Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Buch der Lieder. Hamburg, 1827.

Bild:
<< vorherige Seite
LXVI.
Die alten, bösen Lieder,
Die Träume schlimm und arg,
Die laßt uns jetzt begraben,
Holt einen großen Sarg.
Hinein leg' ich gar manches,
Doch sag' ich noch nicht was;
Der Sarg muß seyn noch größer
Wie's Heidelberger Faß.
Und holt eine Todtenbahre,
Von Brettern fest und dick;
Auch muß sie seyn noch länger
Als wie zu Mainz die Brück'.
Und holt mir auch zwölf Riesen,
Die müssen noch stärker seyn
Als wie der starke Christoph
Im Dom zu Cöln am Rhein.
LXVI.
Die alten, böſen Lieder,
Die Träume ſchlimm und arg,
Die laßt uns jetzt begraben,
Holt einen großen Sarg.
Hinein leg' ich gar manches,
Doch ſag' ich noch nicht was;
Der Sarg muß ſeyn noch größer
Wie's Heidelberger Faß.
Und holt eine Todtenbahre,
Von Brettern feſt und dick;
Auch muß ſie ſeyn noch länger
Als wie zu Mainz die Brück'.
Und holt mir auch zwölf Rieſen,
Die müſſen noch ſtärker ſeyn
Als wie der ſtarke Chriſtoph
Im Dom zu Cöln am Rhein.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0178" n="170"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">LXVI.</hi><lb/>
          </head>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Die alten, bö&#x017F;en Lieder,</l><lb/>
              <l>Die Träume &#x017F;chlimm und arg,</l><lb/>
              <l>Die laßt uns jetzt begraben,</l><lb/>
              <l>Holt einen großen Sarg.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Hinein leg' ich gar manches,</l><lb/>
              <l>Doch &#x017F;ag' ich noch nicht was;</l><lb/>
              <l>Der Sarg muß &#x017F;eyn noch größer</l><lb/>
              <l>Wie's Heidelberger Faß.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>Und holt eine Todtenbahre,</l><lb/>
              <l>Von Brettern fe&#x017F;t und dick;</l><lb/>
              <l>Auch muß &#x017F;ie &#x017F;eyn noch länger</l><lb/>
              <l>Als wie zu Mainz die Brück'.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="4">
              <l>Und holt mir auch zwölf Rie&#x017F;en,</l><lb/>
              <l>Die mü&#x017F;&#x017F;en noch &#x017F;tärker &#x017F;eyn</l><lb/>
              <l>Als wie der &#x017F;tarke Chri&#x017F;toph</l><lb/>
              <l>Im Dom zu Cöln am Rhein.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[170/0178] LXVI. Die alten, böſen Lieder, Die Träume ſchlimm und arg, Die laßt uns jetzt begraben, Holt einen großen Sarg. Hinein leg' ich gar manches, Doch ſag' ich noch nicht was; Der Sarg muß ſeyn noch größer Wie's Heidelberger Faß. Und holt eine Todtenbahre, Von Brettern feſt und dick; Auch muß ſie ſeyn noch länger Als wie zu Mainz die Brück'. Und holt mir auch zwölf Rieſen, Die müſſen noch ſtärker ſeyn Als wie der ſtarke Chriſtoph Im Dom zu Cöln am Rhein.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_lieder_1827
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_lieder_1827/178
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Buch der Lieder. Hamburg, 1827, S. 170. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/heine_lieder_1827/178>, abgerufen am 22.05.2019.