Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hübner, Johann: Poetisches Handbuch. Leipzig, 1696.

Bild:
<< vorherige Seite
[Spaltenumbruch]
des Entsatzes
des Gegensatzes
des Schatzes
des lieben Schatzes
des Schmatzes
Atzest
du kratzest
du patzest
du platzest
heraus platzest
du satzest
du besatzest
du entsatzest
du ersatzest
du versatzest
du übersatzest
du widersatzest
du schatzest
du schmatzest
du schwatzest
du beschwatzest
du überschwatzest
Atzet
er kratzet
abgekratzet
ausgekratzet
er patzet
zusammen patzet
[Spaltenumbruch]
er platzet
auffgeplatzet
zugeplatzet
ihr satzet
ihr besatzet
ihr entsatzet
ihr ersatzet
ihr versatzet
ihr übersatzet
euch widersatzet
er schatzet
es schmatzet
er schwatzet
er beschwatzet
er überschwatzet
abgeschwatzet
ausgeschwatzet
eingeschwatzet
hergeschwatzet
nachgeschwatzet
vorgeschwatzet
Atzt
er kratzt
abgekratzt
ausgekratzt
er patzt
zusammen gepatzt
er platzt
heraus geplatzt
auffgeplatzt
zu-
A a
[Spaltenumbruch]
des Entſatzes
des Gegenſatzes
des Schatzes
des lieben Schatzes
des Schmatzes
Atzeſt
du kratzeſt
du patzeſt
du platzeſt
heraus platzeſt
du ſatzeſt
du beſatzeſt
du entſatzeſt
du erſatzeſt
du verſatzeſt
du uͤberſatzeſt
du widerſatzeſt
du ſchatzeſt
du ſchmatzeſt
du ſchwatzeſt
du beſchwatzeſt
du uͤberſchwatzeſt
Atzet
er kratzet
abgekratzet
ausgekratzet
er patzet
zuſammen patzet
[Spaltenumbruch]
er platzet
auffgeplatzet
zugeplatzet
ihr ſatzet
ihr beſatzet
ihr entſatzet
ihr erſatzet
ihr verſatzet
ihr uͤberſatzet
euch widerſatzet
er ſchatzet
es ſchmatzet
er ſchwatzet
er beſchwatzet
er uͤberſchwatzet
abgeſchwatzet
ausgeſchwatzet
eingeſchwatzet
hergeſchwatzet
nachgeſchwatzet
vorgeſchwatzet
Atzt
er kratzt
abgekratzt
ausgekratzt
er patzt
zuſammen gepatzt
er platzt
heraus geplatzt
auffgeplatzt
zu-
A a
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0373" n="369"/>
          <cb/>
          <list>
            <item>des Ent&#x017F;atzes</item><lb/>
            <item>des Gegen&#x017F;atzes</item><lb/>
            <item>des Schatzes</item><lb/>
            <item>des lieben Schatzes</item><lb/>
            <item>des Schmatzes</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Atze&#x017F;t</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>du kratze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du patze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du platze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>heraus platze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du &#x017F;atze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du be&#x017F;atze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du ent&#x017F;atze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du er&#x017F;atze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du ver&#x017F;atze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du u&#x0364;ber&#x017F;atze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du wider&#x017F;atze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du &#x017F;chatze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du &#x017F;chmatze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du &#x017F;chwatze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du be&#x017F;chwatze&#x017F;t</item><lb/>
            <item>du u&#x0364;ber&#x017F;chwatze&#x017F;t</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Atzet</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>er kratzet</item><lb/>
            <item>abgekratzet</item><lb/>
            <item>ausgekratzet</item><lb/>
            <item>er patzet</item><lb/>
            <item>zu&#x017F;ammen patzet</item>
          </list><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item>er platzet</item><lb/>
            <item>auffgeplatzet</item><lb/>
            <item>zugeplatzet</item><lb/>
            <item>ihr &#x017F;atzet</item><lb/>
            <item>ihr be&#x017F;atzet</item><lb/>
            <item>ihr ent&#x017F;atzet</item><lb/>
            <item>ihr er&#x017F;atzet</item><lb/>
            <item>ihr ver&#x017F;atzet</item><lb/>
            <item>ihr u&#x0364;ber&#x017F;atzet</item><lb/>
            <item>euch wider&#x017F;atzet</item><lb/>
            <item>er &#x017F;chatzet</item><lb/>
            <item>es &#x017F;chmatzet</item><lb/>
            <item>er &#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>er be&#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>er u&#x0364;ber&#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>abge&#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>ausge&#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>einge&#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>herge&#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>nachge&#x017F;chwatzet</item><lb/>
            <item>vorge&#x017F;chwatzet</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Atzt</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>er kratzt</item><lb/>
            <item>abgekratzt</item><lb/>
            <item>ausgekratzt</item><lb/>
            <item>er patzt</item><lb/>
            <item>zu&#x017F;ammen gepatzt</item><lb/>
            <item>er platzt</item><lb/>
            <item>heraus geplatzt</item><lb/>
            <item>auffgeplatzt</item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">A a</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">zu-</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[369/0373] des Entſatzes des Gegenſatzes des Schatzes des lieben Schatzes des Schmatzes Atzeſt du kratzeſt du patzeſt du platzeſt heraus platzeſt du ſatzeſt du beſatzeſt du entſatzeſt du erſatzeſt du verſatzeſt du uͤberſatzeſt du widerſatzeſt du ſchatzeſt du ſchmatzeſt du ſchwatzeſt du beſchwatzeſt du uͤberſchwatzeſt Atzet er kratzet abgekratzet ausgekratzet er patzet zuſammen patzet er platzet auffgeplatzet zugeplatzet ihr ſatzet ihr beſatzet ihr entſatzet ihr erſatzet ihr verſatzet ihr uͤberſatzet euch widerſatzet er ſchatzet es ſchmatzet er ſchwatzet er beſchwatzet er uͤberſchwatzet abgeſchwatzet ausgeſchwatzet eingeſchwatzet hergeſchwatzet nachgeſchwatzet vorgeſchwatzet Atzt er kratzt abgekratzt ausgekratzt er patzt zuſammen gepatzt er platzt heraus geplatzt auffgeplatzt zu- A a

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/huebner_handbuch_1696
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/huebner_handbuch_1696/373
Zitationshilfe: Hübner, Johann: Poetisches Handbuch. Leipzig, 1696, S. 369. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/huebner_handbuch_1696/373>, abgerufen am 20.02.2019.