Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841.

Bild:
<< vorherige Seite
Seehandlung.
Nocere posse et nolle, laus amplissima est.
Publius Syrus.
Seht, wir wechseln, leihen, borgen;
Seht, wir schaffen, mühn und sorgen,
Daß des Volkes Kraft erwache,
Kunst und Fleiß sich geltend mache,
Daß die Armuth werde kleiner
Und die Wohlfahrt allgemeiner.
Juchhe! juchhe!
So treiben wir Handlung auf der See.
Seht, wir trachten nur und dichten,
Musterwerke zu errichten,
Zu beseelen alle Hände
Zum Gedeihen aller Stände,
Kunst und Industrie zu heben
Und den Marktplatz zu beleben.
Juchhe! juchhe!
So treiben wir Handlung auf der See.
Seehandlung.
Nocere posse et nolle, laus amplissima est.
Publius Syrus.
Seht, wir wechſeln, leihen, borgen;
Seht, wir ſchaffen, mühn und ſorgen,
Daß des Volkes Kraft erwache,
Kunſt und Fleiß ſich geltend mache,
Daß die Armuth werde kleiner
Und die Wohlfahrt allgemeiner.
Juchhe! juchhe!
So treiben wir Handlung auf der See.
Seht, wir trachten nur und dichten,
Muſterwerke zu errichten,
Zu beſeelen alle Hände
Zum Gedeihen aller Stände,
Kunſt und Induſtrie zu heben
Und den Marktplatz zu beleben.
Juchhe! juchhe!
So treiben wir Handlung auf der See.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0068" n="48"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Seehandlung.</hi><lb/>
          </head>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#et"> <hi rendition="#aq">Nocere posse et nolle, laus amplissima est.</hi> </hi><lb/>
            </quote>
            <bibl> <hi rendition="#right"> <hi rendition="#aq">Publius Syrus.</hi> </hi><lb/>
            </bibl>
          </cit>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Seht, wir wech&#x017F;eln, leihen, borgen;</l><lb/>
              <l>Seht, wir &#x017F;chaffen, mühn und &#x017F;orgen,</l><lb/>
              <l>Daß des Volkes Kraft erwache,</l><lb/>
              <l>Kun&#x017F;t und Fleiß &#x017F;ich geltend mache,</l><lb/>
              <l>Daß die Armuth werde kleiner</l><lb/>
              <l>Und die Wohlfahrt allgemeiner.</l><lb/>
              <l>Juchhe! juchhe!</l><lb/>
              <l>So treiben wir Handlung auf der See.</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Seht, wir trachten nur und dichten,</l><lb/>
              <l>Mu&#x017F;terwerke zu errichten,</l><lb/>
              <l>Zu be&#x017F;eelen alle Hände</l><lb/>
              <l>Zum Gedeihen aller Stände,</l><lb/>
              <l>Kun&#x017F;t und Indu&#x017F;trie zu heben</l><lb/>
              <l>Und den Marktplatz zu beleben.</l><lb/>
              <l>Juchhe! juchhe!</l><lb/>
              <l>So treiben wir Handlung auf der See.</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[48/0068] Seehandlung. Nocere posse et nolle, laus amplissima est. Publius Syrus. Seht, wir wechſeln, leihen, borgen; Seht, wir ſchaffen, mühn und ſorgen, Daß des Volkes Kraft erwache, Kunſt und Fleiß ſich geltend mache, Daß die Armuth werde kleiner Und die Wohlfahrt allgemeiner. Juchhe! juchhe! So treiben wir Handlung auf der See. Seht, wir trachten nur und dichten, Muſterwerke zu errichten, Zu beſeelen alle Hände Zum Gedeihen aller Stände, Kunſt und Induſtrie zu heben Und den Marktplatz zu beleben. Juchhe! juchhe! So treiben wir Handlung auf der See.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/68
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841, S. 48. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/68>, abgerufen am 25.05.2019.