Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Reisebilder. Bd. 1. Hamburg, 1826.

Bild:
<< vorherige Seite
I.
Huldigung.

Ihr Lieder! Ihr meine guten Lieder!
Auf, auf! und wappnet Euch!
Laßt die Trompeten klingen,
Und hebt mir auf den Schild
Dies junge Mädchen,
Das jetzt mein ganzes Herz
Beherrschen soll, als Königin.
Heil dir! du junge Königin!
Von der Sonne droben
Reiß' ich das strahlend rothe Gold,
Und webe d'raus ein Diadem
Für dein geweihtes Haupt.
I.
Huldigung.

Ihr Lieder! Ihr meine guten Lieder!
Auf, auf! und wappnet Euch!
Laßt die Trompeten klingen,
Und hebt mir auf den Schild
Dies junge Maͤdchen,
Das jetzt mein ganzes Herz
Beherrſchen ſoll, als Koͤnigin.
Heil dir! du junge Koͤnigin!
Von der Sonne droben
Reiß' ich das ſtrahlend rothe Gold,
Und webe d'raus ein Diadem
Fuͤr dein geweihtes Haupt.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0275" n="[263]"/>
          <div n="3">
            <head><hi rendition="#aq">I</hi>.<lb/><hi rendition="#g">Huldigung.</hi><lb/></head>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
            <lg type="poem">
              <lg n="1">
                <l><hi rendition="#in">I</hi>hr Lieder! Ihr meine guten Lieder!</l><lb/>
                <l>Auf, auf! und wappnet Euch!</l><lb/>
                <l>Laßt die Trompeten klingen,</l><lb/>
                <l>Und hebt mir auf den Schild</l><lb/>
                <l>Dies junge Ma&#x0364;dchen,</l><lb/>
                <l>Das jetzt mein ganzes Herz</l><lb/>
                <l>Beherr&#x017F;chen &#x017F;oll, als Ko&#x0364;nigin.</l><lb/>
              </lg>
              <lg n="2">
                <l>Heil dir! du junge Ko&#x0364;nigin!</l><lb/>
              </lg>
              <lg n="3">
                <l>Von der Sonne droben</l><lb/>
                <l>Reiß' ich das &#x017F;trahlend rothe Gold,</l><lb/>
                <l>Und webe d'raus ein Diadem</l><lb/>
                <l>Fu&#x0364;r dein geweihtes Haupt.</l><lb/>
              </lg>
            </lg>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[263]/0275] I. Huldigung. Ihr Lieder! Ihr meine guten Lieder! Auf, auf! und wappnet Euch! Laßt die Trompeten klingen, Und hebt mir auf den Schild Dies junge Maͤdchen, Das jetzt mein ganzes Herz Beherrſchen ſoll, als Koͤnigin. Heil dir! du junge Koͤnigin! Von der Sonne droben Reiß' ich das ſtrahlend rothe Gold, Und webe d'raus ein Diadem Fuͤr dein geweihtes Haupt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder01_1826
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder01_1826/275
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Reisebilder. Bd. 1. Hamburg, 1826, S. [263]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder01_1826/275>, abgerufen am 26.03.2019.