Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heckert, Adolph (Hrsg.): Handbuch der Schulgesetzgebung Preußens. Berlin, 1847.

Bild:
<< vorherige Seite
Lehranstalten. 236.; die Wirkung der von demselben gepflogenen Ver-
handlungen
. 250.; die Ressortverhältnisse desselben. 254. (s.
auch Aufsicht.)
D.
Deputatholz der Schullehrer. 30.
Diäten für commissarische Geschäfte in Dienstangel[e]genheiten. 237.
Dienstentlassung der Schullehrer. (s. Schullehrer, Amtsentsetzung.)
Dienstinstruction. (s. Instruction.)
Directoren. (s. Gymnasien, Schullehrerseminare.)
Disciplinarverfahren gegen Schullehrer. 28.; gegen interimistisch
angestellte Schullehrer. 30.; Recursinstanz dabei. 30. (s. a. Amts-
entsetzung, Schullehrer
.)
E.
Elementarschulen. (s. Schulen.)
Elementarschullehrer. (s. Schullehrer.)
Elementarschulwesen. (s. Schulwesen.)
Eltern können die Erziehung ihrer Kinder im Hause besorgen. 5. An-
schaffung der Unterrichtsmittel für Kinder armer Eltern. 33.; müssen
ihre Kinder zur Schule schicken. 38.; sollen angehalten werden, ihre
Kinder die Lehrstunden besuchen zu lassen. 46. Beschaffung der
Unterrichtsmittel für Kinder armer Eltern. 151.; wenn sie nicht
am Orte des Gymnasii wohnen. 259.
Emeritirung der Schullehrer. 27.; unfreiwillige. 28. 29. (s. auch
Pensionirung.)
Entlassung. (s. Amtsentsetzung, Schulehrer.)
Entsetzung. (s. Amtsentsetzung.)
Erwerbung von Realitäten der Schulanstalten. 16. 18.
Erziehungsanstalten. (s. Unterrichtsanstalten.)
Examen. (s. Prüfung.)
F.
Ferien, in den Schulen. 6. (s. auch Schulen.)
Fiscus, dessen Nichtverpflichtung, als Grundeigenthümer zu Schulbauten
beizutragen. 34.; Beschaffung des Holzes bei Schulbauten Seitens des-
selben. 37.; die von demselben abgeschlossenen Recesse. 250.
G.
Gebäude der Schulen. (s. Schulgebäude.)
Geistliche, deren Heranziehung zu den Schulbeiträgen. 31.; Beaufsich-
tigung
der Schulen durch dieselben. 239.
Gemeine, deren Verbindlichkeit bei Pensionirung der Schullehrer. 26.;
muß den Schullehrer bei Abschaffung der Zählgelder entschädigen. 31.;
Lehranſtalten. 236.; die Wirkung der von demſelben gepflogenen Ver-
handlungen
. 250.; die Reſſortverhältniſſe deſſelben. 254. (ſ.
auch Aufſicht.)
D.
Deputatholz der Schullehrer. 30.
Diäten für commiſſariſche Geſchäfte in Dienſtangel[e]genheiten. 237.
Dienſtentlaſſung der Schullehrer. (ſ. Schullehrer, Amtsentſetzung.)
Dienſtinſtruction. (ſ. Inſtruction.)
Directoren. (ſ. Gymnaſien, Schullehrerſeminare.)
Disciplinarverfahren gegen Schullehrer. 28.; gegen interimiſtiſch
angeſtellte Schullehrer. 30.; Recursinſtanz dabei. 30. (ſ. a. Amts-
entſetzung, Schullehrer
.)
E.
Elementarſchulen. (ſ. Schulen.)
Elementarſchullehrer. (ſ. Schullehrer.)
Elementarſchulweſen. (ſ. Schulweſen.)
Eltern können die Erziehung ihrer Kinder im Hauſe beſorgen. 5. An-
ſchaffung der Unterrichtsmittel für Kinder armer Eltern. 33.; müſſen
ihre Kinder zur Schule ſchicken. 38.; ſollen angehalten werden, ihre
Kinder die Lehrſtunden beſuchen zu laſſen. 46. Beſchaffung der
Unterrichtsmittel für Kinder armer Eltern. 151.; wenn ſie nicht
am Orte des Gymnaſii wohnen. 259.
Emeritirung der Schullehrer. 27.; unfreiwillige. 28. 29. (ſ. auch
Penſionirung.)
Entlaſſung. (ſ. Amtsentſetzung, Schulehrer.)
Entſetzung. (ſ. Amtsentſetzung.)
Erwerbung von Realitäten der Schulanſtalten. 16. 18.
Erziehungsanſtalten. (ſ. Unterrichtsanſtalten.)
Examen. (ſ. Prüfung.)
F.
Ferien, in den Schulen. 6. (ſ. auch Schulen.)
Fiscus, deſſen Nichtverpflichtung, als Grundeigenthümer zu Schulbauten
beizutragen. 34.; Beſchaffung des Holzes bei Schulbauten Seitens des-
ſelben. 37.; die von demſelben abgeſchloſſenen Receſſe. 250.
G.
Gebäude der Schulen. (ſ. Schulgebäude.)
Geiſtliche, deren Heranziehung zu den Schulbeiträgen. 31.; Beaufſich-
tigung
der Schulen durch dieſelben. 239.
Gemeine, deren Verbindlichkeit bei Penſionirung der Schullehrer. 26.;
muß den Schullehrer bei Abſchaffung der Zählgelder entſchädigen. 31.;
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <item><pb facs="#f0632" n="618"/>
Lehran&#x017F;talten. 236.; die Wirkung der von dem&#x017F;elben gepflogenen <hi rendition="#g">Ver-<lb/>
handlungen</hi>. 250.; die <hi rendition="#g">Re&#x017F;&#x017F;ortverhältni&#x017F;&#x017F;e</hi> de&#x017F;&#x017F;elben. 254. (&#x017F;.<lb/>
auch <hi rendition="#g">Auf&#x017F;icht</hi>.)</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">D.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Deputatholz</hi></hi> der <hi rendition="#g">Schullehrer</hi>. 30.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Diäten</hi></hi> für commi&#x017F;&#x017F;ari&#x017F;che Ge&#x017F;chäfte in <hi rendition="#g">Dien&#x017F;tangel<supplied>e</supplied>genheiten</hi>. 237.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Dien&#x017F;tentla&#x017F;&#x017F;ung</hi></hi> der Schullehrer. (&#x017F;. <hi rendition="#g">Schullehrer, Amtsent&#x017F;etzung</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Dien&#x017F;tin&#x017F;truction</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">In&#x017F;truction</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Directoren</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Gymna&#x017F;ien, Schullehrer&#x017F;eminare</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Disciplinarverfahren</hi></hi> gegen <hi rendition="#g">Schullehrer</hi>. 28.; gegen <hi rendition="#g">interimi&#x017F;ti&#x017F;ch</hi><lb/>
ange&#x017F;tellte Schullehrer. 30.; <hi rendition="#g">Recursin&#x017F;tanz</hi> dabei. 30. (&#x017F;. a. <hi rendition="#g">Amts-<lb/>
ent&#x017F;etzung, Schullehrer</hi>.)</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">E.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Elementar&#x017F;chulen</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Schulen</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Elementar&#x017F;chullehrer</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Schullehrer</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Elementar&#x017F;chulwe&#x017F;en</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Schulwe&#x017F;en</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Eltern</hi></hi> können die Erziehung ihrer Kinder <hi rendition="#g">im Hau&#x017F;e</hi> be&#x017F;orgen. 5. An-<lb/>
&#x017F;chaffung der <hi rendition="#g">Unterrichtsmittel</hi> für Kinder armer Eltern. 33.; mü&#x017F;&#x017F;en<lb/>
ihre Kinder zur <hi rendition="#g">Schule</hi> &#x017F;chicken. 38.; &#x017F;ollen angehalten werden, ihre<lb/>
Kinder die <hi rendition="#g">Lehr&#x017F;tunden</hi> be&#x017F;uchen zu la&#x017F;&#x017F;en. 46. Be&#x017F;chaffung der<lb/><hi rendition="#g">Unterrichtsmittel</hi> für Kinder armer Eltern. 151.; wenn &#x017F;ie nicht<lb/>
am Orte des <hi rendition="#g">Gymna&#x017F;ii</hi> wohnen. 259.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Emeritirung</hi></hi> der Schullehrer. 27.; <hi rendition="#g">unfreiwillige</hi>. 28. 29. (&#x017F;. auch<lb/><hi rendition="#g">Pen&#x017F;ionirung</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Entla&#x017F;&#x017F;ung</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Amtsent&#x017F;etzung, Schulehrer</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Ent&#x017F;etzung</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Amtsent&#x017F;etzung</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Erwerbung</hi></hi> von Realitäten der <hi rendition="#g">Schulan&#x017F;talten</hi>. 16. 18.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Erziehungsan&#x017F;talten</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Unterrichtsan&#x017F;talten</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Examen</hi>.</hi> (&#x017F;. <hi rendition="#g">Prüfung</hi>.)</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">F.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Ferien</hi>,</hi> in den Schulen. 6. (&#x017F;. auch <hi rendition="#g">Schulen</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Fiscus</hi>,</hi> de&#x017F;&#x017F;en Nichtverpflichtung, als Grundeigenthümer zu <hi rendition="#g">Schulbauten</hi><lb/>
beizutragen. 34.; Be&#x017F;chaffung des <hi rendition="#g">Holzes</hi> bei Schulbauten Seitens des-<lb/>
&#x017F;elben. 37.; die von dem&#x017F;elben abge&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;enen <hi rendition="#g">Rece&#x017F;&#x017F;e</hi>. 250.</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">G.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Gebäude</hi></hi> der Schulen. (&#x017F;. <hi rendition="#g">Schulgebäude</hi>.)</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Gei&#x017F;tliche</hi>,</hi> deren Heranziehung zu den Schulbeiträgen. 31.; <hi rendition="#g">Beauf&#x017F;ich-<lb/>
tigung</hi> der Schulen durch die&#x017F;elben. 239.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Gemeine</hi>,</hi> deren Verbindlichkeit bei <hi rendition="#g">Pen&#x017F;ionirung</hi> der Schullehrer. 26.;<lb/>
muß den Schullehrer bei Ab&#x017F;chaffung der <hi rendition="#g">Zählgelder</hi> ent&#x017F;chädigen. 31.;<lb/></item>
          </list>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[618/0632] Lehranſtalten. 236.; die Wirkung der von demſelben gepflogenen Ver- handlungen. 250.; die Reſſortverhältniſſe deſſelben. 254. (ſ. auch Aufſicht.) D. Deputatholz der Schullehrer. 30. Diäten für commiſſariſche Geſchäfte in Dienſtangelegenheiten. 237. Dienſtentlaſſung der Schullehrer. (ſ. Schullehrer, Amtsentſetzung.) Dienſtinſtruction. (ſ. Inſtruction.) Directoren. (ſ. Gymnaſien, Schullehrerſeminare.) Disciplinarverfahren gegen Schullehrer. 28.; gegen interimiſtiſch angeſtellte Schullehrer. 30.; Recursinſtanz dabei. 30. (ſ. a. Amts- entſetzung, Schullehrer.) E. Elementarſchulen. (ſ. Schulen.) Elementarſchullehrer. (ſ. Schullehrer.) Elementarſchulweſen. (ſ. Schulweſen.) Eltern können die Erziehung ihrer Kinder im Hauſe beſorgen. 5. An- ſchaffung der Unterrichtsmittel für Kinder armer Eltern. 33.; müſſen ihre Kinder zur Schule ſchicken. 38.; ſollen angehalten werden, ihre Kinder die Lehrſtunden beſuchen zu laſſen. 46. Beſchaffung der Unterrichtsmittel für Kinder armer Eltern. 151.; wenn ſie nicht am Orte des Gymnaſii wohnen. 259. Emeritirung der Schullehrer. 27.; unfreiwillige. 28. 29. (ſ. auch Penſionirung.) Entlaſſung. (ſ. Amtsentſetzung, Schulehrer.) Entſetzung. (ſ. Amtsentſetzung.) Erwerbung von Realitäten der Schulanſtalten. 16. 18. Erziehungsanſtalten. (ſ. Unterrichtsanſtalten.) Examen. (ſ. Prüfung.) F. Ferien, in den Schulen. 6. (ſ. auch Schulen.) Fiscus, deſſen Nichtverpflichtung, als Grundeigenthümer zu Schulbauten beizutragen. 34.; Beſchaffung des Holzes bei Schulbauten Seitens des- ſelben. 37.; die von demſelben abgeſchloſſenen Receſſe. 250. G. Gebäude der Schulen. (ſ. Schulgebäude.) Geiſtliche, deren Heranziehung zu den Schulbeiträgen. 31.; Beaufſich- tigung der Schulen durch dieſelben. 239. Gemeine, deren Verbindlichkeit bei Penſionirung der Schullehrer. 26.; muß den Schullehrer bei Abſchaffung der Zählgelder entſchädigen. 31.;

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/heckert_schulgesetzgebung_1847
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/heckert_schulgesetzgebung_1847/632
Zitationshilfe: Heckert, Adolph (Hrsg.): Handbuch der Schulgesetzgebung Preußens. Berlin, 1847, S. 618. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/heckert_schulgesetzgebung_1847/632>, abgerufen am 20.03.2019.