Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767.

Bild:
<< vorherige Seite

Kayserinn von Rußland.
Grundsätze der Baukunst, und Risse zu ma-
chen. 4. Die geschicktesten besuchen die aca-
demischen Classen; die übrigen gehen in die
Werkstätten.

§. 12.

II. Der Inspector muß ein gottesfürch-
tiger, verständiger, arbeitsamer, ehrbarer und
stiller, besonders aber zur Erziehung und Un-
terweisung der Jugend aufgelegter und der
Oeconomie kundiger Mann seyn, der außerdem
durch sein eigenes Beyspiel die Kinder und
Lehrlinge zur Nacheiferung reizen könne. Be-
sonders soll er auf das Betragen der Aufseher,
Lehrer, Lehrerinnen, und aller zu dieser Schule
und zu den Kunstwerkstätten gehörigen Leute
mit äußerster Sorgfalt ein wachsames Auge
haben, und sich um alles, was bey denselben
vorgeht, genau erkundigen; widrigenfalls er
von allem Red und Antwort geben muß.

Bey Dingen und Vorstellungen, die er
selbst zu thun hat, und die die Erziehungsschule
und die Lehrlinge betreffen, hat er in der aca-
demischen Versammlung Sitz und Stimme.

§. 13.

Seine vornehmste Sorge soll seyn, Tugend,
gute Sitten, Höflichkeit und Menschenliebe in

die

Kayſerinn von Rußland.
Grundſaͤtze der Baukunſt, und Riſſe zu ma-
chen. 4. Die geſchickteſten beſuchen die aca-
demiſchen Claſſen; die uͤbrigen gehen in die
Werkſtaͤtten.

§. 12.

II. Der Inſpector muß ein gottesfuͤrch-
tiger, verſtaͤndiger, arbeitſamer, ehrbarer und
ſtiller, beſonders aber zur Erziehung und Un-
terweiſung der Jugend aufgelegter und der
Oeconomie kundiger Mann ſeyn, der außerdem
durch ſein eigenes Beyſpiel die Kinder und
Lehrlinge zur Nacheiferung reizen koͤnne. Be-
ſonders ſoll er auf das Betragen der Aufſeher,
Lehrer, Lehrerinnen, und aller zu dieſer Schule
und zu den Kunſtwerkſtaͤtten gehoͤrigen Leute
mit aͤußerſter Sorgfalt ein wachſames Auge
haben, und ſich um alles, was bey denſelben
vorgeht, genau erkundigen; widrigenfalls er
von allem Red und Antwort geben muß.

Bey Dingen und Vorſtellungen, die er
ſelbſt zu thun hat, und die die Erziehungsſchule
und die Lehrlinge betreffen, hat er in der aca-
demiſchen Verſammlung Sitz und Stimme.

§. 13.

Seine vornehmſte Sorge ſoll ſeyn, Tugend,
gute Sitten, Hoͤflichkeit und Menſchenliebe in

die
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0215" n="191"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Kay&#x017F;erinn von Rußland.</hi></fw><lb/>
Grund&#x017F;a&#x0364;tze der Baukun&#x017F;t, und Ri&#x017F;&#x017F;e zu ma-<lb/>
chen. 4. Die ge&#x017F;chickte&#x017F;ten be&#x017F;uchen die aca-<lb/>
demi&#x017F;chen Cla&#x017F;&#x017F;en; die u&#x0364;brigen gehen in die<lb/>
Werk&#x017F;ta&#x0364;tten.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 12.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#aq">II.</hi> Der In&#x017F;pector muß ein gottesfu&#x0364;rch-<lb/>
tiger, ver&#x017F;ta&#x0364;ndiger, arbeit&#x017F;amer, ehrbarer und<lb/>
&#x017F;tiller, be&#x017F;onders aber zur Erziehung und Un-<lb/>
terwei&#x017F;ung der Jugend aufgelegter und der<lb/>
Oeconomie kundiger Mann &#x017F;eyn, der außerdem<lb/>
durch &#x017F;ein eigenes Bey&#x017F;piel die Kinder und<lb/>
Lehrlinge zur Nacheiferung reizen ko&#x0364;nne. Be-<lb/>
&#x017F;onders &#x017F;oll er auf das Betragen der Auf&#x017F;eher,<lb/>
Lehrer, Lehrerinnen, und aller zu die&#x017F;er Schule<lb/>
und zu den Kun&#x017F;twerk&#x017F;ta&#x0364;tten geho&#x0364;rigen Leute<lb/>
mit a&#x0364;ußer&#x017F;ter Sorgfalt ein wach&#x017F;ames Auge<lb/>
haben, und &#x017F;ich um alles, was bey den&#x017F;elben<lb/>
vorgeht, genau erkundigen; widrigenfalls er<lb/>
von allem Red und Antwort geben muß.</p><lb/>
            <p>Bey Dingen und Vor&#x017F;tellungen, die er<lb/>
&#x017F;elb&#x017F;t zu thun hat, und die die Erziehungs&#x017F;chule<lb/>
und die Lehrlinge betreffen, hat er in der aca-<lb/>
demi&#x017F;chen Ver&#x017F;ammlung Sitz und Stimme.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 13.</head><lb/>
            <p>Seine vornehm&#x017F;te Sorge &#x017F;oll &#x017F;eyn, Tugend,<lb/>
gute Sitten, Ho&#x0364;flichkeit und Men&#x017F;chenliebe in<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">die</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[191/0215] Kayſerinn von Rußland. Grundſaͤtze der Baukunſt, und Riſſe zu ma- chen. 4. Die geſchickteſten beſuchen die aca- demiſchen Claſſen; die uͤbrigen gehen in die Werkſtaͤtten. §. 12. II. Der Inſpector muß ein gottesfuͤrch- tiger, verſtaͤndiger, arbeitſamer, ehrbarer und ſtiller, beſonders aber zur Erziehung und Un- terweiſung der Jugend aufgelegter und der Oeconomie kundiger Mann ſeyn, der außerdem durch ſein eigenes Beyſpiel die Kinder und Lehrlinge zur Nacheiferung reizen koͤnne. Be- ſonders ſoll er auf das Betragen der Aufſeher, Lehrer, Lehrerinnen, und aller zu dieſer Schule und zu den Kunſtwerkſtaͤtten gehoͤrigen Leute mit aͤußerſter Sorgfalt ein wachſames Auge haben, und ſich um alles, was bey denſelben vorgeht, genau erkundigen; widrigenfalls er von allem Red und Antwort geben muß. Bey Dingen und Vorſtellungen, die er ſelbſt zu thun hat, und die die Erziehungsſchule und die Lehrlinge betreffen, hat er in der aca- demiſchen Verſammlung Sitz und Stimme. §. 13. Seine vornehmſte Sorge ſoll ſeyn, Tugend, gute Sitten, Hoͤflichkeit und Menſchenliebe in die

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/215
Zitationshilfe: [Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767, S. 191. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/215>, abgerufen am 19.05.2019.