Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 2. Berlin, 1803.

Bild:
<< vorherige Seite

Inigo Jones, "bis zu seiner am 30. Januar
1649. erfolgten Ermordung," Groß-Meister, wovon
aber der Free Mas. Calendar for 1775. nichts
erwähnt.

v. Chr. Rose freie Bemerkungen etc. S. 135.

1646.

Die Idee, daß durch Elias Ashmole, Mit-
glied jener Gesellschaft, die Bacon's Atlantis zu
realisiren strebte, und eine Verbindung zwischen
derselben und der damaligen Zunft der englischen
Maurer-Meister stiftete, der Grund zur Frei-
Maurerei gelegt worden, deutet einen zu neuen
Ursprung für diese Gesellschaft an. Wäre dies
aber erwiesen, so müßte man annehmen, daß Ba-
con's
salomonisches Haus in den Tempel Sa-
lomons
umgewandelt worden sey.

Frei-Maurer Bibl. 4tes St. S. 16.
vergl. S. 101.

1646.
Den 16. October

wird Ashmole, nach seiner eigenen Lebens-Beschrei-
bung, zu Warrington in Lancashire, nebst dem Obri-
sten Heinrich Manwaring durch Herrn Richart
Penket
zu einem Mitbruder, "der alten und
ehrwürdigen Gesellschaft der Frei-Maurer" erwählt.

vergl. Briefe die Frei-Maurerei betreffend
dritte S. S. 23. etc.


Inigo Jones, „bis zu ſeiner am 30. Januar
1649. erfolgten Ermordung,“ Groß-Meiſter, wovon
aber der Free Mas. Calendar for 1775. nichts
erwaͤhnt.

v. Chr. Roſe freie Bemerkungen ꝛc. S. 135.

1646.

Die Idee, daß durch Elias Aſhmole, Mit-
glied jener Geſellſchaft, die Bacon’s Atlantis zu
realiſiren ſtrebte, und eine Verbindung zwiſchen
derſelben und der damaligen Zunft der engliſchen
Maurer-Meiſter ſtiftete, der Grund zur Frei-
Maurerei gelegt worden, deutet einen zu neuen
Urſprung fuͤr dieſe Geſellſchaft an. Waͤre dies
aber erwieſen, ſo muͤßte man annehmen, daß Ba-
con’s
ſalomoniſches Haus in den Tempel Sa-
lomons
umgewandelt worden ſey.

Frei-Maurer Bibl. 4tes St. S. 16.
vergl. S. 101.

1646.
Den 16. October

wird Aſhmole, nach ſeiner eigenen Lebens-Beſchrei-
bung, zu Warrington in Lancaſhire, nebſt dem Obri-
ſten Heinrich Manwaring durch Herrn Richart
Penket
zu einem Mitbruder, „der alten und
ehrwuͤrdigen Geſellſchaft der Frei-Maurer“ erwaͤhlt.

vergl. Briefe die Frei-Maurerei betreffend
dritte S. S. 23. ꝛc.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0186" n="164"/><hi rendition="#g">Inigo Jones</hi>, &#x201E;bis zu &#x017F;einer am 30. Januar<lb/>
1649. erfolgten Ermordung,&#x201C; Groß-Mei&#x017F;ter, wovon<lb/>
aber der <hi rendition="#aq">Free Mas. Calendar for</hi> 1775. nichts<lb/>
erwa&#x0364;hnt.</p><lb/>
            <p> <hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">v.</hi> Chr. Ro&#x017F;e freie Bemerkungen &#xA75B;c. S. 135.</hi> </p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>1646.</head><lb/>
            <p>Die Idee, daß durch <hi rendition="#g">Elias A&#x017F;hmole</hi>, Mit-<lb/>
glied jener Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft, die <hi rendition="#g">Bacon&#x2019;s</hi> Atlantis zu<lb/>
reali&#x017F;iren &#x017F;trebte, und eine Verbindung zwi&#x017F;chen<lb/>
der&#x017F;elben und der damaligen Zunft der engli&#x017F;chen<lb/>
Maurer-Mei&#x017F;ter &#x017F;tiftete, der Grund zur Frei-<lb/>
Maurerei gelegt worden, deutet einen zu neuen<lb/>
Ur&#x017F;prung fu&#x0364;r die&#x017F;e Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft an. Wa&#x0364;re dies<lb/>
aber erwie&#x017F;en, &#x017F;o mu&#x0364;ßte man annehmen, daß <hi rendition="#g">Ba-<lb/>
con&#x2019;s</hi> &#x017F;alomoni&#x017F;ches <hi rendition="#g">Haus</hi> in den <hi rendition="#g">Tempel Sa-<lb/>
lomons</hi> umgewandelt worden &#x017F;ey.</p><lb/>
            <p> <hi rendition="#et">Frei-Maurer Bibl. 4tes St. S. 16.<lb/><hi rendition="#g">vergl</hi>. S. 101.</hi> </p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>1646.<lb/><hi rendition="#g">Den</hi> 16. <hi rendition="#g">October</hi></head><lb/>
            <p>wird <hi rendition="#g">A&#x017F;hmole</hi>, nach &#x017F;einer eigenen Lebens-Be&#x017F;chrei-<lb/>
bung, zu Warrington in Lanca&#x017F;hire, neb&#x017F;t dem Obri-<lb/>
&#x017F;ten Heinrich Manwaring durch Herrn <hi rendition="#g">Richart<lb/>
Penket</hi> zu einem Mitbruder, &#x201E;der <hi rendition="#g">alten</hi> und<lb/>
ehrwu&#x0364;rdigen Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft der Frei-Maurer&#x201C; erwa&#x0364;hlt.</p><lb/>
            <p> <hi rendition="#et">vergl. Briefe die Frei-Maurerei betreffend<lb/>
dritte S. S. 23. &#xA75B;c.</hi> </p><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[164/0186] Inigo Jones, „bis zu ſeiner am 30. Januar 1649. erfolgten Ermordung,“ Groß-Meiſter, wovon aber der Free Mas. Calendar for 1775. nichts erwaͤhnt. v. Chr. Roſe freie Bemerkungen ꝛc. S. 135. 1646. Die Idee, daß durch Elias Aſhmole, Mit- glied jener Geſellſchaft, die Bacon’s Atlantis zu realiſiren ſtrebte, und eine Verbindung zwiſchen derſelben und der damaligen Zunft der engliſchen Maurer-Meiſter ſtiftete, der Grund zur Frei- Maurerei gelegt worden, deutet einen zu neuen Urſprung fuͤr dieſe Geſellſchaft an. Waͤre dies aber erwieſen, ſo muͤßte man annehmen, daß Ba- con’s ſalomoniſches Haus in den Tempel Sa- lomons umgewandelt worden ſey. Frei-Maurer Bibl. 4tes St. S. 16. vergl. S. 101. 1646. Den 16. October wird Aſhmole, nach ſeiner eigenen Lebens-Beſchrei- bung, zu Warrington in Lancaſhire, nebſt dem Obri- ſten Heinrich Manwaring durch Herrn Richart Penket zu einem Mitbruder, „der alten und ehrwuͤrdigen Geſellſchaft der Frei-Maurer“ erwaͤhlt. vergl. Briefe die Frei-Maurerei betreffend dritte S. S. 23. ꝛc.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien02_1803
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien02_1803/186
Zitationshilfe: [Fessler, Ignaz Aurelius]: Eleusinien des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 2. Berlin, 1803, S. 164. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/fessler_eleusinien02_1803/186>, abgerufen am 20.04.2019.