Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Euler, Leonhard: Vollständige Anleitung zur Algebra. Bd. 2. St. Petersburg, 1770.

Bild:
<< vorherige Seite

Zweyter Abschnitt
wovon die Quadrat-Wurzel ist 7967, welche auch
völlig übereintrift mit der anfänglich angesetzten
pp - 2qq. Dann da t = 3 und u = 2, so wird r = 9
und s = 4, dahero p = 81 - 32 = 49 und q = 72,
woraus pp - 2qq = 2401 - 10368 - = -7967.



Capitel 14.
Auflösung einiger Fragen, die zu diesem
Theil der Analytic gehören.
212.

Wir haben bisher die Kunstgriffe erklärt, welche in
diesem Theil der Analytic vorkommen und nö-
thig sind, um alle diejenigen Aufgaben, soll hieher
gehören aufzulösen, dahero wir um dieses in ein grö-
ßeres Licht zu setzen einige dergleichen Fragen hier
vorlegen und die Auflösung derselben beyfügen wol-
len.

213.

Zweyter Abſchnitt
wovon die Quadrat-Wurzel iſt 7967, welche auch
voͤllig uͤbereintrift mit der anfaͤnglich angeſetzten
pp - 2qq. Dann da t = 3 und u = 2, ſo wird r = 9
und s = 4, dahero p = 81 - 32 = 49 und q = 72,
woraus pp - 2qq = 2401 - 10368 - = ‒7967.



Capitel 14.
Aufloͤſung einiger Fragen, die zu dieſem
Theil der Analytic gehoͤren.
212.

Wir haben bisher die Kunſtgriffe erklaͤrt, welche in
dieſem Theil der Analytic vorkommen und noͤ-
thig ſind, um alle diejenigen Aufgaben, ſoll hieher
gehoͤren aufzuloͤſen, dahero wir um dieſes in ein groͤ-
ßeres Licht zu ſetzen einige dergleichen Fragen hier
vorlegen und die Aufloͤſung derſelben beyfuͤgen wol-
len.

213.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0440" n="438"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Zweyter Ab&#x017F;chnitt</hi></fw><lb/>
wovon die Quadrat-Wurzel i&#x017F;t 7967, welche auch<lb/>
vo&#x0364;llig u&#x0364;bereintrift mit der anfa&#x0364;nglich ange&#x017F;etzten<lb/><hi rendition="#aq">pp - 2qq</hi>. Dann da <hi rendition="#aq">t</hi> = 3 und <hi rendition="#aq">u</hi> = 2, &#x017F;o wird <hi rendition="#aq">r</hi> = 9<lb/>
und <hi rendition="#aq">s</hi> = 4, dahero <hi rendition="#aq">p</hi> = 81 - 32 = 49 und <hi rendition="#aq">q</hi> = 72,<lb/>
woraus <hi rendition="#aq">pp - 2qq</hi> = 2401 - 10368 - = &#x2012;7967.</p>
          </div>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Capitel</hi> 14.<lb/>
Auflo&#x0364;&#x017F;ung einiger Fragen, die zu die&#x017F;em<lb/>
Theil der Analytic geho&#x0364;ren.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>212.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">W</hi>ir haben bisher die Kun&#x017F;tgriffe erkla&#x0364;rt, welche in<lb/>
die&#x017F;em Theil der Analytic vorkommen und no&#x0364;-<lb/>
thig &#x017F;ind, um alle diejenigen Aufgaben, &#x017F;oll hieher<lb/>
geho&#x0364;ren aufzulo&#x0364;&#x017F;en, dahero wir um die&#x017F;es in ein gro&#x0364;-<lb/>
ßeres Licht zu &#x017F;etzen einige dergleichen Fragen hier<lb/>
vorlegen und die Auflo&#x0364;&#x017F;ung der&#x017F;elben beyfu&#x0364;gen wol-<lb/>
len.</p>
          </div><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">213.</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[438/0440] Zweyter Abſchnitt wovon die Quadrat-Wurzel iſt 7967, welche auch voͤllig uͤbereintrift mit der anfaͤnglich angeſetzten pp - 2qq. Dann da t = 3 und u = 2, ſo wird r = 9 und s = 4, dahero p = 81 - 32 = 49 und q = 72, woraus pp - 2qq = 2401 - 10368 - = ‒7967. Capitel 14. Aufloͤſung einiger Fragen, die zu dieſem Theil der Analytic gehoͤren. 212. Wir haben bisher die Kunſtgriffe erklaͤrt, welche in dieſem Theil der Analytic vorkommen und noͤ- thig ſind, um alle diejenigen Aufgaben, ſoll hieher gehoͤren aufzuloͤſen, dahero wir um dieſes in ein groͤ- ßeres Licht zu ſetzen einige dergleichen Fragen hier vorlegen und die Aufloͤſung derſelben beyfuͤgen wol- len. 213.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/euler_algebra02_1770
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/euler_algebra02_1770/440
Zitationshilfe: Euler, Leonhard: Vollständige Anleitung zur Algebra. Bd. 2. St. Petersburg, 1770, S. 438. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/euler_algebra02_1770/440>, abgerufen am 23.05.2019.