Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Görres, Joseph: Die teutschen Volksbücher. Heidelberg, 1807.

Bild:
<< vorherige Seite
1.
Albertus magnus von Weibern und Geburten
der Kinder, sammt denen dazu gehörigen
Arzneien; und Unterricht, wie sich sowohl
die Gebährenden zu verhalten, als auch die
Hebammen ihrer Pflicht gemäß, oder andere
dabei benöthigte Personen ihren Dienst
recht versehen sollen. Nebst einer Erklärung
von den Tugenden der vornehmsten Kräu-
ter, und von Kraft und Wirkung der Edel-
steine, von der Art und Natur etlicher
Thiere, aus Apollinaris größerm Kräuter-
buch gezogen; auch ein bewährtes Mittel
für die Pestilenz, und wie man sich wegen
des Aderlassens verhalten soll. Aufs neue
verbessert und den Landleuten zum Nutzen
eingericht, mit dazu dienlichen Figuren.
Gedruckt in diesem Jahr.

Das erste Buch von Weibern und Geburten der
Kinder, ist eine moderne Umarbeitung des Albertischen,

1.
Albertus magnus von Weibern und Geburten
der Kinder, ſammt denen dazu gehoͤrigen
Arzneien; und Unterricht, wie ſich ſowohl
die Gebaͤhrenden zu verhalten, als auch die
Hebammen ihrer Pflicht gemaͤß, oder andere
dabei benoͤthigte Perſonen ihren Dienſt
recht verſehen ſollen. Nebſt einer Erklaͤrung
von den Tugenden der vornehmſten Kraͤu-
ter, und von Kraft und Wirkung der Edel-
ſteine, von der Art und Natur etlicher
Thiere, aus Apollinaris groͤßerm Kraͤuter-
buch gezogen; auch ein bewaͤhrtes Mittel
fuͤr die Peſtilenz, und wie man ſich wegen
des Aderlaſſens verhalten ſoll. Aufs neue
verbeſſert und den Landleuten zum Nutzen
eingericht, mit dazu dienlichen Figuren.
Gedruckt in dieſem Jahr.

Das erſte Buch von Weibern und Geburten der
Kinder, iſt eine moderne Umarbeitung des Albertiſchen,

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0045" n="27"/>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <head>1.</head><lb/>
          <bibl><hi rendition="#aq">Albertus magnus</hi> von Weibern und Geburten<lb/>
der Kinder, &#x017F;ammt denen dazu geho&#x0364;rigen<lb/>
Arzneien; und Unterricht, wie &#x017F;ich &#x017F;owohl<lb/>
die Geba&#x0364;hrenden zu verhalten, als auch die<lb/>
Hebammen ihrer Pflicht gema&#x0364;ß, oder andere<lb/>
dabei beno&#x0364;thigte Per&#x017F;onen ihren Dien&#x017F;t<lb/>
recht ver&#x017F;ehen &#x017F;ollen. Neb&#x017F;t einer Erkla&#x0364;rung<lb/>
von den Tugenden der vornehm&#x017F;ten Kra&#x0364;u-<lb/>
ter, und von Kraft und Wirkung der Edel-<lb/>
&#x017F;teine, von der Art und Natur etlicher<lb/>
Thiere, aus Apollinaris gro&#x0364;ßerm Kra&#x0364;uter-<lb/>
buch gezogen; auch ein bewa&#x0364;hrtes Mittel<lb/>
fu&#x0364;r die Pe&#x017F;tilenz, und wie man &#x017F;ich wegen<lb/>
des Aderla&#x017F;&#x017F;ens verhalten &#x017F;oll. Aufs neue<lb/>
verbe&#x017F;&#x017F;ert und den Landleuten zum Nutzen<lb/>
eingericht, mit dazu dienlichen Figuren.<lb/>
Gedruckt in die&#x017F;em Jahr.</bibl><lb/>
          <p>Das er&#x017F;te Buch von Weibern und Geburten der<lb/>
Kinder, i&#x017F;t eine moderne Umarbeitung des Alberti&#x017F;chen,<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[27/0045] 1. Albertus magnus von Weibern und Geburten der Kinder, ſammt denen dazu gehoͤrigen Arzneien; und Unterricht, wie ſich ſowohl die Gebaͤhrenden zu verhalten, als auch die Hebammen ihrer Pflicht gemaͤß, oder andere dabei benoͤthigte Perſonen ihren Dienſt recht verſehen ſollen. Nebſt einer Erklaͤrung von den Tugenden der vornehmſten Kraͤu- ter, und von Kraft und Wirkung der Edel- ſteine, von der Art und Natur etlicher Thiere, aus Apollinaris groͤßerm Kraͤuter- buch gezogen; auch ein bewaͤhrtes Mittel fuͤr die Peſtilenz, und wie man ſich wegen des Aderlaſſens verhalten ſoll. Aufs neue verbeſſert und den Landleuten zum Nutzen eingericht, mit dazu dienlichen Figuren. Gedruckt in dieſem Jahr. Das erſte Buch von Weibern und Geburten der Kinder, iſt eine moderne Umarbeitung des Albertiſchen,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/goerres_volksbuecher_1807
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/goerres_volksbuecher_1807/45
Zitationshilfe: Görres, Joseph: Die teutschen Volksbücher. Heidelberg, 1807, S. 27. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/goerres_volksbuecher_1807/45>, abgerufen am 02.04.2020.