Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Büchner, Georg: Danton's Tod. Frankfurt (Main), 1835.

Bild:
<< vorherige Seite
Legendre.
Nun?
Lacroix.
Die Sache ist einfach. Man hat die Atheisten
und Ultrarevolutionärs auf's Schaffot geschickt; aber
dem Volk ist nicht geholfen, es läuft noch baarfuß
in den Gassen und will sich aus Aristokraten-Leder
Schuhe machen. Der Guillotinen-Thermometer darf
nicht fallen; noch wenige Grade, und der Wohl-
fahrts-Ausschuß kann sich sein Bett auf dem Revo-
lutionsplatz suchen.
Legendre.
Was haben damit meine Büsten zu schaffen?
Lacroix.
Siehst du es noch nicht? Du hast die Contre-
Revolution officiell bekannt gemacht, du hast die
Decemvirn zur Energie gezwungen, du hast ihnen
die Hand geführt. Das Volk ist ein Minotaurus,
der wöchentlich seine Leichen haben muß, wenn er
sie nicht auffressen soll.
Legendre.
Wo ist Danton?
Lacroix.
Was weiß ich! Er sucht eben die mediceische
Legendre.
Nun?
Lacroix.
Die Sache iſt einfach. Man hat die Atheiſten
und Ultrarevolutionärs auf’s Schaffot geſchickt; aber
dem Volk iſt nicht geholfen, es läuft noch baarfuß
in den Gaſſen und will ſich aus Ariſtokraten-Leder
Schuhe machen. Der Guillotinen-Thermometer darf
nicht fallen; noch wenige Grade, und der Wohl-
fahrts-Ausſchuß kann ſich ſein Bett auf dem Revo-
lutionsplatz ſuchen.
Legendre.
Was haben damit meine Büſten zu ſchaffen?
Lacroix.
Siehſt du es noch nicht? Du haſt die Contre-
Revolution officiell bekannt gemacht, du haſt die
Decemvirn zur Energie gezwungen, du haſt ihnen
die Hand geführt. Das Volk iſt ein Minotaurus,
der wöchentlich ſeine Leichen haben muß, wenn er
ſie nicht auffreſſen ſoll.
Legendre.
Wo iſt Danton?
Lacroix.
Was weiß ich! Er ſucht eben die mediceiſche
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0035" n="31"/>
          <sp who="#LEG">
            <speaker><hi rendition="#g">Legendre</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Nun?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LAC">
            <speaker><hi rendition="#g">Lacroix</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Die Sache i&#x017F;t einfach. Man hat die Athei&#x017F;ten<lb/>
und Ultrarevolutionärs auf&#x2019;s Schaffot ge&#x017F;chickt; aber<lb/>
dem Volk i&#x017F;t nicht geholfen, es läuft noch baarfuß<lb/>
in den Ga&#x017F;&#x017F;en und will &#x017F;ich aus Ari&#x017F;tokraten-Leder<lb/>
Schuhe machen. Der Guillotinen-Thermometer darf<lb/>
nicht fallen; noch wenige Grade, und der Wohl-<lb/>
fahrts-Aus&#x017F;chuß kann &#x017F;ich &#x017F;ein Bett auf dem Revo-<lb/>
lutionsplatz &#x017F;uchen.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LEG">
            <speaker><hi rendition="#g">Legendre</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Was haben damit meine Bü&#x017F;ten zu &#x017F;chaffen?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LAC">
            <speaker><hi rendition="#g">Lacroix</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Sieh&#x017F;t du es noch nicht? Du ha&#x017F;t die Contre-<lb/>
Revolution officiell bekannt gemacht, du ha&#x017F;t die<lb/>
Decemvirn zur Energie gezwungen, du ha&#x017F;t ihnen<lb/>
die Hand geführt. Das Volk i&#x017F;t ein Minotaurus,<lb/>
der wöchentlich &#x017F;eine Leichen haben muß, wenn er<lb/>
&#x017F;ie nicht auffre&#x017F;&#x017F;en &#x017F;oll.</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LEG">
            <speaker><hi rendition="#g">Legendre</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Wo i&#x017F;t Danton?</p>
          </sp><lb/>
          <sp who="#LAC">
            <speaker><hi rendition="#g">Lacroix</hi>.</speaker><lb/>
            <p>Was weiß ich! Er &#x017F;ucht eben die medicei&#x017F;che<lb/></p>
          </sp>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[31/0035] Legendre. Nun? Lacroix. Die Sache iſt einfach. Man hat die Atheiſten und Ultrarevolutionärs auf’s Schaffot geſchickt; aber dem Volk iſt nicht geholfen, es läuft noch baarfuß in den Gaſſen und will ſich aus Ariſtokraten-Leder Schuhe machen. Der Guillotinen-Thermometer darf nicht fallen; noch wenige Grade, und der Wohl- fahrts-Ausſchuß kann ſich ſein Bett auf dem Revo- lutionsplatz ſuchen. Legendre. Was haben damit meine Büſten zu ſchaffen? Lacroix. Siehſt du es noch nicht? Du haſt die Contre- Revolution officiell bekannt gemacht, du haſt die Decemvirn zur Energie gezwungen, du haſt ihnen die Hand geführt. Das Volk iſt ein Minotaurus, der wöchentlich ſeine Leichen haben muß, wenn er ſie nicht auffreſſen ſoll. Legendre. Wo iſt Danton? Lacroix. Was weiß ich! Er ſucht eben die mediceiſche

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/buechner_danton_1835
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/buechner_danton_1835/35
Zitationshilfe: Büchner, Georg: Danton's Tod. Frankfurt (Main), 1835, S. 31. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/buechner_danton_1835/35>, abgerufen am 20.06.2019.