Am Dienstag, dem 19. November 2019, finden von 9 bis 14 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Servern statt. Bitte beachten Sie, dass die DTA-Seiten in dieser Zeit nicht erreichbar sein werden.
Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Reisebilder. Nachträge. Hamburg, 1831.

Bild:
<< vorherige Seite
IX.
Die Emanzipazion.

Wenn man mit dem dümmsten Engländer über
Politik spricht, so wird er doch immer etwas Ver¬
nünftiges zu sagen wissen. Sobald man aber das
Gespräch auf Religion lenkt, wird der gescheidteste
Engländer nichts als Dummheiten zu Tage för¬
dern. Daher entsteht wohl jene Verwirrung der
Begriffe, jene Mischung von Weisheit und Unsinn,
sobald im Parlamente die Emanzipazion der Ka¬
tholiken zur Sprache kommt, eine Streitfrage, wo¬
rin Politik und Religion collidiren. Selten in ih¬
ren parlamentarischen Verhandlungen ist es den
Engländern möglich ein Prinzip auszusprechen, sie

IX.
Die Emanzipazion.

Wenn man mit dem duͤmmſten Englaͤnder uͤber
Politik ſpricht, ſo wird er doch immer etwas Ver¬
nuͤnftiges zu ſagen wiſſen. Sobald man aber das
Geſpraͤch auf Religion lenkt, wird der geſcheidteſte
Englaͤnder nichts als Dummheiten zu Tage foͤr¬
dern. Daher entſteht wohl jene Verwirrung der
Begriffe, jene Miſchung von Weisheit und Unſinn,
ſobald im Parlamente die Emanzipazion der Ka¬
tholiken zur Sprache kommt, eine Streitfrage, wo¬
rin Politik und Religion collidiren. Selten in ih¬
ren parlamentariſchen Verhandlungen iſt es den
Englaͤndern moͤglich ein Prinzip auszuſprechen, ſie

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0283" n="[269]"/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#aq">IX</hi>.<lb/><hi rendition="#g">Die Emanzipazion</hi>.<lb/></head>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p>Wenn man mit dem du&#x0364;mm&#x017F;ten Engla&#x0364;nder u&#x0364;ber<lb/>
Politik &#x017F;pricht, &#x017F;o wird er doch immer etwas Ver¬<lb/>
nu&#x0364;nftiges zu &#x017F;agen wi&#x017F;&#x017F;en. Sobald man aber das<lb/>
Ge&#x017F;pra&#x0364;ch auf Religion lenkt, wird der ge&#x017F;cheidte&#x017F;te<lb/>
Engla&#x0364;nder nichts als Dummheiten zu Tage fo&#x0364;<lb/>
dern. Daher ent&#x017F;teht wohl jene Verwirrung der<lb/>
Begriffe, jene Mi&#x017F;chung von Weisheit und Un&#x017F;inn,<lb/>
&#x017F;obald im Parlamente die Emanzipazion der Ka¬<lb/>
tholiken zur Sprache kommt, eine Streitfrage, wo¬<lb/>
rin Politik und Religion collidiren. Selten in ih¬<lb/>
ren parlamentari&#x017F;chen Verhandlungen i&#x017F;t es den<lb/>
Engla&#x0364;ndern mo&#x0364;glich ein Prinzip auszu&#x017F;prechen, &#x017F;ie<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[269]/0283] IX. Die Emanzipazion. Wenn man mit dem duͤmmſten Englaͤnder uͤber Politik ſpricht, ſo wird er doch immer etwas Ver¬ nuͤnftiges zu ſagen wiſſen. Sobald man aber das Geſpraͤch auf Religion lenkt, wird der geſcheidteſte Englaͤnder nichts als Dummheiten zu Tage foͤr¬ dern. Daher entſteht wohl jene Verwirrung der Begriffe, jene Miſchung von Weisheit und Unſinn, ſobald im Parlamente die Emanzipazion der Ka¬ tholiken zur Sprache kommt, eine Streitfrage, wo¬ rin Politik und Religion collidiren. Selten in ih¬ ren parlamentariſchen Verhandlungen iſt es den Englaͤndern moͤglich ein Prinzip auszuſprechen, ſie

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder04_1831
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder04_1831/283
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Reisebilder. Nachträge. Hamburg, 1831, S. [269]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder04_1831/283>, abgerufen am 14.11.2019.