Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Davidis, Henriette: Praktisches Kochbuch für die gewöhnliche und feinere Küche. 4. Aufl. Bielefeld, 1849.

Bild:
<< vorherige Seite
Abendessen im August,
Schweizer-Torte von Weintrauben.
Eis.
Branntweinsfrüchte.
Dessert.
3.
Weißes Gänse-Ragout.
Gebackene Karpfen mit Capern-Sauce.
Gebratene Kartoffeln, rother Kohl mit Roft-Beef No. 3.
Auflauf von bittern Macronen.
Hirschbraten mit Kopf- und Blumensalat.
Krammetsvögel mit Aepfel-Compote.
Eis-Pudding von Reis.
Schwäbische Torte.
Dessert.
4.
Vier kalte Abendessen.

(Braten warm.)

Heiße Bouillon in Tassen mit Pastetchen.
Geflügelsalat.
Hasenbraten mit Compote von Aepfel und frischen abgezoge-
nen Zwetschen.
Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce.
Schnepfen mit feinem Eingemachten.
Aal in Gelee.
Charlotte-Russe.
Braut-Torte.
Reiches Dessert.
5.
Bouillon in Tassen und Kalbfleischpastetchen.
Geflügelsalat.
Fischsalat.
Warmer Rehbraten mit feinen Compotes.
Kapaune in Gelee mit Sauce.
Krebse.
Kleines Dessert aller Art.
Annanas-Kardinal.
6.
Rost-Beef (warm) mit gemischtem Salat. (Statt des Korn-
salates nehme man Endivien.)

Abendeſſen im Auguſt,
Schweizer-Torte von Weintrauben.
Eis.
Branntweinsfrüchte.
Deſſert.
3.
Weißes Gänſe-Ragout.
Gebackene Karpfen mit Capern-Sauce.
Gebratene Kartoffeln, rother Kohl mit Roft-Beef No. 3.
Auflauf von bittern Macronen.
Hirſchbraten mit Kopf- und Blumenſalat.
Krammetsvögel mit Aepfel-Compote.
Eis-Pudding von Reis.
Schwäbiſche Torte.
Deſſert.
4.
Vier kalte Abendeſſen.

(Braten warm.)

Heiße Bouillon in Taſſen mit Paſtetchen.
Geflügelſalat.
Haſenbraten mit Compote von Aepfel und friſchen abgezoge-
nen Zwetſchen.
Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce.
Schnepfen mit feinem Eingemachten.
Aal in Gelee.
Charlotte-Ruſſe.
Braut-Torte.
Reiches Deſſert.
5.
Bouillon in Taſſen und Kalbfleiſchpaſtetchen.
Geflügelſalat.
Fiſchſalat.
Warmer Rehbraten mit feinen Compotes.
Kapaune in Gelee mit Sauce.
Krebſe.
Kleines Deſſert aller Art.
Annanas-Kardinal.
6.
Roſt-Beef (warm) mit gemiſchtem Salat. (Statt des Korn-
ſalates nehme man Endivien.)

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0486" n="448"/>
              <fw place="top" type="header"><hi rendition="#g">Abende&#x017F;&#x017F;en im Augu&#x017F;t</hi>,</fw><lb/>
              <list>
                <item>Schweizer-Torte von Weintrauben.</item><lb/>
                <item>Eis.</item><lb/>
                <item>Branntweinsfrüchte.</item><lb/>
                <item>De&#x017F;&#x017F;ert.</item>
              </list>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>3.</head><lb/>
              <list>
                <item>Weißes Gän&#x017F;e-Ragout.</item><lb/>
                <item>Gebackene Karpfen mit Capern-Sauce.</item><lb/>
                <item>Gebratene Kartoffeln, rother Kohl mit Roft-Beef No. 3.</item><lb/>
                <item>Auflauf von bittern Macronen.</item><lb/>
                <item>Hir&#x017F;chbraten mit Kopf- und Blumen&#x017F;alat.</item><lb/>
                <item>Krammetsvögel mit Aepfel-Compote.</item><lb/>
                <item>Eis-Pudding von Reis.</item><lb/>
                <item>Schwäbi&#x017F;che Torte.</item><lb/>
                <item>De&#x017F;&#x017F;ert.</item>
              </list>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>4.<lb/><hi rendition="#g">Vier kalte Abende&#x017F;&#x017F;en</hi>.</head><lb/>
              <p> <hi rendition="#c">(Braten warm.)</hi> </p><lb/>
              <list>
                <item>Heiße Bouillon in Ta&#x017F;&#x017F;en mit Pa&#x017F;tetchen.</item><lb/>
                <item>Geflügel&#x017F;alat.</item><lb/>
                <item>Ha&#x017F;enbraten mit Compote von Aepfel und fri&#x017F;chen abgezoge-<lb/>
nen Zwet&#x017F;chen.</item><lb/>
                <item>Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce.</item><lb/>
                <item>Schnepfen mit feinem Eingemachten.</item><lb/>
                <item>Aal in Gelee.</item><lb/>
                <item>Charlotte-Ru&#x017F;&#x017F;e.</item><lb/>
                <item>Braut-Torte.</item><lb/>
                <item>Reiches De&#x017F;&#x017F;ert.</item>
              </list>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>5.</head><lb/>
              <list>
                <item>Bouillon in Ta&#x017F;&#x017F;en und Kalbflei&#x017F;chpa&#x017F;tetchen.</item><lb/>
                <item>Geflügel&#x017F;alat.</item><lb/>
                <item>Fi&#x017F;ch&#x017F;alat.</item><lb/>
                <item>Warmer Rehbraten mit feinen Compotes.</item><lb/>
                <item>Kapaune in Gelee mit Sauce.</item><lb/>
                <item>Kreb&#x017F;e.</item><lb/>
                <item>Kleines De&#x017F;&#x017F;ert aller Art.</item><lb/>
                <item>Annanas-Kardinal.</item>
              </list>
            </div><lb/>
            <div n="4">
              <head>6.</head><lb/>
              <list>
                <item>Ro&#x017F;t-Beef (warm) mit gemi&#x017F;chtem Salat. (Statt des Korn-<lb/>
&#x017F;alates nehme man Endivien.)</item>
              </list><lb/>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[448/0486] Abendeſſen im Auguſt, Schweizer-Torte von Weintrauben. Eis. Branntweinsfrüchte. Deſſert. 3. Weißes Gänſe-Ragout. Gebackene Karpfen mit Capern-Sauce. Gebratene Kartoffeln, rother Kohl mit Roft-Beef No. 3. Auflauf von bittern Macronen. Hirſchbraten mit Kopf- und Blumenſalat. Krammetsvögel mit Aepfel-Compote. Eis-Pudding von Reis. Schwäbiſche Torte. Deſſert. 4. Vier kalte Abendeſſen. (Braten warm.) Heiße Bouillon in Taſſen mit Paſtetchen. Geflügelſalat. Haſenbraten mit Compote von Aepfel und friſchen abgezoge- nen Zwetſchen. Wein-Pudding mit Vanillen-Sauce. Schnepfen mit feinem Eingemachten. Aal in Gelee. Charlotte-Ruſſe. Braut-Torte. Reiches Deſſert. 5. Bouillon in Taſſen und Kalbfleiſchpaſtetchen. Geflügelſalat. Fiſchſalat. Warmer Rehbraten mit feinen Compotes. Kapaune in Gelee mit Sauce. Krebſe. Kleines Deſſert aller Art. Annanas-Kardinal. 6. Roſt-Beef (warm) mit gemiſchtem Salat. (Statt des Korn- ſalates nehme man Endivien.)

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Die Erstausgabe erschien 1845 bei Rackhorst in Os… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/davidis_kochbuch_1849
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/davidis_kochbuch_1849/486
Zitationshilfe: Davidis, Henriette: Praktisches Kochbuch für die gewöhnliche und feinere Küche. 4. Aufl. Bielefeld, 1849, S. 448. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/davidis_kochbuch_1849/486>, abgerufen am 18.09.2019.