Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ganswindt, Albert: Handbuch der Färberei und der damit verwandten vorbereitenden und vollendenden Gewerbe. Weimar, 1889.

Bild:
<< vorherige Seite


[Abbildung] Fig. 105

a, b, c. Färbe- und Wringmaschine.

haken gegenüber befinden sich 2 nicht drehbare Wringhaken, welche mit einer
Kette und einem Gegengewicht zum Spannen versehen sind; außerdem ge-
hört noch ein über dem Wringhaken angebrachter, horizontal liegender Arm
dazu zum Aufhängen und Ausschlagen der Garne. Die Garne werden


[Abbildung] Fig. 105

a, b, c. Färbe- und Wringmaſchine.

haken gegenüber befinden ſich 2 nicht drehbare Wringhaken, welche mit einer
Kette und einem Gegengewicht zum Spannen verſehen ſind; außerdem ge-
hört noch ein über dem Wringhaken angebrachter, horizontal liegender Arm
dazu zum Aufhängen und Ausſchlagen der Garne. Die Garne werden

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0462" n="424"/><figure><head>Fig. 105</head><p><hi rendition="#aq">a</hi>, <hi rendition="#aq">b</hi>, <hi rendition="#aq">c</hi>. Färbe- und Wringma&#x017F;chine.</p></figure><lb/>
haken gegenüber befinden &#x017F;ich 2 nicht drehbare Wringhaken, welche mit einer<lb/>
Kette und einem Gegengewicht zum Spannen ver&#x017F;ehen &#x017F;ind; außerdem ge-<lb/>
hört noch ein über dem Wringhaken angebrachter, horizontal liegender Arm<lb/>
dazu zum Aufhängen und Aus&#x017F;chlagen der Garne. Die Garne werden<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[424/0462] [Abbildung Fig. 105 a, b, c. Färbe- und Wringmaſchine.] haken gegenüber befinden ſich 2 nicht drehbare Wringhaken, welche mit einer Kette und einem Gegengewicht zum Spannen verſehen ſind; außerdem ge- hört noch ein über dem Wringhaken angebrachter, horizontal liegender Arm dazu zum Aufhängen und Ausſchlagen der Garne. Die Garne werden

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/ganswindt_faerberei_1889
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/ganswindt_faerberei_1889/462
Zitationshilfe: Ganswindt, Albert: Handbuch der Färberei und der damit verwandten vorbereitenden und vollendenden Gewerbe. Weimar, 1889, S. 424. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/ganswindt_faerberei_1889/462>, abgerufen am 06.12.2019.