Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Guts Muths, Johann Christoph Friedrich: Spiele zur Übung und Erholung des Körpers und Geistes. Schnepfenthal, 1796.

Bild:
<< vorherige Seite

organe so in ihrer Gewalt haben, dass der Schall
aus einer andern Gegend zu kommen scheint.


37. Das böse Ding.
oder
der Plumpsack geht herum.

Die zahlreiche Gesellschaft stellt sich auf einem
ebenen Platze in einen Kreis, Mann an Mann,
die Gesichter in den Kreis gewendet, und mit
den Händen auf dem Rücken. Aber Einer, Na-
mens A, geht oder läuft mit dem zusammenge-
dreheten Taschentuche bewaffnet, um den Kreis
herum und ruft: der Plumpsack geht herum, seht
euch nicht um!
oder singt (allenfalls der Melodie:
War einst ein Riese Goliath.

Es geht ein böses Ding herum,
Das wird euch tüchtig zwacken;
Sieht einer nur nach ihm sich um,
So fährts ihm auf den Nacken;
Alle
noch-
mals
Und kehrt es gar bey einem ein,
So mögt' ich nicht ein Nachbar seyn!

Er kann 1, 2, 3 Mal herum gehen, das ist will-
kührlich. Wer sich umsieht, bekömmt von ihm
einen Schlag mit dem Tuche. Unter dem Ge-

organe ſo in ihrer Gewalt haben, daſs der Schall
aus einer andern Gegend zu kommen ſcheint.


37. Das böſe Ding.
oder
der Plumpſack geht herum.

Die zahlreiche Geſellſchaft ſtellt ſich auf einem
ebenen Platze in einen Kreis, Mann an Mann,
die Geſichter in den Kreis gewendet, und mit
den Händen auf dem Rücken. Aber Einer, Na-
mens A, geht oder läuft mit dem zuſammenge-
dreheten Taſchentuche bewaffnet, um den Kreis
herum und ruft: der Plumpſack geht herum, ſeht
euch nicht um!
oder ſingt (allenfalls der Melodie:
War einſt ein Rieſe Goliath.

Es geht ein böſes Ding herum,
Das wird euch tüchtig zwacken;
Sieht einer nur nach ihm ſich um,
So fährts ihm auf den Nacken;
Alle
noch-
mals
Und kehrt es gar bey einem ein,
So mögt’ ich nicht ein Nachbar ſeyn!

Er kann 1, 2, 3 Mal herum gehen, das iſt will-
kührlich. Wer ſich umſieht, bekömmt von ihm
einen Schlag mit dem Tuche. Unter dem Ge-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0262" n="230"/>
organe &#x017F;o in ihrer Gewalt haben, da&#x017F;s der Schall<lb/>
aus einer andern Gegend zu kommen &#x017F;cheint.</p>
            </div><lb/>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
            <div n="4">
              <head>37. Das bö&#x017F;e Ding.<lb/>
oder<lb/>
der Plump&#x017F;ack geht herum.</head><lb/>
              <p><hi rendition="#in">D</hi>ie zahlreiche Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft &#x017F;tellt &#x017F;ich auf einem<lb/>
ebenen Platze in einen Kreis, Mann an Mann,<lb/>
die Ge&#x017F;ichter in den Kreis gewendet, und mit<lb/>
den Händen auf dem Rücken. Aber Einer, Na-<lb/>
mens A, geht oder läuft mit dem zu&#x017F;ammenge-<lb/>
dreheten Ta&#x017F;chentuche bewaffnet, um den Kreis<lb/>
herum und ruft: <hi rendition="#i">der Plump&#x017F;ack geht herum, &#x017F;eht<lb/>
euch nicht um!</hi> oder &#x017F;ingt (allenfalls der Melodie:<lb/>
War ein&#x017F;t ein Rie&#x017F;e Goliath.</p><lb/>
              <lg type="poem">
                <l>Es geht ein bö&#x017F;es Ding herum,</l><lb/>
                <l>Das wird euch tüchtig zwacken;</l><lb/>
                <l>Sieht einer nur nach ihm &#x017F;ich um,</l><lb/>
                <l>So fährts ihm auf den Nacken;</l><lb/>
                <l>Alle<lb/>
noch-<lb/>
mals</l>
                <l>Und kehrt es gar bey einem ein,</l><lb/>
                <l>So mögt&#x2019; ich nicht ein Nachbar &#x017F;eyn!</l>
              </lg><lb/>
              <p>Er kann 1, 2, 3 Mal herum gehen, das i&#x017F;t will-<lb/>
kührlich. Wer &#x017F;ich um&#x017F;ieht, bekömmt von ihm<lb/>
einen Schlag mit dem Tuche. Unter dem Ge-<lb/></p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[230/0262] organe ſo in ihrer Gewalt haben, daſs der Schall aus einer andern Gegend zu kommen ſcheint. 37. Das böſe Ding. oder der Plumpſack geht herum. Die zahlreiche Geſellſchaft ſtellt ſich auf einem ebenen Platze in einen Kreis, Mann an Mann, die Geſichter in den Kreis gewendet, und mit den Händen auf dem Rücken. Aber Einer, Na- mens A, geht oder läuft mit dem zuſammenge- dreheten Taſchentuche bewaffnet, um den Kreis herum und ruft: der Plumpſack geht herum, ſeht euch nicht um! oder ſingt (allenfalls der Melodie: War einſt ein Rieſe Goliath. Es geht ein böſes Ding herum, Das wird euch tüchtig zwacken; Sieht einer nur nach ihm ſich um, So fährts ihm auf den Nacken; Alle noch- mals Und kehrt es gar bey einem ein, So mögt’ ich nicht ein Nachbar ſeyn! Er kann 1, 2, 3 Mal herum gehen, das iſt will- kührlich. Wer ſich umſieht, bekömmt von ihm einen Schlag mit dem Tuche. Unter dem Ge-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/gutsmuths_spiele_1796
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/gutsmuths_spiele_1796/262
Zitationshilfe: Guts Muths, Johann Christoph Friedrich: Spiele zur Übung und Erholung des Körpers und Geistes. Schnepfenthal, 1796, S. 230. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/gutsmuths_spiele_1796/262>, abgerufen am 18.10.2019.