Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767.

Bild:
<< vorherige Seite

Kayserinn von Rußland.
Gläubiger ungetrennt: sie werden gleichfalls
ohne allen Anstand von dem Schuldner einge-
trieben, und dem Gläubiger ausgezahlt, da-
mit diesem statt der obigen 8 Procente die schleu-
nige Eintreibung und Eincassirung der übrigen
zu gute komme.

§. 85.

VI. Für jede Bewahrungs-Suppli-
que, die bey einer Instanz eingereichet wird,
sollen 25 Cop. für eine Supplique zu Fortse-
tzung der Action auf vorhergegangene Bewah-
rungssupplique, oder für eine so genannte
Is kowaja, 3 Rubel, und für eine Appellations-
supplique 6 Rubel, so fort bey Ueberreichung der-
selben, und in eben der Instanz, wo sie ange-
nommen wird, eingesammlet werden. Doch
werden hievon solche Bewahrungssuppliquen
ausgenommen, die man wegen Mord, Raub
und Diebstahl eingiebt, ingleichen Memoriale
wegen verordneten Gehalts, wie auch wegen
Bezahlung gewisser Cronrevenüen, und we-
gen anderer das Croninteresse betreffenden An-
gelegenheiten, als welche nach wie vor auf ge-
meines Papier geschrieben werden.

§. 86.

VII. Magazine, Buden, Schmie-
den und andere zinsbare Gelegenheiten in den

Städten

Kayſerinn von Rußland.
Glaͤubiger ungetrennt: ſie werden gleichfalls
ohne allen Anſtand von dem Schuldner einge-
trieben, und dem Glaͤubiger ausgezahlt, da-
mit dieſem ſtatt der obigen 8 Procente die ſchleu-
nige Eintreibung und Eincaſſirung der uͤbrigen
zu gute komme.

§. 85.

VI. Fuͤr jede Bewahrungs-Suppli-
que, die bey einer Inſtanz eingereichet wird,
ſollen 25 Cop. fuͤr eine Supplique zu Fortſe-
tzung der Action auf vorhergegangene Bewah-
rungsſupplique, oder fuͤr eine ſo genannte
Iſ kowaja, 3 Rubel, und fuͤr eine Appellations-
ſupplique 6 Rubel, ſo fort bey Ueberreichung der-
ſelben, und in eben der Inſtanz, wo ſie ange-
nommen wird, eingeſammlet werden. Doch
werden hievon ſolche Bewahrungsſuppliquen
ausgenommen, die man wegen Mord, Raub
und Diebſtahl eingiebt, ingleichen Memoriale
wegen verordneten Gehalts, wie auch wegen
Bezahlung gewiſſer Cronrevenuͤen, und we-
gen anderer das Cronintereſſe betreffenden An-
gelegenheiten, als welche nach wie vor auf ge-
meines Papier geſchrieben werden.

§. 86.

VII. Magazine, Buden, Schmie-
den und andere zinsbare Gelegenheiten in den

Staͤdten
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0119" n="95"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Kay&#x017F;erinn von Rußland.</hi></fw><lb/>
Gla&#x0364;ubiger ungetrennt: &#x017F;ie werden gleichfalls<lb/>
ohne allen An&#x017F;tand von dem Schuldner einge-<lb/>
trieben, und dem Gla&#x0364;ubiger ausgezahlt, da-<lb/>
mit die&#x017F;em &#x017F;tatt der obigen 8 Procente die &#x017F;chleu-<lb/>
nige Eintreibung und Einca&#x017F;&#x017F;irung der u&#x0364;brigen<lb/>
zu gute komme.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 85.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#aq">VI.</hi> Fu&#x0364;r jede Bewahrungs-Suppli-<lb/>
que, die bey einer In&#x017F;tanz eingereichet wird,<lb/>
&#x017F;ollen 25 Cop. fu&#x0364;r eine Supplique zu Fort&#x017F;e-<lb/>
tzung der Action auf vorhergegangene Bewah-<lb/>
rungs&#x017F;upplique, oder fu&#x0364;r eine &#x017F;o genannte<lb/><hi rendition="#aq">I&#x017F; kowaja,</hi> 3 Rubel, und fu&#x0364;r eine Appellations-<lb/>
&#x017F;upplique 6 Rubel, &#x017F;o fort bey Ueberreichung der-<lb/>
&#x017F;elben, und in eben der In&#x017F;tanz, wo &#x017F;ie ange-<lb/>
nommen wird, einge&#x017F;ammlet werden. Doch<lb/>
werden hievon &#x017F;olche Bewahrungs&#x017F;uppliquen<lb/>
ausgenommen, die man wegen Mord, Raub<lb/>
und Dieb&#x017F;tahl eingiebt, ingleichen Memoriale<lb/>
wegen verordneten Gehalts, wie auch wegen<lb/>
Bezahlung gewi&#x017F;&#x017F;er Cronrevenu&#x0364;en, und we-<lb/>
gen anderer das Cronintere&#x017F;&#x017F;e betreffenden An-<lb/>
gelegenheiten, als welche nach wie vor auf ge-<lb/>
meines Papier ge&#x017F;chrieben werden.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 86.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#aq">VII.</hi> Magazine, Buden, Schmie-<lb/>
den und andere zinsbare Gelegenheiten in den<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Sta&#x0364;dten</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[95/0119] Kayſerinn von Rußland. Glaͤubiger ungetrennt: ſie werden gleichfalls ohne allen Anſtand von dem Schuldner einge- trieben, und dem Glaͤubiger ausgezahlt, da- mit dieſem ſtatt der obigen 8 Procente die ſchleu- nige Eintreibung und Eincaſſirung der uͤbrigen zu gute komme. §. 85. VI. Fuͤr jede Bewahrungs-Suppli- que, die bey einer Inſtanz eingereichet wird, ſollen 25 Cop. fuͤr eine Supplique zu Fortſe- tzung der Action auf vorhergegangene Bewah- rungsſupplique, oder fuͤr eine ſo genannte Iſ kowaja, 3 Rubel, und fuͤr eine Appellations- ſupplique 6 Rubel, ſo fort bey Ueberreichung der- ſelben, und in eben der Inſtanz, wo ſie ange- nommen wird, eingeſammlet werden. Doch werden hievon ſolche Bewahrungsſuppliquen ausgenommen, die man wegen Mord, Raub und Diebſtahl eingiebt, ingleichen Memoriale wegen verordneten Gehalts, wie auch wegen Bezahlung gewiſſer Cronrevenuͤen, und we- gen anderer das Cronintereſſe betreffenden An- gelegenheiten, als welche nach wie vor auf ge- meines Papier geſchrieben werden. §. 86. VII. Magazine, Buden, Schmie- den und andere zinsbare Gelegenheiten in den Staͤdten

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/119
Zitationshilfe: [Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767, S. 95. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/119>, abgerufen am 25.06.2019.