Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Reisebilder. Bd. 2. Hamburg, 1827.

Bild:
<< vorherige Seite
Capitel XVI.

Als ich zu Godesberg ankam, setzte ich mich
wieder zu den Füßen meiner schönen Freun¬
din, -- und neben mir legte sich ihr brauner
Dachshund -- und wir beyde sahen hinauf
in ihr Auge.

Heiliger Gott! in diesem Auge lag alle
Herrlichkeit der Erde und ein ganzer Himmel
obendrein. Vor Seligkeit hätte ich sterben
können, während ich in jenes Auge blickte, und
starb ich in solchem Augenblicke, so flog meine
Seele direckt in jenes Auge. O, ich kann

Capitel XVI.

Als ich zu Godesberg ankam, ſetzte ich mich
wieder zu den Fuͤßen meiner ſchoͤnen Freun¬
din, — und neben mir legte ſich ihr brauner
Dachshund — und wir beyde ſahen hinauf
in ihr Auge.

Heiliger Gott! in dieſem Auge lag alle
Herrlichkeit der Erde und ein ganzer Himmel
obendrein. Vor Seligkeit haͤtte ich ſterben
koͤnnen, waͤhrend ich in jenes Auge blickte, und
ſtarb ich in ſolchem Augenblicke, ſo flog meine
Seele direckt in jenes Auge. O, ich kann

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0283" n="275"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#g">Capitel</hi><hi rendition="#aq">XVI</hi>.<lb/></head>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p>Als ich zu Godesberg ankam, &#x017F;etzte ich mich<lb/>
wieder zu den Fu&#x0364;ßen meiner &#x017F;cho&#x0364;nen Freun¬<lb/>
din, &#x2014; und neben mir legte &#x017F;ich ihr brauner<lb/>
Dachshund &#x2014; und wir beyde &#x017F;ahen hinauf<lb/>
in ihr Auge.</p><lb/>
          <p>Heiliger Gott! in die&#x017F;em Auge lag alle<lb/>
Herrlichkeit der Erde und ein ganzer Himmel<lb/>
obendrein. Vor Seligkeit ha&#x0364;tte ich &#x017F;terben<lb/>
ko&#x0364;nnen, wa&#x0364;hrend ich in jenes Auge blickte, und<lb/>
&#x017F;tarb ich in &#x017F;olchem Augenblicke, &#x017F;o flog meine<lb/>
Seele direckt in jenes Auge. O, ich kann<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[275/0283] Capitel XVI. Als ich zu Godesberg ankam, ſetzte ich mich wieder zu den Fuͤßen meiner ſchoͤnen Freun¬ din, — und neben mir legte ſich ihr brauner Dachshund — und wir beyde ſahen hinauf in ihr Auge. Heiliger Gott! in dieſem Auge lag alle Herrlichkeit der Erde und ein ganzer Himmel obendrein. Vor Seligkeit haͤtte ich ſterben koͤnnen, waͤhrend ich in jenes Auge blickte, und ſtarb ich in ſolchem Augenblicke, ſo flog meine Seele direckt in jenes Auge. O, ich kann

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder02_1827
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder02_1827/283
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Reisebilder. Bd. 2. Hamburg, 1827, S. 275. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder02_1827/283>, abgerufen am 18.12.2018.