Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841.

Bild:
<< vorherige Seite
Auch ich bin in Arkadien geboren!

Mel. Brüder lagert euch im Kreise.

Nur Europa hat Geschichte,
Hat noch Sagen und Gedichte.
Sprecht, in welchem Erdenwinkel
Giebt es soviel Poesie?
Von Geschlechte zu Geschlechte
Erben fort die Völkerrechte,
Und die Völker und die Rechte,
Alles ist nur Poesie!
Alle Föderationen,
Friedensschlüss' und Conventionen --
Fragt die ganze Weltgeschichte,
Ist nicht Alles Poesie?
Und die herrlichsten Congresse
Nur aus reinem Volksinteresse --
Ward nicht diese nackte Prosa
Längst zur schmucken Poesie?
Und die Proclamationen
Und die Constitutionen --
War nicht Alles von dem Anfang
Bis zum Ende Poesie?
Auch ich bin in Arkadien geboren!

Mel. Brüder lagert euch im Kreiſe.

Nur Europa hat Geſchichte,
Hat noch Sagen und Gedichte.
Sprecht, in welchem Erdenwinkel
Giebt es ſoviel Poeſie?
Von Geſchlechte zu Geſchlechte
Erben fort die Völkerrechte,
Und die Völker und die Rechte,
Alles iſt nur Poeſie!
Alle Föderationen,
Friedensſchlüſſ' und Conventionen —
Fragt die ganze Weltgeſchichte,
Iſt nicht Alles Poeſie?
Und die herrlichſten Congreſſe
Nur aus reinem Volksintereſſe —
Ward nicht dieſe nackte Proſa
Längſt zur ſchmucken Poeſie?
Und die Proclamationen
Und die Conſtitutionen —
War nicht Alles von dem Anfang
Bis zum Ende Poeſie?
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0090" n="70"/>
        </div>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Auch ich bin in Arkadien geboren!</hi><lb/>
          </head>
          <p rendition="#c"><hi rendition="#g">Mel</hi>. Brüder lagert euch im Krei&#x017F;e.</p><lb/>
          <lg type="poem">
            <lg n="1">
              <l>Nur Europa hat Ge&#x017F;chichte,</l><lb/>
              <l>Hat noch Sagen und Gedichte.</l><lb/>
              <l>Sprecht, in welchem Erdenwinkel</l><lb/>
              <l>Giebt es &#x017F;oviel Poe&#x017F;ie?</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="2">
              <l>Von Ge&#x017F;chlechte zu Ge&#x017F;chlechte</l><lb/>
              <l>Erben fort die Völkerrechte,</l><lb/>
              <l>Und die Völker und die Rechte,</l><lb/>
              <l>Alles i&#x017F;t nur Poe&#x017F;ie!</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="3">
              <l>Alle Föderationen,</l><lb/>
              <l>Friedens&#x017F;chlü&#x017F;&#x017F;' und Conventionen &#x2014;</l><lb/>
              <l>Fragt die ganze Weltge&#x017F;chichte,</l><lb/>
              <l>I&#x017F;t nicht Alles Poe&#x017F;ie?</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="4">
              <l>Und die herrlich&#x017F;ten Congre&#x017F;&#x017F;e</l><lb/>
              <l>Nur aus reinem Volksintere&#x017F;&#x017F;e &#x2014;</l><lb/>
              <l>Ward nicht die&#x017F;e nackte Pro&#x017F;a</l><lb/>
              <l>Läng&#x017F;t zur &#x017F;chmucken Poe&#x017F;ie?</l><lb/>
            </lg>
            <lg n="5">
              <l>Und die Proclamationen</l><lb/>
              <l>Und die Con&#x017F;titutionen &#x2014;</l><lb/>
              <l>War nicht Alles von dem Anfang</l><lb/>
              <l>Bis zum Ende Poe&#x017F;ie?</l><lb/>
            </lg>
          </lg>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[70/0090] Auch ich bin in Arkadien geboren! Mel. Brüder lagert euch im Kreiſe. Nur Europa hat Geſchichte, Hat noch Sagen und Gedichte. Sprecht, in welchem Erdenwinkel Giebt es ſoviel Poeſie? Von Geſchlechte zu Geſchlechte Erben fort die Völkerrechte, Und die Völker und die Rechte, Alles iſt nur Poeſie! Alle Föderationen, Friedensſchlüſſ' und Conventionen — Fragt die ganze Weltgeſchichte, Iſt nicht Alles Poeſie? Und die herrlichſten Congreſſe Nur aus reinem Volksintereſſe — Ward nicht dieſe nackte Proſa Längſt zur ſchmucken Poeſie? Und die Proclamationen Und die Conſtitutionen — War nicht Alles von dem Anfang Bis zum Ende Poeſie?

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/90
Zitationshilfe: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich: Unpolitische Lieder. Bd. 2. Hamburg, 1841, S. 70. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/hoffmann_unpolitische02_1841/90>, abgerufen am 20.05.2019.