Am Dienstag, dem 19. November 2019, finden von 9 bis 14 Uhr Wartungsarbeiten an unseren Servern statt. Bitte beachten Sie, dass die DTA-Seiten in dieser Zeit nicht erreichbar sein werden.
Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heine, Heinrich: Reisebilder. Nachträge. Hamburg, 1831.

Bild:
<< vorherige Seite
Capitel VI.

Jener schenkte nunmehr auch der übrigen Götterver¬
sammlung,
Rechtshin, lieblichen Nektar dem Mischkrug emsig ent¬
schöpfend.
Doch unermeßliches Lachen erscholl den seeligen Göttern,
Als sie sahn, wie Hefästos im Saal so gewandt um¬
herging.
Also den ganzen Tag bis spät zur sinkenden Sonne
Schmausten sie; und nicht mangelt ihr Herz des gemein¬
samen Mahles,
Nicht des Saitengetöns von der lieblichen Leyer Apollons,
Noch des Gesangs der Musen mit holdantwortender
Stimme.
(Vulgata)

Da plötzlich keuchte heran ein bleicher, blut¬
triefender Jude, mit einer Dornenkrone auf dem

Capitel VI.

Jener ſchenkte nunmehr auch der uͤbrigen Goͤtterver¬
ſammlung,
Rechtshin, lieblichen Nektar dem Miſchkrug emſig ent¬
ſchoͤpfend.
Doch unermeßliches Lachen erſcholl den ſeeligen Goͤttern,
Als ſie ſahn, wie Hefaͤſtos im Saal ſo gewandt um¬
herging.
Alſo den ganzen Tag bis ſpaͤt zur ſinkenden Sonne
Schmauſten ſie; und nicht mangelt ihr Herz des gemein¬
ſamen Mahles,
Nicht des Saitengetoͤns von der lieblichen Leyer Apollons,
Noch des Geſangs der Muſen mit holdantwortender
Stimme.
(Vulgata)

Da ploͤtzlich keuchte heran ein bleicher, blut¬
triefender Jude, mit einer Dornenkrone auf dem

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0056" n="[42]"/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#g">Capitel</hi><hi rendition="#aq">VI</hi>.<lb/></head>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <cit>
            <quote>Jener &#x017F;chenkte nunmehr auch der u&#x0364;brigen Go&#x0364;tterver¬<lb/>
&#x017F;ammlung,<lb/>
Rechtshin, lieblichen Nektar dem Mi&#x017F;chkrug em&#x017F;ig ent¬<lb/>
&#x017F;cho&#x0364;pfend.<lb/>
Doch unermeßliches Lachen er&#x017F;choll den &#x017F;eeligen Go&#x0364;ttern,<lb/>
Als &#x017F;ie &#x017F;ahn, wie Hefa&#x0364;&#x017F;tos im Saal &#x017F;o gewandt um¬<lb/>
herging.<lb/>
Al&#x017F;o den ganzen Tag bis &#x017F;pa&#x0364;t zur &#x017F;inkenden Sonne<lb/>
Schmau&#x017F;ten &#x017F;ie; und nicht mangelt ihr Herz des gemein¬<lb/>
&#x017F;amen Mahles,<lb/>
Nicht des Saitengeto&#x0364;ns von der lieblichen Leyer Apollons,<lb/>
Noch des Ge&#x017F;angs der Mu&#x017F;en mit holdantwortender<lb/>
Stimme.<lb/>
(<hi rendition="#g">Vulgata</hi>)<lb/></quote>
            <bibl/>
          </cit>
          <p>Da plo&#x0364;tzlich keuchte heran ein bleicher, blut¬<lb/>
triefender Jude, mit einer Dornenkrone auf dem<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[42]/0056] Capitel VI. Jener ſchenkte nunmehr auch der uͤbrigen Goͤtterver¬ ſammlung, Rechtshin, lieblichen Nektar dem Miſchkrug emſig ent¬ ſchoͤpfend. Doch unermeßliches Lachen erſcholl den ſeeligen Goͤttern, Als ſie ſahn, wie Hefaͤſtos im Saal ſo gewandt um¬ herging. Alſo den ganzen Tag bis ſpaͤt zur ſinkenden Sonne Schmauſten ſie; und nicht mangelt ihr Herz des gemein¬ ſamen Mahles, Nicht des Saitengetoͤns von der lieblichen Leyer Apollons, Noch des Geſangs der Muſen mit holdantwortender Stimme. (Vulgata) Da ploͤtzlich keuchte heran ein bleicher, blut¬ triefender Jude, mit einer Dornenkrone auf dem

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder04_1831
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder04_1831/56
Zitationshilfe: Heine, Heinrich: Reisebilder. Nachträge. Hamburg, 1831, S. [42]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/heine_reisebilder04_1831/56>, abgerufen am 14.11.2019.