Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840.

Bild:
<< vorherige Seite
Die deutschgesinnte Polizei.

Mel. Süße, heilige Natur.

Weg mit wälschem Ungeschmack
Und dem schamlos offnen Frack!
Deutscher Rock und deutsch Baret,
Ei, wie steht's so fein und nett!
Also sprach man Tag und Nacht
Nach der Leipziger Freiheitsschlacht,
Doch behielt im ganzen Land
Stets der Frack die Oberhand.
Bald auch hing man an den Pflock
Hie und da den deutschen Rock;
Nur der Bruder Studio
Machte noch damit Halloh.
Und nun kam die Polizei
Und sie sprach: es ist vorbei!
Deutsche Tracht ist Tand und Schein,
Deutsch von Herzen sollt ihr sein!

2 *
Die deutſchgeſinnte Polizei.

Mel. Süße, heilige Natur.

Weg mit wälſchem Ungeſchmack
Und dem ſchamlos offnen Frack!
Deutſcher Rock und deutſch Baret,
Ei, wie ſteht's ſo fein und nett!
Alſo ſprach man Tag und Nacht
Nach der Leipziger Freiheitsſchlacht,
Doch behielt im ganzen Land
Stets der Frack die Oberhand.
Bald auch hing man an den Pflock
Hie und da den deutſchen Rock;
Nur der Bruder Studio
Machte noch damit Halloh.
Und nun kam die Polizei
Und ſie ſprach: es iſt vorbei!
Deutſche Tracht iſt Tand und Schein,
Deutſch von Herzen ſollt ihr ſein!

2 *
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0037" n="19"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Die deut&#x017F;chge&#x017F;innte Polizei.</hi><lb/>
          </head>
          <p rendition="#c"><hi rendition="#g">Mel.</hi> Süße, heilige Natur.</p><lb/>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Weg mit wäl&#x017F;chem Unge&#x017F;chmack</l><lb/>
              <l>Und dem &#x017F;chamlos offnen Frack!</l><lb/>
              <l>Deut&#x017F;cher Rock und deut&#x017F;ch Baret,</l><lb/>
              <l>Ei, wie &#x017F;teht's &#x017F;o fein und nett!</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Al&#x017F;o &#x017F;prach man Tag und Nacht</l><lb/>
              <l>Nach der Leipziger Freiheits&#x017F;chlacht,</l><lb/>
              <l>Doch behielt im ganzen Land</l><lb/>
              <l>Stets der Frack die Oberhand.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>Bald auch hing man an den Pflock</l><lb/>
              <l>Hie und da den deut&#x017F;chen Rock;</l><lb/>
              <l>Nur der Bruder Studio</l><lb/>
              <l>Machte noch damit Halloh.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="4">
              <l>Und nun kam die Polizei</l><lb/>
              <l>Und &#x017F;ie &#x017F;prach: es i&#x017F;t vorbei!</l><lb/>
              <l>Deut&#x017F;che Tracht i&#x017F;t Tand und Schein,</l><lb/>
              <l>Deut&#x017F;ch von Herzen &#x017F;ollt ihr &#x017F;ein!</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <fw place="bottom" type="sig">2 *<lb/></fw>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[19/0037] Die deutſchgeſinnte Polizei. Mel. Süße, heilige Natur. Weg mit wälſchem Ungeſchmack Und dem ſchamlos offnen Frack! Deutſcher Rock und deutſch Baret, Ei, wie ſteht's ſo fein und nett! Alſo ſprach man Tag und Nacht Nach der Leipziger Freiheitsſchlacht, Doch behielt im ganzen Land Stets der Frack die Oberhand. Bald auch hing man an den Pflock Hie und da den deutſchen Rock; Nur der Bruder Studio Machte noch damit Halloh. Und nun kam die Polizei Und ſie ſprach: es iſt vorbei! Deutſche Tracht iſt Tand und Schein, Deutſch von Herzen ſollt ihr ſein! 2 *

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/37
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 1. Hamburg, 1840, S. 19. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische01_1840/37>, abgerufen am 06.08.2020.