Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767.

Bild:
<< vorherige Seite
Leben Catharinä der zweyten

Die Adjunctrectores werden eben so wie
die Rectores aus den Professoren der drey vor-
nehmsten Künste gewählt. Sie sind in Anse-
hung ihrer Pflichten die Gehülfen des Dire-
ctors, und Nachfolger der Rectoren, in deren
Stelle auch bey vorfallender Vacanz jedesmal
der älteste eintritt.

Zu bemeldten Würden gelangen durch die
Wahl der academischen Versammlung nur die-
jenige, die solche als eine Belohnung für au-
ßerordentliche Talente und der Academie gelei-
stete vieljährige nützliche Dienste verdienen.

Eben dieselben, so wie auch der Secre-
tär, genießen bey der Academie die kayserliche
Tafel, und freye Wohnung für sich und ihre
Familien.

§. 26.

IV. Die Professores der Malerey/
Bildhauerey und Baukunst werden von der
ganzen Versammlung der Academie, nach der
Mehrheit der Balloten, aus den Adjunctpro-
fessoren gewählt. Ihr Amt ist, täglich in den
Classen ihrer Lehrlinge zu seyn, sowohl um
dieselben ordentlich zu unterrichten, als auch
Gips- und Naturmodelle wechselsweise alle Mo-
nate für sie aufzustellen, sie zu corrigiren, und
ihnen die besten Mittel zu zeigen, wie sie die

Voll-
Leben Catharinaͤ der zweyten

Die Adjunctrectores werden eben ſo wie
die Rectores aus den Profeſſoren der drey vor-
nehmſten Kuͤnſte gewaͤhlt. Sie ſind in Anſe-
hung ihrer Pflichten die Gehuͤlfen des Dire-
ctors, und Nachfolger der Rectoren, in deren
Stelle auch bey vorfallender Vacanz jedesmal
der aͤlteſte eintritt.

Zu bemeldten Wuͤrden gelangen durch die
Wahl der academiſchen Verſammlung nur die-
jenige, die ſolche als eine Belohnung fuͤr au-
ßerordentliche Talente und der Academie gelei-
ſtete vieljaͤhrige nuͤtzliche Dienſte verdienen.

Eben dieſelben, ſo wie auch der Secre-
taͤr, genießen bey der Academie die kayſerliche
Tafel, und freye Wohnung fuͤr ſich und ihre
Familien.

§. 26.

IV. Die Profeſſores der Malerey/
Bildhauerey und Baukunſt werden von der
ganzen Verſammlung der Academie, nach der
Mehrheit der Balloten, aus den Adjunctpro-
feſſoren gewaͤhlt. Ihr Amt iſt, taͤglich in den
Claſſen ihrer Lehrlinge zu ſeyn, ſowohl um
dieſelben ordentlich zu unterrichten, als auch
Gips- und Naturmodelle wechſelsweiſe alle Mo-
nate fuͤr ſie aufzuſtellen, ſie zu corrigiren, und
ihnen die beſten Mittel zu zeigen, wie ſie die

Voll-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0230" n="206"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Leben Catharina&#x0364; der zweyten</hi> </fw><lb/>
            <p>Die Adjunctrectores werden eben &#x017F;o wie<lb/>
die Rectores aus den Profe&#x017F;&#x017F;oren der drey vor-<lb/>
nehm&#x017F;ten Ku&#x0364;n&#x017F;te gewa&#x0364;hlt. Sie &#x017F;ind in An&#x017F;e-<lb/>
hung ihrer Pflichten die Gehu&#x0364;lfen des Dire-<lb/>
ctors, und Nachfolger der Rectoren, in deren<lb/>
Stelle auch bey vorfallender Vacanz jedesmal<lb/>
der a&#x0364;lte&#x017F;te eintritt.</p><lb/>
            <p>Zu bemeldten Wu&#x0364;rden gelangen durch die<lb/>
Wahl der academi&#x017F;chen Ver&#x017F;ammlung nur die-<lb/>
jenige, die &#x017F;olche als eine Belohnung fu&#x0364;r au-<lb/>
ßerordentliche Talente und der Academie gelei-<lb/>
&#x017F;tete vielja&#x0364;hrige nu&#x0364;tzliche Dien&#x017F;te verdienen.</p><lb/>
            <p>Eben die&#x017F;elben, &#x017F;o wie auch der Secre-<lb/>
ta&#x0364;r, genießen bey der Academie die kay&#x017F;erliche<lb/>
Tafel, und freye Wohnung fu&#x0364;r &#x017F;ich und ihre<lb/>
Familien.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 26.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#aq">IV.</hi> Die Profe&#x017F;&#x017F;ores der Malerey/<lb/>
Bildhauerey und Baukun&#x017F;t werden von der<lb/>
ganzen Ver&#x017F;ammlung der Academie, nach der<lb/>
Mehrheit der Balloten, aus den Adjunctpro-<lb/>
fe&#x017F;&#x017F;oren gewa&#x0364;hlt. Ihr Amt i&#x017F;t, ta&#x0364;glich in den<lb/>
Cla&#x017F;&#x017F;en ihrer Lehrlinge zu &#x017F;eyn, &#x017F;owohl um<lb/>
die&#x017F;elben ordentlich zu unterrichten, als auch<lb/>
Gips- und Naturmodelle wech&#x017F;elswei&#x017F;e alle Mo-<lb/>
nate fu&#x0364;r &#x017F;ie aufzu&#x017F;tellen, &#x017F;ie zu corrigiren, und<lb/>
ihnen die be&#x017F;ten Mittel zu zeigen, wie &#x017F;ie die<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Voll-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[206/0230] Leben Catharinaͤ der zweyten Die Adjunctrectores werden eben ſo wie die Rectores aus den Profeſſoren der drey vor- nehmſten Kuͤnſte gewaͤhlt. Sie ſind in Anſe- hung ihrer Pflichten die Gehuͤlfen des Dire- ctors, und Nachfolger der Rectoren, in deren Stelle auch bey vorfallender Vacanz jedesmal der aͤlteſte eintritt. Zu bemeldten Wuͤrden gelangen durch die Wahl der academiſchen Verſammlung nur die- jenige, die ſolche als eine Belohnung fuͤr au- ßerordentliche Talente und der Academie gelei- ſtete vieljaͤhrige nuͤtzliche Dienſte verdienen. Eben dieſelben, ſo wie auch der Secre- taͤr, genießen bey der Academie die kayſerliche Tafel, und freye Wohnung fuͤr ſich und ihre Familien. §. 26. IV. Die Profeſſores der Malerey/ Bildhauerey und Baukunſt werden von der ganzen Verſammlung der Academie, nach der Mehrheit der Balloten, aus den Adjunctpro- feſſoren gewaͤhlt. Ihr Amt iſt, taͤglich in den Claſſen ihrer Lehrlinge zu ſeyn, ſowohl um dieſelben ordentlich zu unterrichten, als auch Gips- und Naturmodelle wechſelsweiſe alle Mo- nate fuͤr ſie aufzuſtellen, ſie zu corrigiren, und ihnen die beſten Mittel zu zeigen, wie ſie die Voll-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/230
Zitationshilfe: [Schlözer, August Ludwig von]: Neuverändertes Rußland oder Leben Catharinä der Zweyten Kayserinn von Rußland. Bd. 1. Riga u. a., 1767, S. 206. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/haigold_russland01_1767/230>, abgerufen am 21.05.2019.