Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Gleditsch, Johann Gottlieb: Vermischte botanische und ökonomische Abhandlungen. Bd. 3. Berlin, 1789.

Bild:
<< vorherige Seite

Vorrede.
wieder, wo sich ihm nur Gelegenheiten darbo-
ten, praktische Bemerkungen aus dem reichen
Vorrath seiner, so vielfach und so mühsam ge-
sammelten, botanischen Kenntnisse anzubrin-
gen.

Vorzüglich aber werden dem Oekonomen,
und besonders dem einländischen Landwirthe,
die in diesem Bande vorkommenden ökonomi-
schen Abhandlungen willkommen seyn, da sel-
bigen schon die Gründlichkeit und Genauig-
keit, womit der selige Mann seine Beobach-
tungen anstellte, hinlänglich bekannt ist, und
füge ich nur noch hinzu, daß von diesen ver-
mischten Abhandlungen wahrscheinlich noch ein
vierter Band, aber -- leider -- auch wohl der
letzte erscheinen wird.

Geschrieben im März 1789.

Gerhard,
Geh. Ober-Finanz-Rath.

Inhalt.

Vorrede.
wieder, wo ſich ihm nur Gelegenheiten darbo-
ten, praktiſche Bemerkungen aus dem reichen
Vorrath ſeiner, ſo vielfach und ſo muͤhſam ge-
ſammelten, botaniſchen Kenntniſſe anzubrin-
gen.

Vorzuͤglich aber werden dem Oekonomen,
und beſonders dem einlaͤndiſchen Landwirthe,
die in dieſem Bande vorkommenden oͤkonomi-
ſchen Abhandlungen willkommen ſeyn, da ſel-
bigen ſchon die Gruͤndlichkeit und Genauig-
keit, womit der ſelige Mann ſeine Beobach-
tungen anſtellte, hinlaͤnglich bekannt iſt, und
fuͤge ich nur noch hinzu, daß von dieſen ver-
miſchten Abhandlungen wahrſcheinlich noch ein
vierter Band, aber — leider — auch wohl der
letzte erſcheinen wird.

Geſchrieben im Maͤrz 1789.

Gerhard,
Geh. Ober-Finanz-Rath.

Inhalt.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0008"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Vorrede</hi>.</hi></fw><lb/>
wieder, wo &#x017F;ich ihm nur Gelegenheiten darbo-<lb/>
ten, prakti&#x017F;che Bemerkungen aus dem reichen<lb/>
Vorrath &#x017F;einer, &#x017F;o vielfach und &#x017F;o mu&#x0364;h&#x017F;am ge-<lb/>
&#x017F;ammelten, botani&#x017F;chen Kenntni&#x017F;&#x017F;e anzubrin-<lb/>
gen.</p><lb/>
        <p>Vorzu&#x0364;glich aber werden dem Oekonomen,<lb/>
und be&#x017F;onders dem einla&#x0364;ndi&#x017F;chen Landwirthe,<lb/>
die in die&#x017F;em Bande vorkommenden o&#x0364;konomi-<lb/>
&#x017F;chen Abhandlungen willkommen &#x017F;eyn, da &#x017F;el-<lb/>
bigen &#x017F;chon die Gru&#x0364;ndlichkeit und Genauig-<lb/>
keit, womit der &#x017F;elige Mann &#x017F;eine Beobach-<lb/>
tungen an&#x017F;tellte, hinla&#x0364;nglich bekannt i&#x017F;t, und<lb/>
fu&#x0364;ge ich nur noch hinzu, daß von die&#x017F;en ver-<lb/>
mi&#x017F;chten Abhandlungen wahr&#x017F;cheinlich noch ein<lb/>
vierter Band, aber &#x2014; leider &#x2014; auch wohl der<lb/>
letzte er&#x017F;cheinen wird.</p><lb/>
        <p>Ge&#x017F;chrieben im Ma&#x0364;rz 1789.</p><lb/>
        <p> <hi rendition="#et"><hi rendition="#b">Gerhard,</hi><lb/>
Geh. Ober-Finanz-Rath.</hi> </p>
      </div><lb/>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#b">Inhalt.</hi> </fw><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0008] Vorrede. wieder, wo ſich ihm nur Gelegenheiten darbo- ten, praktiſche Bemerkungen aus dem reichen Vorrath ſeiner, ſo vielfach und ſo muͤhſam ge- ſammelten, botaniſchen Kenntniſſe anzubrin- gen. Vorzuͤglich aber werden dem Oekonomen, und beſonders dem einlaͤndiſchen Landwirthe, die in dieſem Bande vorkommenden oͤkonomi- ſchen Abhandlungen willkommen ſeyn, da ſel- bigen ſchon die Gruͤndlichkeit und Genauig- keit, womit der ſelige Mann ſeine Beobach- tungen anſtellte, hinlaͤnglich bekannt iſt, und fuͤge ich nur noch hinzu, daß von dieſen ver- miſchten Abhandlungen wahrſcheinlich noch ein vierter Band, aber — leider — auch wohl der letzte erſcheinen wird. Geſchrieben im Maͤrz 1789. Gerhard, Geh. Ober-Finanz-Rath. Inhalt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/gleditsch_abhandlungen03_1789
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/gleditsch_abhandlungen03_1789/8
Zitationshilfe: Gleditsch, Johann Gottlieb: Vermischte botanische und ökonomische Abhandlungen. Bd. 3. Berlin, 1789, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/gleditsch_abhandlungen03_1789/8>, abgerufen am 26.09.2020.