Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ercker, Lazarus: Aula subterranea. Frankfurt (Main), 1672.

Bild:
<< vorherige Seite
Das dritte Buch/
[Abbildung]

Der Dörrofen/ A. Der Garofen auff die Ungarische Art/ B. Ein gemeiner Garhert/ C.
Die Künstöck/ so gebickt werden/ D. Die Hert zum Ungarischen Spleissen/ E. Ein Kupffer-
Scheiben/ F.

Bericht eines sonderlichen Schmeltzens zur
Säiger-Arbeit.

WAnn die Kieß oder Kupffer-Ertz zu Kupffer-stein gemacht
seyn/ soll man den Steinrösten und durchstechen/ und dann
zum Kupffer machen/ brennen und rösten: So man in sol-
cher Arbeit ist/ kan man noch deß rohen Steins/ und dann
durch deß durchgestochnen Steins Halt/ der kleinen Prob
nach/ gewiß wissen/ was man fur Kupffer und Silber darinnen hat.

So
Das dritte Buch/
[Abbildung]

Der Doͤrꝛofen/ A. Der Garofen auff die Ungariſche Art/ B. Ein gemeiner Garhert/ C.
Die Kuͤnſtoͤck/ ſo gebickt werden/ D. Die Hert zum Ungariſchen Spleiſſen/ E. Ein Kupffer-
Scheiben/ F.

Bericht eines ſonderlichen Schmeltzens zur
Saͤiger-Arbeit.

WAnn die Kieß oder Kupffer-Ertz zu Kupffer-ſtein gemacht
ſeyn/ ſoll man den Steinroͤſten und durchſtechen/ und dann
zum Kupffer machen/ brennen und roͤſten: So man in ſol-
cher Arbeit iſt/ kan man noch deß rohen Steins/ und dann
durch deß durchgeſtochnen Steins Halt/ der kleinen Prob
nach/ gewiß wiſſen/ was man fůr Kupffer und Silber darinnen hat.

So
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0272" n="252"/>
          <fw place="top" type="header">Das dritte Buch/</fw><lb/>
          <figure>
            <p>Der Do&#x0364;r&#xA75B;ofen/ <hi rendition="#aq">A.</hi> Der Garofen auff die Ungari&#x017F;che Art/ <hi rendition="#aq">B.</hi> Ein gemeiner Garhert/ <hi rendition="#aq">C.</hi><lb/>
Die Ku&#x0364;n&#x017F;to&#x0364;ck/ &#x017F;o gebickt werden/ <hi rendition="#aq">D.</hi> Die Hert zum Ungari&#x017F;chen Splei&#x017F;&#x017F;en/ <hi rendition="#aq">E.</hi> Ein Kupffer-<lb/>
Scheiben/ <hi rendition="#aq">F.</hi></p>
          </figure><lb/>
        </div>
        <div n="2">
          <head>Bericht eines &#x017F;onderlichen Schmeltzens zur<lb/>
Sa&#x0364;iger-Arbeit.</head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">W</hi>Ann die Kieß oder Kupffer-Ertz zu Kupffer-&#x017F;tein gemacht<lb/>
&#x017F;eyn/ &#x017F;oll man den Steinro&#x0364;&#x017F;ten und durch&#x017F;techen/ und dann<lb/>
zum Kupffer machen/ brennen und ro&#x0364;&#x017F;ten: So man in &#x017F;ol-<lb/>
cher Arbeit i&#x017F;t/ kan man noch deß rohen Steins/ und dann<lb/>
durch deß durchge&#x017F;tochnen Steins Halt/ der kleinen Prob<lb/>
nach/ gewiß wi&#x017F;&#x017F;en/ was man f&#x016F;r Kupffer und Silber darinnen hat.</p><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">So</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[252/0272] Das dritte Buch/ [Abbildung Der Doͤrꝛofen/ A. Der Garofen auff die Ungariſche Art/ B. Ein gemeiner Garhert/ C. Die Kuͤnſtoͤck/ ſo gebickt werden/ D. Die Hert zum Ungariſchen Spleiſſen/ E. Ein Kupffer- Scheiben/ F.] Bericht eines ſonderlichen Schmeltzens zur Saͤiger-Arbeit. WAnn die Kieß oder Kupffer-Ertz zu Kupffer-ſtein gemacht ſeyn/ ſoll man den Steinroͤſten und durchſtechen/ und dann zum Kupffer machen/ brennen und roͤſten: So man in ſol- cher Arbeit iſt/ kan man noch deß rohen Steins/ und dann durch deß durchgeſtochnen Steins Halt/ der kleinen Prob nach/ gewiß wiſſen/ was man fůr Kupffer und Silber darinnen hat. So

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/ercker_aula01_1672
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/ercker_aula01_1672/272
Zitationshilfe: Ercker, Lazarus: Aula subterranea. Frankfurt (Main), 1672, S. 252. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/ercker_aula01_1672/272>, abgerufen am 20.02.2019.