Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Versuch in Scherzhaften Liedern. Berlin, [1744].

Bild:
<< vorherige Seite
Wünsche
an
Herrn Uz in Anspach.
Könnt ich wider Willen lachen,
Könnt ich, was ich wolte, machen,
Könnt ich iedem, und vor allen,
Allen Schönen wolgefallen,
Könnt ich niemals beim Erwehlen,
In der Wahl des Besten fehlen,
Könnt ich allen braven Schönen,
Meine Sitten angewöhnen,
Könnt ich stets, in iedem Leben,
Küsse nehmen, Küsse geben,
Könnt ich mich in Scherz und Lieben,
Stets, wie diesen Abend, üben,
Könnt ich mitten im Vergnügen
Dich, mein Uz, zu küssen kriegen;
Könnt ich denn bei solchen Freuden
Meines Fürsten Glükk beneiden?


C
Wuͤnſche
an
Herrn Uz in Anſpach.
Koͤnnt ich wider Willen lachen,
Koͤnnt ich, was ich wolte, machen,
Koͤnnt ich iedem, und vor allen,
Allen Schoͤnen wolgefallen,
Koͤnnt ich niemals beim Erwehlen,
In der Wahl des Beſten fehlen,
Koͤnnt ich allen braven Schoͤnen,
Meine Sitten angewoͤhnen,
Koͤnnt ich ſtets, in iedem Leben,
Kuͤſſe nehmen, Kuͤſſe geben,
Koͤnnt ich mich in Scherz und Lieben,
Stets, wie dieſen Abend, uͤben,
Koͤnnt ich mitten im Vergnuͤgen
Dich, mein Uz, zu kuͤſſen kriegen;
Koͤnnt ich denn bei ſolchen Freuden
Meines Fuͤrſten Gluͤkk beneiden?


C
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0045" n="33"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Wu&#x0364;n&#x017F;che<lb/>
an<lb/>
Herrn Uz in An&#x017F;pach.</hi> </head><lb/>
        <lg type="poem">
          <l><hi rendition="#in">K</hi>o&#x0364;nnt ich wider Willen lachen,</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich, was ich wolte, machen,</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich iedem, und vor allen,</l><lb/>
          <l>Allen Scho&#x0364;nen wolgefallen,</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich niemals beim Erwehlen,</l><lb/>
          <l>In der Wahl des Be&#x017F;ten fehlen,</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich allen braven Scho&#x0364;nen,</l><lb/>
          <l>Meine Sitten angewo&#x0364;hnen,</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich &#x017F;tets, in iedem Leben,</l><lb/>
          <l>Ku&#x0364;&#x017F;&#x017F;e nehmen, Ku&#x0364;&#x017F;&#x017F;e geben,</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich mich in Scherz und Lieben,</l><lb/>
          <l>Stets, wie die&#x017F;en Abend, u&#x0364;ben,</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich mitten im Vergnu&#x0364;gen</l><lb/>
          <l>Dich, mein Uz, zu ku&#x0364;&#x017F;&#x017F;en kriegen;</l><lb/>
          <l>Ko&#x0364;nnt ich denn bei &#x017F;olchen Freuden</l><lb/>
          <l>Meines Fu&#x0364;r&#x017F;ten Glu&#x0364;kk beneiden?</l>
        </lg>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <fw place="bottom" type="sig">C</fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[33/0045] Wuͤnſche an Herrn Uz in Anſpach. Koͤnnt ich wider Willen lachen, Koͤnnt ich, was ich wolte, machen, Koͤnnt ich iedem, und vor allen, Allen Schoͤnen wolgefallen, Koͤnnt ich niemals beim Erwehlen, In der Wahl des Beſten fehlen, Koͤnnt ich allen braven Schoͤnen, Meine Sitten angewoͤhnen, Koͤnnt ich ſtets, in iedem Leben, Kuͤſſe nehmen, Kuͤſſe geben, Koͤnnt ich mich in Scherz und Lieben, Stets, wie dieſen Abend, uͤben, Koͤnnt ich mitten im Vergnuͤgen Dich, mein Uz, zu kuͤſſen kriegen; Koͤnnt ich denn bei ſolchen Freuden Meines Fuͤrſten Gluͤkk beneiden? C

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/gleim_versuch01_1744
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/gleim_versuch01_1744/45
Zitationshilfe: Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Versuch in Scherzhaften Liedern. Berlin, [1744], S. 33. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/gleim_versuch01_1744/45>, abgerufen am 26.05.2020.