Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Gessner, Christian Friedrich]: Die so nöthig als nützliche Buchdruckerkunst und Schriftgießerey. Bd. 1. Leipzig, 1740.

Bild:
<< vorherige Seite
Format in Sexto.
Vericht des halben Bogens.

Wenn die Forme auf einer Seite abgedruckt ist,
müssen die mittelsten 2 Columnen umgewandt wer-
den, daß 5 an statt 6, und 6 an statt 5 stehen, und
zugleich das Oberste von diesen Columnen zu unterst,
und das Unterste zu oberst kommen.

Der Drittheil.
[Abbildung]
Bericht des Drittheils.

Wenn der Schöndruck von diesem Drittheil aus-
gedruckt, verfahre man allerdings, wie bey dem Drit-
theil in 18 gemeldet, und rücke die Columnen hinauf
nach A B, und hernach die untersten Columnen (als
1, 4) wieder herab, an den Ort, wo sie ietzt stehen.

Wie
Format in Sexto.
Vericht des halben Bogens.

Wenn die Forme auf einer Seite abgedruckt iſt,
muͤſſen die mittelſten 2 Columnen umgewandt wer-
den, daß 5 an ſtatt 6, und 6 an ſtatt 5 ſtehen, und
zugleich das Oberſte von dieſen Columnen zu unterſt,
und das Unterſte zu oberſt kommen.

Der Drittheil.
[Abbildung]
Bericht des Drittheils.

Wenn der Schoͤndruck von dieſem Drittheil aus-
gedruckt, verfahre man allerdings, wie bey dem Drit-
theil in 18 gemeldet, und ruͤcke die Columnen hinauf
nach A B, und hernach die unterſten Columnen (als
1, 4) wieder herab, an den Ort, wo ſie ietzt ſtehen.

Wie
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0230" n="10"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Format in <hi rendition="#aq">Sexto.</hi></hi> </fw><lb/>
            <div n="4">
              <head>Vericht des halben Bogens.</head><lb/>
              <p>Wenn die Forme auf einer Seite abgedruckt i&#x017F;t,<lb/>
mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en die mittel&#x017F;ten 2 Columnen umgewandt wer-<lb/>
den, daß 5 an &#x017F;tatt 6, und 6 an &#x017F;tatt 5 &#x017F;tehen, und<lb/>
zugleich das Ober&#x017F;te von die&#x017F;en Columnen zu unter&#x017F;t,<lb/>
und das Unter&#x017F;te zu ober&#x017F;t kommen.</p>
            </div>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>Der Drittheil.</head><lb/>
            <figure/>
            <div n="4">
              <head>Bericht des Drittheils.</head><lb/>
              <p>Wenn der Scho&#x0364;ndruck von die&#x017F;em Drittheil aus-<lb/>
gedruckt, verfahre man allerdings, wie bey dem Drit-<lb/>
theil in 18 gemeldet, und ru&#x0364;cke die Columnen hinauf<lb/>
nach <hi rendition="#aq">A B,</hi> und hernach die unter&#x017F;ten Columnen (als<lb/>
1, 4) wieder herab, an den Ort, wo &#x017F;ie ietzt &#x017F;tehen.</p>
            </div>
          </div>
        </div><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch">Wie</fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[10/0230] Format in Sexto. Vericht des halben Bogens. Wenn die Forme auf einer Seite abgedruckt iſt, muͤſſen die mittelſten 2 Columnen umgewandt wer- den, daß 5 an ſtatt 6, und 6 an ſtatt 5 ſtehen, und zugleich das Oberſte von dieſen Columnen zu unterſt, und das Unterſte zu oberſt kommen. Der Drittheil. [Abbildung] Bericht des Drittheils. Wenn der Schoͤndruck von dieſem Drittheil aus- gedruckt, verfahre man allerdings, wie bey dem Drit- theil in 18 gemeldet, und ruͤcke die Columnen hinauf nach A B, und hernach die unterſten Columnen (als 1, 4) wieder herab, an den Ort, wo ſie ietzt ſtehen. Wie

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/gessner_buchdruckerkunst01_1740
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/gessner_buchdruckerkunst01_1740/230
Zitationshilfe: [Gessner, Christian Friedrich]: Die so nöthig als nützliche Buchdruckerkunst und Schriftgießerey. Bd. 1. Leipzig, 1740, S. 10. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/gessner_buchdruckerkunst01_1740/230>, abgerufen am 18.12.2018.