Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Gessner, Christian Friedrich]: Die so nöthig als nützliche Buchdruckerkunst und Schriftgießerey. Bd. 1. Leipzig, 1740.

Bild:
<< vorherige Seite
Format in Quarto.
Wie das Format in breit Quarto auszuschiessen,
welches in Musicalischen Sachen ge-
braucht wird.

Hat gleiche Breite mit Folio und gleiche Länge mit Octav.

Es ist überflüßig einen gantzen Bogen anher zu
setzen, denn es wird geschossen wie ander Quart wenn
man nur die Figur drehet, daß die untersten Schrau-
ben zur lincken Hand kommen, kan es füglich den lan-
gen Weg ausgeschossen werden, wie der Augenschein
dieses halben Bogens weiset.

Hierbey ist noch zu erinnern: daß der Hauffen
Papier im Wiederdruck muß umgewendet oder um-
stülpt werden, so wird es richtig auf einander treffen.

[Abbildung]

Wie
A 4
Format in Quarto.
Wie das Format in breit Quarto auszuſchieſſen,
welches in Muſicaliſchen Sachen ge-
braucht wird.

Hat gleiche Breite mit Folio und gleiche Laͤnge mit Octav.

Es iſt uͤberfluͤßig einen gantzen Bogen anher zu
ſetzen, denn es wird geſchoſſen wie ander Quart wenn
man nur die Figur drehet, daß die unterſten Schrau-
ben zur lincken Hand kommen, kan es fuͤglich den lan-
gen Weg ausgeſchoſſen werden, wie der Augenſchein
dieſes halben Bogens weiſet.

Hierbey iſt noch zu erinnern: daß der Hauffen
Papier im Wiederdruck muß umgewendet oder um-
ſtuͤlpt werden, ſo wird es richtig auf einander treffen.

[Abbildung]

Wie
A 4
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0227" n="7"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Format in <hi rendition="#aq">Quarto.</hi></hi> </fw><lb/>
          <div n="3">
            <head>Wie das Format in breit <hi rendition="#aq">Quarto</hi> auszu&#x017F;chie&#x017F;&#x017F;en,<lb/>
welches in Mu&#x017F;icali&#x017F;chen Sachen ge-<lb/>
braucht wird.</head><lb/>
            <p> <hi rendition="#fr">Hat gleiche Breite mit</hi> <hi rendition="#aq">Folio</hi> <hi rendition="#fr">und gleiche La&#x0364;nge mit</hi> <hi rendition="#aq">Octav.</hi> </p><lb/>
            <p>Es i&#x017F;t u&#x0364;berflu&#x0364;ßig einen gantzen Bogen anher zu<lb/>
&#x017F;etzen, denn es wird ge&#x017F;cho&#x017F;&#x017F;en wie ander <hi rendition="#aq">Quart</hi> wenn<lb/>
man nur die <hi rendition="#aq">Figur</hi> drehet, daß die unter&#x017F;ten Schrau-<lb/>
ben zur lincken Hand kommen, kan es fu&#x0364;glich den lan-<lb/>
gen Weg ausge&#x017F;cho&#x017F;&#x017F;en werden, wie der Augen&#x017F;chein<lb/>
die&#x017F;es halben Bogens wei&#x017F;et.</p><lb/>
            <p>Hierbey i&#x017F;t noch zu erinnern: daß der Hauffen<lb/>
Papier im Wiederdruck muß umgewendet oder um-<lb/>
&#x017F;tu&#x0364;lpt werden, &#x017F;o wird es richtig auf einander treffen.</p><lb/>
            <figure/>
          </div>
        </div>
        <fw place="bottom" type="sig">A 4</fw>
        <fw place="bottom" type="catch">Wie</fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[7/0227] Format in Quarto. Wie das Format in breit Quarto auszuſchieſſen, welches in Muſicaliſchen Sachen ge- braucht wird. Hat gleiche Breite mit Folio und gleiche Laͤnge mit Octav. Es iſt uͤberfluͤßig einen gantzen Bogen anher zu ſetzen, denn es wird geſchoſſen wie ander Quart wenn man nur die Figur drehet, daß die unterſten Schrau- ben zur lincken Hand kommen, kan es fuͤglich den lan- gen Weg ausgeſchoſſen werden, wie der Augenſchein dieſes halben Bogens weiſet. Hierbey iſt noch zu erinnern: daß der Hauffen Papier im Wiederdruck muß umgewendet oder um- ſtuͤlpt werden, ſo wird es richtig auf einander treffen. [Abbildung] Wie A 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/gessner_buchdruckerkunst01_1740
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/gessner_buchdruckerkunst01_1740/227
Zitationshilfe: [Gessner, Christian Friedrich]: Die so nöthig als nützliche Buchdruckerkunst und Schriftgießerey. Bd. 1. Leipzig, 1740, S. 7. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/gessner_buchdruckerkunst01_1740/227>, abgerufen am 10.12.2018.