Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Wasserfrage.
Nun kommt auch noch die Wasserkur
Zu unsern vielen Tagesfragen,
Als könnten uns die Aerzte nicht
Genug auf andre Weise plagen.
Wär' eine Schwimmhaut mir beschert
Und hätt' ich einen Haifischmagen,
Da würde mir die Wasserkur
Vielleicht tagtäglich auch behagen.
Doch mißlich ist's auch sonst damit,
Wie mit den diplomat'schen Fragen:
Von ihrem Anfang kann man wohl,
Von ihrem Ende niemals sagen.

Die Waſſerfrage.
Nun kommt auch noch die Waſſerkur
Zu unſern vielen Tagesfragen,
Als könnten uns die Aerzte nicht
Genug auf andre Weiſe plagen.
Wär' eine Schwimmhaut mir beſchert
Und hätt' ich einen Haifiſchmagen,
Da würde mir die Waſſerkur
Vielleicht tagtäglich auch behagen.
Doch mißlich iſt's auch ſonſt damit,
Wie mit den diplomat'ſchen Fragen:
Von ihrem Anfang kann man wohl,
Von ihrem Ende niemals ſagen.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0059" n="39"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Die Wa&#x017F;&#x017F;erfrage.</hi><lb/>
          </head>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Nun kommt auch noch die Wa&#x017F;&#x017F;erkur</l><lb/>
              <l>Zu un&#x017F;ern vielen Tagesfragen,</l><lb/>
              <l>Als könnten uns die Aerzte nicht</l><lb/>
              <l>Genug auf andre Wei&#x017F;e plagen.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Wär' eine Schwimmhaut mir be&#x017F;chert</l><lb/>
              <l>Und hätt' ich einen Haifi&#x017F;chmagen,</l><lb/>
              <l>Da würde mir die Wa&#x017F;&#x017F;erkur</l><lb/>
              <l>Vielleicht tagtäglich auch behagen.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>Doch mißlich i&#x017F;t's auch &#x017F;on&#x017F;t damit,</l><lb/>
              <l>Wie mit den diplomat'&#x017F;chen Fragen:</l><lb/>
              <l>Von ihrem Anfang kann man wohl,</l><lb/>
              <l>Von ihrem Ende niemals &#x017F;agen.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[39/0059] Die Waſſerfrage. Nun kommt auch noch die Waſſerkur Zu unſern vielen Tagesfragen, Als könnten uns die Aerzte nicht Genug auf andre Weiſe plagen. Wär' eine Schwimmhaut mir beſchert Und hätt' ich einen Haifiſchmagen, Da würde mir die Waſſerkur Vielleicht tagtäglich auch behagen. Doch mißlich iſt's auch ſonſt damit, Wie mit den diplomat'ſchen Fragen: Von ihrem Anfang kann man wohl, Von ihrem Ende niemals ſagen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/59
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841, S. 39. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/59>, abgerufen am 22.05.2019.