Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Reisebilder. Bd. 1. Hamburg, 1826.

Bild:
<< vorherige Seite
V.
Poseidon.

Die Sonnenlichter spielten
Ueber das weithinrollende Meer;
Fern' auf der Rehde glänzte das Schiff,
Das mich zur Heimath tragen sollte;
Aber es fehlte an gutem Fahrwind,
Und ich saß noch ruhig auf weißer Dühne,
Am einsamen Strand,
Und ich las das Lied vom Odüsseus,
Das alte, ewig junge Lied,
Aus dessen meerdurchrauschten Blättern
Mir freudig entgegenstieg
Der Athem der Götter,
Und der leuchtende Menschenfrühling,
Und der blühende Himmel von Hellas.
V.
Poſeidon.

Die Sonnenlichter ſpielten
Ueber das weithinrollende Meer;
Fern' auf der Rehde glaͤnzte das Schiff,
Das mich zur Heimath tragen ſollte;
Aber es fehlte an gutem Fahrwind,
Und ich ſaß noch ruhig auf weißer Duͤhne,
Am einſamen Strand,
Und ich las das Lied vom Oduͤſſeus,
Das alte, ewig junge Lied,
Aus deſſen meerdurchrauſchten Blaͤttern
Mir freudig entgegenſtieg
Der Athem der Goͤtter,
Und der leuchtende Menſchenfruͤhling,
Und der bluͤhende Himmel von Hellas.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0287" n="275"/>
          </div>
          <div n="3">
            <head><hi rendition="#aq">V</hi>.<lb/><hi rendition="#g">Po&#x017F;eidon</hi>.<lb/></head>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
            <lg type="poem">
              <lg n="1">
                <l>Die Sonnenlichter &#x017F;pielten</l><lb/>
                <l>Ueber das weithinrollende Meer;</l><lb/>
                <l>Fern' auf der Rehde gla&#x0364;nzte das Schiff,</l><lb/>
                <l>Das mich zur Heimath tragen &#x017F;ollte;</l><lb/>
                <l>Aber es fehlte an gutem Fahrwind,</l><lb/>
                <l>Und ich &#x017F;aß noch ruhig auf weißer Du&#x0364;hne,</l><lb/>
                <l>Am ein&#x017F;amen Strand,</l><lb/>
                <l>Und ich las das Lied vom Odu&#x0364;&#x017F;&#x017F;eus,</l><lb/>
                <l>Das alte, ewig junge Lied,</l><lb/>
                <l>Aus de&#x017F;&#x017F;en meerdurchrau&#x017F;chten Bla&#x0364;ttern</l><lb/>
                <l>Mir freudig entgegen&#x017F;tieg</l><lb/>
                <l>Der Athem der Go&#x0364;tter,</l><lb/>
                <l>Und der leuchtende Men&#x017F;chenfru&#x0364;hling,</l><lb/>
                <l>Und der blu&#x0364;hende Himmel von Hellas.</l><lb/>
              </lg>
            </lg>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[275/0287] V. Poſeidon. Die Sonnenlichter ſpielten Ueber das weithinrollende Meer; Fern' auf der Rehde glaͤnzte das Schiff, Das mich zur Heimath tragen ſollte; Aber es fehlte an gutem Fahrwind, Und ich ſaß noch ruhig auf weißer Duͤhne, Am einſamen Strand, Und ich las das Lied vom Oduͤſſeus, Das alte, ewig junge Lied, Aus deſſen meerdurchrauſchten Blaͤttern Mir freudig entgegenſtieg Der Athem der Goͤtter, Und der leuchtende Menſchenfruͤhling, Und der bluͤhende Himmel von Hellas.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder01_1826
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder01_1826/287
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Reisebilder. Bd. 1. Hamburg, 1826, S. 275. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder01_1826/287>, abgerufen am 23.03.2019.