Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841.

Bild:
<< vorherige Seite
An Deutschland.

Wahrscheinlich vom J. 1636 *).

Auf, auf, wer deutsche Freiheit liebet,
Wer Lust für Gott zu fechten hat!
Der Schein, den Mancher von sich giebet,
Verbringet keine Ritterthat.
Wann Fug und Ursach ist, zu brechen,
Wann Feind nicht Freund mehr bleiben kann,
Da muß man nur vom Sehen sprechen,
Da zeigt das Herze seinen Mann.
Laß die von ihren Kräften sagen,
Die schwach und bloß von Tugend sind:
Mit Trotzen wird man Bienen jagen,
Ein Sinn von Ehren der gewinnt.
*) Ward 1637 für die Oeffentlichkeit bestimmt, erschien aber erst nach des
Dichters Tode 1644.
An Deutſchland.

Wahrſcheinlich vom J. 1636 *).

Auf, auf, wer deutſche Freiheit liebet,
Wer Luſt für Gott zu fechten hat!
Der Schein, den Mancher von ſich giebet,
Verbringet keine Ritterthat.
Wann Fug und Urſach iſt, zu brechen,
Wann Feind nicht Freund mehr bleiben kann,
Da muß man nur vom Sehen ſprechen,
Da zeigt das Herze ſeinen Mann.
Laß die von ihren Kräften ſagen,
Die ſchwach und bloß von Tugend ſind:
Mit Trotzen wird man Bienen jagen,
Ein Sinn von Ehren der gewinnt.
*) Ward 1637 für die Oeffentlichkeit beſtimmt, erſchien aber erſt nach des
Dichters Tode 1644.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0210" n="190"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">An Deut&#x017F;chland.</hi><lb/>
          </head>
          <p rendition="#c">Wahr&#x017F;cheinlich vom J. 1636 <note place="foot" n="*)">Ward 1637 für die Oeffentlichkeit be&#x017F;timmt, er&#x017F;chien aber er&#x017F;t nach des<lb/>
Dichters Tode 1644.<lb/></note>.</p><lb/>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Auf, auf, wer deut&#x017F;che Freiheit liebet,</l><lb/>
              <l>Wer Lu&#x017F;t für Gott zu fechten hat!</l><lb/>
              <l>Der Schein, den Mancher von &#x017F;ich giebet,</l><lb/>
              <l>Verbringet keine Ritterthat.</l><lb/>
              <l>Wann Fug und Ur&#x017F;ach i&#x017F;t, zu brechen,</l><lb/>
              <l>Wann Feind nicht Freund mehr bleiben kann,</l><lb/>
              <l>Da muß man nur vom Sehen &#x017F;prechen,</l><lb/>
              <l>Da zeigt das Herze &#x017F;einen Mann.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Laß die von ihren Kräften &#x017F;agen,</l><lb/>
              <l>Die &#x017F;chwach und bloß von Tugend &#x017F;ind:</l><lb/>
              <l>Mit Trotzen wird man Bienen jagen,</l><lb/>
              <l>Ein Sinn von Ehren der gewinnt.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[190/0210] An Deutſchland. Wahrſcheinlich vom J. 1636 *). Auf, auf, wer deutſche Freiheit liebet, Wer Luſt für Gott zu fechten hat! Der Schein, den Mancher von ſich giebet, Verbringet keine Ritterthat. Wann Fug und Urſach iſt, zu brechen, Wann Feind nicht Freund mehr bleiben kann, Da muß man nur vom Sehen ſprechen, Da zeigt das Herze ſeinen Mann. Laß die von ihren Kräften ſagen, Die ſchwach und bloß von Tugend ſind: Mit Trotzen wird man Bienen jagen, Ein Sinn von Ehren der gewinnt. *) Ward 1637 für die Oeffentlichkeit beſtimmt, erſchien aber erſt nach des Dichters Tode 1644.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/210
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841, S. 190. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/210>, abgerufen am 02.12.2020.