,<lb/>
1.&#x2012;7. A. 1909. &#x2012; Ge&#x017F;ammelte Werke;<lb/><hi rendition="#aq">V</hi>, 1909. &#x2012; Der heilige Parnaß (Gei&#x017F;tl.<lb/>
Fe&#x017F;t&#x017F;p. n. Calderon), 1910.</p><lb/>
      </div><lb/>
      <div type="index" n="1">
        <head><hi rendition="#b">Krall,</hi> Frau Emma,</head>
        <p> p&#x017F;d. E. <hi rendition="#g">Büg-<lb/>
ner,</hi> geb. am 14. November 1869 in<lb/>
Zürich, lebt (1901) in Wien. </p>
      </div><lb/>
      <div type="bibliography" n="1">
        <head> <hi rendition="#i">S:</hi> </head>
        <p><lb/>
König Dro&#x017F;&#x017F;elbart (G.), 1896.</p><lb/>
      </div><lb/>
      <div type="index" n="1">
        <head><hi rendition="#b">Kram,</hi> Jo&#x017F;eph,</head>
        <p> wurde am 20. Febr.<lb/>
1852 zu Dettelbach am Main als der<lb/>
Sohn &#x017F;chlichter Bürgersleute geboren,<lb/>
be&#x017F;uchte mehrere Jahre das Gym-<lb/>
na&#x017F;ium zu Würzburg, mußte das&#x017F;elbe<lb/>
aber wegen lang andauernder Krank-<lb/>
heit verla&#x017F;&#x017F;en und ins Elternhaus<lb/>
zurückkehren. Hier verlegte er &#x017F;ich auf<lb/>
das Zeichnen und Malen und erlangte<lb/>
eine be&#x017F;ondere Fertigkeit in der Dar-<lb/>
<fw type="sig" place="bottom">*</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[91/0095] Kra Kra 1891. ‒ Sprüche u. Geſänge, 1892. ‒ Kraka (Lſp.), 1893. ‒ Das Myſterium von der Geburt des Heilandes (Weih- nachtsſp.), 1893. ‒ Enikels Fürſten- buch aus Öſterreich, erneuert, 1893. ‒ Das Myſterium vom Leben u. Leiden des Heilandes (Oſterfeſtſpiel nach volkstümlichen Überlieferungen); III, 1895‒96 (Jnhalt: I. Die frohe Bot- ſchaft. ‒ II. Die Paſſion. ‒ III. Die Auferſtehung.) ‒ Das Volksſchauſpiel vom Dr. Fauſt, erneuert, 1895. ‒ Weltweisheit. Verſuch eines philo- ſophiſchen Syſtems, 1894‒96. ‒ Lie- der im heiligen Geiſt, 1895. 2. A. 1906. ‒ Antigone von Sophokles (überſ. v. M. Gitlbauer). Vertonung der Geſangteile, 1896. ‒ Kaiſer Mar- kus Aurelius in Wien (Weihefeſtſp.), 1897. ‒ Ein Hans-Sachs-Abend (Für das Wiener Burgtheater bearb., mit Fr. Lemmermayer), 1898. ‒ Rolands Knappen (Märchenſpiel), 1898. ‒ Ro- lands Tod (Heldenſp.), 1898. ‒ Vero- nika (Geiſtl. Feſtſpiel), 1898. ‒ Der Ruhm Öſterreichs (Weihefeſtſp. nach Calderon), 1898. ‒ Die Erwartung des Weltgerichts (Weihefeſtſp.), 2. A. 1898. ‒ Das Weſen und die welt- geſchichtl. Bedeutung des Germanen- tums, 1898. ‒ Sokrates. Nach den Überlieferungen ſeiner Schule dar- geſtellt, 1899. ‒ Kulturſtudien, 1900. 2. A. 1904. ‒ Altgriechiſche Muſik (Theorie, Geſchichte und ſämtliche Denkmäler), 1900. ‒ Die Schatzung in Bethlehem. Der zwölfjährige Jeſus. Der Tod des heiligen Joſef (3 geiſtl. Feſtſp.), 1900. ‒ Das deutſche Götter- und Heldenbuch (Ep. Dn.); VI, 1900 bis 1904 (Jnhalt: I. Amelungenſage. ‒ II. Wilzen- und Welſungenſage. ‒ III. Götterſage. ‒ IV. Dietrich und ſeine Geſellen. ‒ V. Roſengarten und Rabenſchlacht. ‒ VI. Nibelungennot und Dietrichs Ende). ‒ Die wunder- baren Abenteuer des Ritters Hugo von Burdigal, ſowie des Elfenkönigs Oberon, wiedererzählt, 1901. ‒ Weihe- lieder und Feſtgedichte, 1901. ‒ Gol- dene Legende der Heiligen v. Joachim und Anna bis auf Konſtantin den Großen (Ep. Dn.), 1902. ‒ Neue Kulturſtudien, 1902. ‒ Angelus Sile- ſius und die chriſtliche Myſtik, 1902. ‒ Unſere deutſchen Klaſſiker und der Katholizismus, 1903. ‒ Über Philo- ſophie als Begriffswiſſenſchaft, 1903. ‒ Kulturarbeiten (3. Sammlung der Kulturſtudien), 1904. ‒ Der Dichter- trank (Eine Götterkomödie), 1904. ‒ Jeſu Leben u. Werk. Aus den Quellen dargeſtellt, 1904. ‒ Das Leben des heiligen Leopold, 1904. ‒ Die äſthe- tiſchen und hiſtoriſchen Grundlagen der modernen Kunſt, 1904. ‒ Das Veilchenfeſt zu Wien (Maifeſtſp.), 1905. ‒ Medelika (Feſtſp.), 1905. ‒ Die Ähren der Ruth (Geiſtl. Feſtſp.), 1905. ‒ Die Geheimniſſe der Meſſe (Geiſtl. Feſtſpiel n. Calderon), 1906. ‒ Das Donaugold des heiligen Severin (Weihefeſtſp.), 1906. ‒ Die Gralſage (Geſammelt, erneuert und erläutert), 1907. ‒ Kulturfragen (Der Kultur- ſtudien 4. Sammlung), 1907. ‒ Die Revolution (7 Dr.), 1908 (Jnhalt: Das Königsgericht. ‒ Die Schreckens- herrſchaft. ‒ Der Sohn der Revo- lution. ‒ Drei Kaiſer. ‒ Eine Kaiſer- hochzeit. ‒ Der Befreiungskampf. ‒ Der heilige Bund). ‒ Die katholiſche Literaturbewegung der Gegenwart, 1.‒7. A. 1909. ‒ Geſammelte Werke; V, 1909. ‒ Der heilige Parnaß (Geiſtl. Feſtſp. n. Calderon), 1910. Krall, Frau Emma, pſd. E. Büg- ner, geb. am 14. November 1869 in Zürich, lebt (1901) in Wien. S: König Droſſelbart (G.), 1896. Kram, Joſeph, wurde am 20. Febr. 1852 zu Dettelbach am Main als der Sohn ſchlichter Bürgersleute geboren, beſuchte mehrere Jahre das Gym- naſium zu Würzburg, mußte dasſelbe aber wegen lang andauernder Krank- heit verlaſſen und ins Elternhaus zurückkehren. Hier verlegte er ſich auf das Zeichnen und Malen und erlangte eine beſondere Fertigkeit in der Dar- *

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon04_1913
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon04_1913/95
Zitationshilfe: Brümmer, Franz: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Bd. 4. 6. Aufl. Leipzig, 1913, S. 91. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/bruemmer_lexikon04_1913/95>, abgerufen am 22.08.2018.