Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 1. Berlin, 1791.

Bild:
<< vorherige Seite
XIII.

Eine sehr bequeme Barke geht täglich um
sieben Uhr Morgens von Löwen nach Me¬
cheln ab. Wir bedienten uns dieser ange¬
nehmen Art zu reisen, schifften uns ein,
und beschäftigten uns wechselweise mit
Schreiben und Umherschauen. Der Kanal
ist schön, und seine Ufer sind überall mit
Bäumen bepflanzt. Die ganze Gegend ist
eine mit Bäumen reichlich beschattete Ebene,
wo man folglich nirgends eine Aussicht in
die Ferne geniesst, aber gleichwohl bestän¬
dig in einem Lustwäldchen zu fahren glaubt.
Die Barke hat hinten, nach dem Steuerru¬
der zu, ein Zimmer; in der Mitte ein zwei¬
tes Gemach, wo eine kleine Küche nebst
andern Bequemlichkeiten vorhanden ist, und
vorn eine Stube mit einem sehr guten Ka¬

F f 5
XIII.

Eine sehr bequeme Barke geht täglich um
sieben Uhr Morgens von Löwen nach Me¬
cheln ab. Wir bedienten uns dieser ange¬
nehmen Art zu reisen, schifften uns ein,
und beschäftigten uns wechselweise mit
Schreiben und Umherschauen. Der Kanal
ist schön, und seine Ufer sind überall mit
Bäumen bepflanzt. Die ganze Gegend ist
eine mit Bäumen reichlich beschattete Ebene,
wo man folglich nirgends eine Ausſicht in
die Ferne genieſst, aber gleichwohl bestän¬
dig in einem Lustwäldchen zu fahren glaubt.
Die Barke hat hinten, nach dem Steuerru¬
der zu, ein Zimmer; in der Mitte ein zwei¬
tes Gemach, wo eine kleine Küche nebst
andern Bequemlichkeiten vorhanden ist, und
vorn eine Stube mit einem sehr guten Ka¬

F f 5
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0469" n="457"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head>XIII.<lb/></head>
          <dateline rendition="#right">Brüssel.</dateline><lb/>
          <p><hi rendition="#in">E</hi>ine sehr bequeme Barke geht täglich um<lb/>
sieben Uhr Morgens von Löwen nach Me¬<lb/>
cheln ab. Wir bedienten uns dieser ange¬<lb/>
nehmen Art zu reisen, schifften uns ein,<lb/>
und beschäftigten uns wechselweise mit<lb/>
Schreiben und Umherschauen. Der Kanal<lb/>
ist schön, und seine Ufer sind überall mit<lb/>
Bäumen bepflanzt. Die ganze Gegend ist<lb/>
eine mit Bäumen reichlich beschattete Ebene,<lb/>
wo man folglich nirgends eine Aus&#x017F;icht in<lb/>
die Ferne genie&#x017F;st, aber gleichwohl bestän¬<lb/>
dig in einem Lustwäldchen zu fahren glaubt.<lb/>
Die Barke hat hinten, nach dem Steuerru¬<lb/>
der zu, ein Zimmer; in der Mitte ein zwei¬<lb/>
tes Gemach, wo eine kleine Küche nebst<lb/>
andern Bequemlichkeiten vorhanden ist, und<lb/>
vorn eine Stube mit einem sehr guten Ka¬<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">F f 5<lb/></fw>
</p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[457/0469] XIII. Brüssel. Eine sehr bequeme Barke geht täglich um sieben Uhr Morgens von Löwen nach Me¬ cheln ab. Wir bedienten uns dieser ange¬ nehmen Art zu reisen, schifften uns ein, und beschäftigten uns wechselweise mit Schreiben und Umherschauen. Der Kanal ist schön, und seine Ufer sind überall mit Bäumen bepflanzt. Die ganze Gegend ist eine mit Bäumen reichlich beschattete Ebene, wo man folglich nirgends eine Ausſicht in die Ferne genieſst, aber gleichwohl bestän¬ dig in einem Lustwäldchen zu fahren glaubt. Die Barke hat hinten, nach dem Steuerru¬ der zu, ein Zimmer; in der Mitte ein zwei¬ tes Gemach, wo eine kleine Küche nebst andern Bequemlichkeiten vorhanden ist, und vorn eine Stube mit einem sehr guten Ka¬ F f 5

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein01_1791
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein01_1791/469
Zitationshilfe: Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 1. Berlin, 1791, S. 457. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein01_1791/469>, abgerufen am 02.07.2020.