Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Harer, Peter: Eigentliche warhafftige Beschreibung deß Bawrenkriegs. Frankfurt (Main), 1625.

Bild:
<< vorherige Seite
Vorrede.


Kurtze nothwendige
Erinnerung vber dieses Buch/ an
den Teutschen Leser.

VNder anderen schädlichen
Plagen/ denen das Weltlich Regi-
ment vnderworffen/ sind diese zwo
fast die fürnembsten vnnd allerab-
schewlichsten/ nemblich auff seiten der Obrigkeit/
Tyranney/ vnd auff seiten der Vnderthanen/ wi-
dersetzlichkeit. Also gar hat jedes theil seinen man-
gel/ nach dem Horatianer verß:

Trojanos intra muros peccatur & extra.
Es vbermachen es beydes Herrn vnnd Bawren/
jene zubrechen Häfen/ diese zubrechen Krüg. Vnd
hat GOtt/ der höchste Regent vber alles/ diese
weiß/ daß er gemeinlich einen bösen Buben durch
den andern/ vnd zwar die Gewaltigen am gewal-
tigste straffet: dahero bey den Policeykündigen nicht
vnbillich diese Satzrede auffkommen/ daß nemb-

lich
):( ij
Vorꝛede.


Kurtze nothwendige
Erinnerung vber dieſes Buch/ an
den Teutſchen Leſer.

VNder anderen ſchaͤdlichen
Plagen/ denen das Weltlich Regi-
ment vnderworffen/ ſind dieſe zwo
faſt die fuͤrnembſten vnnd allerab-
ſchewlichſten/ nemblich auff ſeiten der Obrigkeit/
Tyranney/ vnd auff ſeiten der Vnderthanen/ wi-
derſetzlichkeit. Alſo gar hat jedes theil ſeinen man-
gel/ nach dem Horatianer verß:

Trojanos intrà muros peccatur & extrà.
Es vbermachen es beydes Herꝛn vnnd Bawren/
jene zubrechen Haͤfen/ dieſe zubrechen Kruͤg. Vnd
hat GOtt/ der hoͤchſte Regent vber alles/ dieſe
weiß/ daß er gemeinlich einen boͤſen Buben durch
den andern/ vnd zwar die Gewaltigen am gewal-
tigſtē ſtꝛaffet: dahero bey den Policeykuͤndigen nicht
vnbillich dieſe Satzrede auffkommen/ daß nemb-

lich
):( ij
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0003"/>
      <fw place="top" type="header">Vor&#xA75B;ede.</fw><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">K</hi>urtze nothwendige</hi><lb/>
Erinnerung vber die&#x017F;es Buch/ an<lb/>
den Teut&#x017F;chen Le&#x017F;er.</head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">V</hi>Nder anderen &#x017F;cha&#x0364;dlichen<lb/>
Plagen/ denen das Weltlich Regi-<lb/>
ment vnderworffen/ &#x017F;ind die&#x017F;e zwo<lb/>
fa&#x017F;t die fu&#x0364;rnemb&#x017F;ten vnnd allerab-<lb/>
&#x017F;chewlich&#x017F;ten/ nemblich auff &#x017F;eiten der Obrigkeit/<lb/>
Tyranney/ vnd auff &#x017F;eiten der Vnderthanen/ wi-<lb/>
der&#x017F;etzlichkeit. Al&#x017F;o gar hat jedes theil &#x017F;einen man-<lb/>
gel/ nach dem Horatianer verß:</p><lb/>
        <p><hi rendition="#aq">Trojanos intrà muros peccatur &amp; extrà.</hi><lb/>
Es vbermachen es beydes Her&#xA75B;n vnnd Bawren/<lb/>
jene zubrechen Ha&#x0364;fen/ die&#x017F;e zubrechen Kru&#x0364;g. Vnd<lb/>
hat GOtt/ der ho&#x0364;ch&#x017F;te Regent vber alles/ die&#x017F;e<lb/>
weiß/ daß er gemeinlich einen bo&#x0364;&#x017F;en Buben durch<lb/>
den andern/ vnd zwar die Gewaltigen am gewal-<lb/>
tig&#x017F;t&#x0113; &#x017F;t&#xA75B;affet: dahero bey den Policeyku&#x0364;ndigen nicht<lb/>
vnbillich die&#x017F;e Satzrede auffkommen/ daß nemb-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">):( ij</fw><fw place="bottom" type="catch">lich</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0003] Vorꝛede. Kurtze nothwendige Erinnerung vber dieſes Buch/ an den Teutſchen Leſer. VNder anderen ſchaͤdlichen Plagen/ denen das Weltlich Regi- ment vnderworffen/ ſind dieſe zwo faſt die fuͤrnembſten vnnd allerab- ſchewlichſten/ nemblich auff ſeiten der Obrigkeit/ Tyranney/ vnd auff ſeiten der Vnderthanen/ wi- derſetzlichkeit. Alſo gar hat jedes theil ſeinen man- gel/ nach dem Horatianer verß: Trojanos intrà muros peccatur & extrà. Es vbermachen es beydes Herꝛn vnnd Bawren/ jene zubrechen Haͤfen/ dieſe zubrechen Kruͤg. Vnd hat GOtt/ der hoͤchſte Regent vber alles/ dieſe weiß/ daß er gemeinlich einen boͤſen Buben durch den andern/ vnd zwar die Gewaltigen am gewal- tigſtē ſtꝛaffet: dahero bey den Policeykuͤndigen nicht vnbillich dieſe Satzrede auffkommen/ daß nemb- lich ):( ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Harer übersetzte die heute nicht mehr verfügbare … [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/haarer_bawrenkrieg_1625
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/haarer_bawrenkrieg_1625/3
Zitationshilfe: Harer, Peter: Eigentliche warhafftige Beschreibung deß Bawrenkriegs. Frankfurt (Main), 1625, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/haarer_bawrenkrieg_1625/3>, abgerufen am 19.10.2019.