Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 3. Berlin, 1794.

Bild:
<< vorherige Seite
Grabschrift auf G. F.
Weltumsegler, du suchtest auf pfadlosem Ocean Zonen,
Wo die Unschuld der Ruh böte vertraulich die Hand --
Edler Forscher, was fandest du dort? Die Kinder der Erde
All' an Schwachheit sich gleich, alle dem Tode geweiht.
Sohn der Freiheit! Du öffnetest ihr die männliche Seele,
Ihr die vom Himmel herab sandte der Vater zum Heil --
Ach, es wandte die Göttin sich schnell von der blutigen
Erde!

Forster, du schwebtest mit ihr hin wo dein Glaube sich
lohnt.

F. Brun, geb. Münter.


Grabschrift auf G. F.
Weltumsegler, du suchtest auf pfadlosem Ocean Zonen,
Wo die Unschuld der Ruh böte vertraulich die Hand —
Edler Forscher, was fandest du dort? Die Kinder der Erde
All’ an Schwachheit sich gleich, alle dem Tode geweiht.
Sohn der Freiheit! Du öffnetest ihr die männliche Seele,
Ihr die vom Himmel herab sandte der Vater zum Heil —
Ach, es wandte die Göttin sich schnell von der blutigen
Erde!

Forster, du schwebtest mit ihr hin wo dein Glaube sich
lohnt.

F. Brun, geb. Münter.


<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0009" n="[II]"/>
      <epigraph>
        <cit>
          <quote>
            <lg>
              <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#k">Grabschrift auf G. F.</hi> </hi> </head><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">Weltumsegler, du suchtest auf pfadlosem Ocean Zonen,</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">Wo die Unschuld der Ruh böte vertraulich die Hand &#x2014;</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">Edler Forscher, was fandest du dort? Die Kinder der Erde</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">All&#x2019; an Schwachheit sich gleich, alle dem Tode geweiht.</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">Sohn der Freiheit! Du öffnetest ihr die männliche Seele,</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">Ihr die vom Himmel herab sandte der Vater zum Heil &#x2014;</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">Ach, es wandte die Göttin sich schnell von der blutigen<lb/>
Erde!</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#c">Forster, du schwebtest mit ihr hin wo dein Glaube sich<lb/>
lohnt.</hi> </l><lb/>
            </lg>
          </quote>
          <bibl> <hi rendition="#right"> <hi rendition="#k">F. Brun, geb. Münter.</hi> </hi> </bibl>
        </cit>
      </epigraph><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[II]/0009] Grabschrift auf G. F. Weltumsegler, du suchtest auf pfadlosem Ocean Zonen, Wo die Unschuld der Ruh böte vertraulich die Hand — Edler Forscher, was fandest du dort? Die Kinder der Erde All’ an Schwachheit sich gleich, alle dem Tode geweiht. Sohn der Freiheit! Du öffnetest ihr die männliche Seele, Ihr die vom Himmel herab sandte der Vater zum Heil — Ach, es wandte die Göttin sich schnell von der blutigen Erde! Forster, du schwebtest mit ihr hin wo dein Glaube sich lohnt. F. Brun, geb. Münter.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Der dritte Band von Johann Georg Forsters Ansicht… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein03_1794
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein03_1794/9
Zitationshilfe: Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Bd. 3. Berlin, 1794, S. [II]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/forster_niederrhein03_1794/9>, abgerufen am 26.10.2020.