Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Imbecillus, Heinrich: Der Prosector in der Westentasche. Strassburger Sektionstechnik in Versen. Strassburg (i. E.), 1894.

Bild:
<< vorherige Seite
Bist du damit zu End' gekommen,
Die rechte Lunge vorgenommen!
Hier gilt es sich recht festzukrallen
Zugleich in den 3 Lappen allen.
Das übrige kann ich mir sparen:
Nur analog wie links verfahren!
Man achte auf Atelektase,
Auch auf Oedem und Hypostase,
Ob rauh der Schnitt, ob vielmehr glatt,
Ob, frisch gestrichen, glänzend, matt,
Ob Härten, Hepatisation,
Tuberkel oder Käse schon,
Bronchiektasen und Cavernen?
Ja, Freundchen, da giebts viel zu lernen!
Bauchorgane im Speciellen.
Es ist der Bauch mit vielen Dingen,
Auch wenn er leer ist, angefüllt;
Wie die gradatim man enthüllt,
Zu merken will oft schwer gelingen.
Zu End' ist fortan diese Pein:
Ich pauk' es euch in Versen ein!
Bist du damit zu End’ gekommen,
Die rechte Lunge vorgenommen!
Hier gilt es sich recht festzukrallen
Zugleich in den 3 Lappen allen.
Das übrige kann ich mir sparen:
Nur analog wie links verfahren!
Man achte auf Atelektase,
Auch auf Oedem und Hypostase,
Ob rauh der Schnitt, ob vielmehr glatt,
Ob, frisch gestrichen, glänzend, matt,
Ob Härten, Hepatisation,
Tuberkel oder Käse schon,
Bronchiektasen und Cavernen?
Ja, Freundchen, da giebts viel zu lernen!
Bauchorgane im Speciellen.
Es ist der Bauch mit vielen Dingen,
Auch wenn er leer ist, angefüllt;
Wie die gradatim man enthüllt,
Zu merken will oft schwer gelingen.
Zu End’ ist fortan diese Pein:
Ich pauk’ es euch in Versen ein!
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0028"/>
          <lg n="7">
            <l>Bist du damit zu End&#x2019; gekommen,</l><lb/>
            <l>Die rechte Lunge vorgenommen!</l><lb/>
            <l>Hier gilt es sich recht festzukrallen</l><lb/>
            <l>Zugleich in den 3 Lappen allen.</l><lb/>
            <l>Das übrige kann ich mir sparen:</l><lb/>
            <l>Nur analog wie links verfahren!</l><lb/>
          </lg>
          <lg n="8">
            <l>Man achte auf Atelektase,</l><lb/>
            <l>Auch auf Oedem und Hypostase,</l><lb/>
            <l>Ob rauh der Schnitt, ob vielmehr glatt,</l><lb/>
            <l>Ob, frisch gestrichen, glänzend, matt,</l><lb/>
            <l>Ob Härten, Hepatisation,</l><lb/>
            <l>Tuberkel oder Käse schon,</l><lb/>
            <l>Bronchiektasen und Cavernen?</l><lb/>
            <l>Ja, Freundchen, da giebts viel zu lernen!</l><lb/>
          </lg>
        </lg>
      </div>
      <div n="1">
        <head>Bauchorgane im Speciellen.</head><lb/>
        <lg type="poem">
          <l>Es ist der Bauch mit vielen Dingen,</l><lb/>
          <l>Auch wenn er leer ist, angefüllt;</l><lb/>
          <l>Wie die gradatim man enthüllt,</l><lb/>
          <l>Zu merken will oft schwer gelingen.</l><lb/>
          <l>Zu End&#x2019; ist fortan diese Pein:</l><lb/>
          <l>Ich pauk&#x2019; es euch in Versen ein!</l><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0028] Bist du damit zu End’ gekommen, Die rechte Lunge vorgenommen! Hier gilt es sich recht festzukrallen Zugleich in den 3 Lappen allen. Das übrige kann ich mir sparen: Nur analog wie links verfahren! Man achte auf Atelektase, Auch auf Oedem und Hypostase, Ob rauh der Schnitt, ob vielmehr glatt, Ob, frisch gestrichen, glänzend, matt, Ob Härten, Hepatisation, Tuberkel oder Käse schon, Bronchiektasen und Cavernen? Ja, Freundchen, da giebts viel zu lernen! Bauchorgane im Speciellen. Es ist der Bauch mit vielen Dingen, Auch wenn er leer ist, angefüllt; Wie die gradatim man enthüllt, Zu merken will oft schwer gelingen. Zu End’ ist fortan diese Pein: Ich pauk’ es euch in Versen ein!

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in Wikisource-Syntax. (2012-10-26T10:30:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus Wikisource entsprechen muss.
Wikimedia Commons: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2012-10-26T10:30:31Z)
Frank Wiegand: Konvertierung von Wikisource-Markup nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat. (2012-10-26T10:30:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/imbecillus_prosector_1894
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/imbecillus_prosector_1894/28
Zitationshilfe: Imbecillus, Heinrich: Der Prosector in der Westentasche. Strassburger Sektionstechnik in Versen. Strassburg (i. E.), 1894, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/imbecillus_prosector_1894/28>, abgerufen am 20.04.2019.