Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Buchner, Johann Siegmund: Theoria Et Praxis Artilleriæ. Bd. 2. Nürnberg, 1683.

Bild:
<< vorherige Seite


TABELLA
Welche man zu Richtung der Feuermörser

brauchen kan.
[Tabelle]
1. Exemplum.
Ein Wurff auf 12
hat erreichet
Die verlangte
Distantz.
Was geben 12
in der Tabella

[Formel 1]

Diese gefundene Zahl 1066. suchet man in der Tabella, und wann solche
nicht gerade eintrifft/ wird die nechste davor gebrauchet/ so allhier 1667 ist.
Darbey 33 stehet; Will man nun die gegebene Distantz nemlichen 910 Schritt
erreichen/ muß der Feuermörser 33 gesencket werden.

2. Ein ander Exempel.
Ein Wurff auf 16
hat erreichet
Gegebene oder ge-
messene Distantz
Was geben 16
in der Tabella.

[Formel 2]

Die nechste Zahl ermeldter 980 ist in der Tabella 982 worbey 28. gr. stehet.
Dahero der Feuermörser wo anders gemeldte Distantz oder die 896 Schritte/
erreichet werden sollen/ 28 grad gesencket werden muß.

3. Noch ein Exempel.

[Formel 3]


Jetzt-


TABELLA
Welche man zu Richtung der Feuermoͤrſer

brauchen kan.
[Tabelle]
1. Exemplum.
Ein Wurff auf 12
hat erreichet
Die verlangte
Diſtantz.
Was geben 12
in der Tabella

[Formel 1]

Dieſe gefundene Zahl 1066. ſuchet man in der Tabella, und wann ſolche
nicht gerade eintrifft/ wird die nechſte davor gebrauchet/ ſo allhier 1667 iſt.
Darbey 33 ſtehet; Will man nun die gegebene Diſtantz nemlichen 910 Schritt
erreichen/ muß der Feuermoͤrſer 33 geſencket werden.

2. Ein ander Exempel.
Ein Wurff auf 16
hat erreichet
Gegebene oder ge-
meſſene Diſtantz
Was geben 16
in der Tabella.

[Formel 2]

Die nechſte Zahl ermeldter 980 iſt in der Tabella 982 worbey 28. gr. ſtehet.
Dahero der Feuermoͤrſer wo anders gemeldte Diſtantz oder die 896 Schritte/
erreichet werden ſollen/ 28 grad geſencket werden muß.

3. Noch ein Exempel.

[Formel 3]


Jetzt-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0112" n="70"/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#b"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">TABELLA</hi></hi><lb/>
Welche man zu Richtung der Feuermo&#x0364;r&#x017F;er</hi><lb/>
brauchen kan.</head><lb/>
          <table>
            <row>
              <cell/>
            </row>
          </table>
        </div>
        <div n="2">
          <head>1. <hi rendition="#aq">Exemplum.</hi></head><lb/>
          <table>
            <row>
              <cell>Ein Wurff auf 12<hi rendition="#sup"></hi><lb/>
hat erreichet</cell>
              <cell>Die verlangte<lb/><hi rendition="#aq">Di&#x017F;tantz.</hi></cell>
              <cell>Was geben 12<hi rendition="#sup"></hi><lb/>
in der Tabella</cell>
            </row>
          </table><lb/>
          <p>
            <formula/>
          </p>
          <p>Die&#x017F;e gefundene Zahl 1066. &#x017F;uchet man in der <hi rendition="#aq">Tabella,</hi> und wann &#x017F;olche<lb/>
nicht gerade eintrifft/ wird die nech&#x017F;te davor gebrauchet/ &#x017F;o allhier 1667 i&#x017F;t.<lb/>
Darbey 33 &#x017F;tehet; Will man nun die gegebene <hi rendition="#aq">Di&#x017F;tantz</hi> nemlichen 910 Schritt<lb/>
erreichen/ muß der Feuermo&#x0364;r&#x017F;er 33<hi rendition="#sup"></hi> ge&#x017F;encket werden.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">2. Ein ander Exempel.</hi> </head><lb/>
          <table>
            <row>
              <cell>Ein Wurff auf 16<hi rendition="#sup"></hi><lb/>
hat erreichet</cell>
              <cell>Gegebene oder ge-<lb/>
me&#x017F;&#x017F;ene <hi rendition="#aq">Di&#x017F;tantz</hi></cell>
              <cell>Was geben 16<hi rendition="#sup"></hi><lb/>
in der <hi rendition="#aq">Tabella.</hi></cell>
            </row>
          </table><lb/>
          <p>
            <formula/>
          </p>
          <p>Die nech&#x017F;te Zahl ermeldter 980 i&#x017F;t in der Tabella 982 worbey 28. gr. &#x017F;tehet.<lb/>
Dahero der Feuermo&#x0364;r&#x017F;er wo anders gemeldte <hi rendition="#aq">Di&#x017F;tantz</hi> oder die 896 Schritte/<lb/>
erreichet werden &#x017F;ollen/ 28 grad ge&#x017F;encket werden muß.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">3. Noch ein Exempel.</hi> </head><lb/>
          <p>
            <formula/>
          </p>
          <fw place="bottom" type="catch">Jetzt-</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[70/0112] TABELLA Welche man zu Richtung der Feuermoͤrſer brauchen kan. 1. Exemplum. Ein Wurff auf 12(° hat erreichet Die verlangte Diſtantz. Was geben 12(° in der Tabella [FORMEL] Dieſe gefundene Zahl 1066. ſuchet man in der Tabella, und wann ſolche nicht gerade eintrifft/ wird die nechſte davor gebrauchet/ ſo allhier 1667 iſt. Darbey 33 ſtehet; Will man nun die gegebene Diſtantz nemlichen 910 Schritt erreichen/ muß der Feuermoͤrſer 33(° geſencket werden. 2. Ein ander Exempel. Ein Wurff auf 16(° hat erreichet Gegebene oder ge- meſſene Diſtantz Was geben 16(° in der Tabella. [FORMEL] Die nechſte Zahl ermeldter 980 iſt in der Tabella 982 worbey 28. gr. ſtehet. Dahero der Feuermoͤrſer wo anders gemeldte Diſtantz oder die 896 Schritte/ erreichet werden ſollen/ 28 grad geſencket werden muß. 3. Noch ein Exempel. [FORMEL] Jetzt-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/buchner_theoria02_1683
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/buchner_theoria02_1683/112
Zitationshilfe: Buchner, Johann Siegmund: Theoria Et Praxis Artilleriæ. Bd. 2. Nürnberg, 1683, S. 70. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/buchner_theoria02_1683/112>, abgerufen am 20.04.2019.