Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Sonne im Zeichen des Krebses.
Auf Europa schien voll Wonne
Einst der Freiheit lichte Sonne.
Ein Planet ward manches Land,
Aber, ach! die Sonne schwand.
Als sie schwand, da schwand für immer
Der Planeten lichter Schimmer,
Großbritanien allein
Blieb der Freiheit Widerschein.
Denn an ihren sprühenden Funken
Hatt' es sich so satt getrunken,
Daß es jetzt noch hell und hehr
Leuchtet übers ferne Meer.
Freiheitssonne, kehre wieder!
Blick auf alle Lande nieder!
Bringst du Frühling nicht herab,
Wird Europa bald ein Grab.

Die Sonne im Zeichen des Krebſes.
Auf Europa ſchien voll Wonne
Einſt der Freiheit lichte Sonne.
Ein Planet ward manches Land,
Aber, ach! die Sonne ſchwand.
Als ſie ſchwand, da ſchwand für immer
Der Planeten lichter Schimmer,
Großbritanien allein
Blieb der Freiheit Widerſchein.
Denn an ihren ſprühenden Funken
Hatt' es ſich ſo ſatt getrunken,
Daß es jetzt noch hell und hehr
Leuchtet übers ferne Meer.
Freiheitsſonne, kehre wieder!
Blick auf alle Lande nieder!
Bringſt du Frühling nicht herab,
Wird Europa bald ein Grab.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0136" n="116"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Die Sonne im Zeichen des Kreb&#x017F;es.</hi><lb/>
          </head>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Auf Europa &#x017F;chien voll Wonne</l><lb/>
              <l>Ein&#x017F;t der Freiheit lichte Sonne.</l><lb/>
              <l>Ein Planet ward manches Land,</l><lb/>
              <l>Aber, ach! die Sonne &#x017F;chwand.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Als &#x017F;ie &#x017F;chwand, da &#x017F;chwand für immer</l><lb/>
              <l>Der Planeten lichter Schimmer,</l><lb/>
              <l>Großbritanien allein</l><lb/>
              <l>Blieb der Freiheit Wider&#x017F;chein.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>Denn an ihren &#x017F;prühenden Funken</l><lb/>
              <l>Hatt' es &#x017F;ich &#x017F;o &#x017F;att getrunken,</l><lb/>
              <l>Daß es jetzt noch hell und hehr</l><lb/>
              <l>Leuchtet übers ferne Meer.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="4">
              <l>Freiheits&#x017F;onne, kehre wieder!</l><lb/>
              <l>Blick auf alle Lande nieder!</l><lb/>
              <l>Bring&#x017F;t du Frühling nicht herab,</l><lb/>
              <l>Wird Europa bald ein Grab.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[116/0136] Die Sonne im Zeichen des Krebſes. Auf Europa ſchien voll Wonne Einſt der Freiheit lichte Sonne. Ein Planet ward manches Land, Aber, ach! die Sonne ſchwand. Als ſie ſchwand, da ſchwand für immer Der Planeten lichter Schimmer, Großbritanien allein Blieb der Freiheit Widerſchein. Denn an ihren ſprühenden Funken Hatt' es ſich ſo ſatt getrunken, Daß es jetzt noch hell und hehr Leuchtet übers ferne Meer. Freiheitsſonne, kehre wieder! Blick auf alle Lande nieder! Bringſt du Frühling nicht herab, Wird Europa bald ein Grab.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/136
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841, S. 116. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/136>, abgerufen am 22.05.2019.