Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 1. Berlin, 1802

Bild:
<< vorherige Seite
1636.

Inigo Jones wird wegen seiner großen Ver-
dienste um die Brüderschaft aufs neue gewählt und
bleibt es bis an seinen Tod 1646.

1640.

Wahrscheinlich das Jahr der Entstehung der
Frei-Maurerei, nach der Vermuthung mehrerer. --
Von jetzt an, wie man sagt, häufige Spuren der-
selben; vorher keine.

1646

Vereinigung mehrerer Gelehrten, nach Baco's
Meinung, die philosophischen und physikalischen
Wissenschaften exoterisch zu betreiben; woraus
nach 14 Jahren die königl. Gesellschaft der Wis-
senschaften in London entsteht.

Gegengesellschaft zu London, diese Wissenschaf-
ten, nach Art der Rosenkreuzer, esoterisch und
geheim zu cultiviren und das Salomonische
Haus
zu errichten. Sie versammlen sich in
Mason's Hall, dem Zunfthause der Maurer,
treten, nach Londner Sitte, in die Maurerzunft,
bedienen sich maurerischer Zeichen und nennen
sich free-and accepted Masons.

Nic. l. c. I., S. 188 etc. 191. 195. II,
S. 197 etc.

eod.

Der berühmte Alterthumskenner und Rosen-
kreuzer Elias Ashmole wird in den neuent-

1636.

Inigo Jones wird wegen ſeiner großen Ver-
dienſte um die Bruͤderſchaft aufs neue gewaͤhlt und
bleibt es bis an ſeinen Tod 1646.

1640.

Wahrſcheinlich das Jahr der Entſtehung der
Frei-Maurerei, nach der Vermuthung mehrerer. —
Von jetzt an, wie man ſagt, haͤufige Spuren der-
ſelben; vorher keine.

1646

Vereinigung mehrerer Gelehrten, nach Baco’s
Meinung, die philoſophiſchen und phyſikaliſchen
Wiſſenſchaften exoteriſch zu betreiben; woraus
nach 14 Jahren die koͤnigl. Geſellſchaft der Wiſ-
ſenſchaften in London entſteht.

Gegengeſellſchaft zu London, dieſe Wiſſenſchaf-
ten, nach Art der Roſenkreuzer, eſoteriſch und
geheim zu cultiviren und das Salomoniſche
Haus
zu errichten. Sie verſammlen ſich in
Maſon’s Hall, dem Zunfthauſe der Maurer,
treten, nach Londner Sitte, in die Maurerzunft,
bedienen ſich maureriſcher Zeichen und nennen
ſich free-and accepted Masons.

Nic. l. c. I., S. 188 ꝛc. 191. 195. II,
S. 197 ꝛc.

eod.

Der beruͤhmte Alterthumskenner und Roſen-
kreuzer Elias Ashmole wird in den neuent-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0076" n="58"/>
          <div n="3">
            <head>1636.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#g">Inigo Jones</hi> wird wegen &#x017F;einer großen Ver-<lb/>
dien&#x017F;te um die Bru&#x0364;der&#x017F;chaft aufs neue gewa&#x0364;hlt und<lb/>
bleibt es bis an &#x017F;einen Tod 1646.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>1640.</head><lb/>
            <p>Wahr&#x017F;cheinlich das Jahr der Ent&#x017F;tehung der<lb/>
Frei-Maurerei, nach der Vermuthung mehrerer. &#x2014;<lb/>
Von jetzt an, wie man &#x017F;agt, ha&#x0364;ufige Spuren der-<lb/>
&#x017F;elben; vorher keine.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>1646</head><lb/>
            <p>Vereinigung mehrerer Gelehrten, nach <hi rendition="#g">Baco</hi>&#x2019;s<lb/>
Meinung, die philo&#x017F;ophi&#x017F;chen und phy&#x017F;ikali&#x017F;chen<lb/>
Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaften <hi rendition="#g">exoteri&#x017F;ch</hi> zu betreiben; woraus<lb/>
nach 14 Jahren die ko&#x0364;nigl. Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft der Wi&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en&#x017F;chaften in London ent&#x017F;teht.</p><lb/>
            <p>Gegenge&#x017F;ell&#x017F;chaft zu London, die&#x017F;e Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaf-<lb/>
ten, nach Art der Ro&#x017F;enkreuzer, <hi rendition="#g">e&#x017F;oteri&#x017F;ch</hi> und<lb/>
geheim zu cultiviren und das <hi rendition="#g">Salomoni&#x017F;che<lb/>
Haus</hi> zu errichten. Sie ver&#x017F;ammlen &#x017F;ich in<lb/><hi rendition="#g">Ma&#x017F;on&#x2019;s Hall</hi>, dem Zunfthau&#x017F;e der Maurer,<lb/>
treten, nach Londner Sitte, in die Maurerzunft,<lb/>
bedienen &#x017F;ich maureri&#x017F;cher Zeichen und nennen<lb/>
&#x017F;ich <hi rendition="#aq">free-and accepted Masons</hi>.</p><lb/>
            <p> <hi rendition="#et">Nic. <hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">l. c. I.,</hi></hi> S. 188 &#xA75B;c. 191. 195. <hi rendition="#aq">II,</hi><lb/>
S. 197 &#xA75B;c.</hi> </p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#i"> <hi rendition="#aq">eod.</hi> </hi> </head><lb/>
            <p>Der beru&#x0364;hmte Alterthumskenner und Ro&#x017F;en-<lb/>
kreuzer <hi rendition="#g">Elias Ashmole</hi> wird in den neuent-<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[58/0076] 1636. Inigo Jones wird wegen ſeiner großen Ver- dienſte um die Bruͤderſchaft aufs neue gewaͤhlt und bleibt es bis an ſeinen Tod 1646. 1640. Wahrſcheinlich das Jahr der Entſtehung der Frei-Maurerei, nach der Vermuthung mehrerer. — Von jetzt an, wie man ſagt, haͤufige Spuren der- ſelben; vorher keine. 1646 Vereinigung mehrerer Gelehrten, nach Baco’s Meinung, die philoſophiſchen und phyſikaliſchen Wiſſenſchaften exoteriſch zu betreiben; woraus nach 14 Jahren die koͤnigl. Geſellſchaft der Wiſ- ſenſchaften in London entſteht. Gegengeſellſchaft zu London, dieſe Wiſſenſchaf- ten, nach Art der Roſenkreuzer, eſoteriſch und geheim zu cultiviren und das Salomoniſche Haus zu errichten. Sie verſammlen ſich in Maſon’s Hall, dem Zunfthauſe der Maurer, treten, nach Londner Sitte, in die Maurerzunft, bedienen ſich maureriſcher Zeichen und nennen ſich free-and accepted Masons. Nic. l. c. I., S. 188 ꝛc. 191. 195. II, S. 197 ꝛc. eod. Der beruͤhmte Alterthumskenner und Roſen- kreuzer Elias Ashmole wird in den neuent-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802/76
Zitationshilfe: [Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 1. Berlin, 1802, S. 58. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien01_1802/76>, abgerufen am 16.07.2019.