Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Karsch, Anna Luise: Auserlesene Gedichte. Berlin, 1764.

Bild:
<< vorherige Seite
Vermischte Gedichte.
Erstes Buch.
Seite.
An den Prinzen von Preussen     257
Klagen und Bitte an den Herzog Ferdinand     260
Erinnerungen und Fragen an die Königin     266
Dem hochwürdigen Dohm-Capitul zu Halberstadt     269
An den Freyherrn von Kottwitz     273
An Herrn Dohmdechant, Freyherrn Spiegel zum Diesenberg     278
Morgen-Fragen an Gliphästion     282
Ein würklicher Traum     286
An den kranken Herrn Rector Goldhagen     291
Aufmunterung an den Geheimen Rath Labes     294
An Palemon     298
An denselben     300
An Jungfer W. Buchholz     301
Vermischte Gedichte.
Zweytes Buch.
Der Persische Prinz, eine Erzählung an Ihro Königliche
Hoheit den Prinzen Heinrich     307
Der Sänger bey der Heerde in Welschland     311
Das Wunder-Bild     315
Don Goldofon     319
An den jungen Lenz     323
Ein Wort an den Tod     326
An Herrn Professor Sulzer     330
Begebenheit im Reiche Plutons     331
Der weinende Amor     333
An Palemon, als sie die goldene Feder vermißte     336
Das Harzmoos     339
An Gleminden     341
Vermiſchte Gedichte.
Erſtes Buch.
Seite.
An den Prinzen von Preuſſen     257
Klagen und Bitte an den Herzog Ferdinand     260
Erinnerungen und Fragen an die Königin     266
Dem hochwürdigen Dohm-Capitul zu Halberſtadt     269
An den Freyherrn von Kottwitz     273
An Herrn Dohmdechant, Freyherrn Spiegel zum Dieſenberg     278
Morgen-Fragen an Gliphäſtion     282
Ein würklicher Traum     286
An den kranken Herrn Rector Goldhagen     291
Aufmunterung an den Geheimen Rath Labes     294
An Palemon     298
An denſelben     300
An Jungfer W. Buchholz     301
Vermiſchte Gedichte.
Zweytes Buch.
Der Perſiſche Prinz, eine Erzählung an Ihro Königliche
Hoheit den Prinzen Heinrich     307
Der Sänger bey der Heerde in Welſchland     311
Das Wunder-Bild     315
Don Goldofon     319
An den jungen Lenz     323
Ein Wort an den Tod     326
An Herrn Profeſſor Sulzer     330
Begebenheit im Reiche Plutons     331
Der weinende Amor     333
An Palemon, als ſie die goldene Feder vermißte     336
Das Harzmoos     339
An Gleminden     341
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div type="contents">
        <pb facs="#f0406" n="362"/>
        <div>
          <div>
            <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Vermi&#x017F;chte Gedichte.<lb/>
Er&#x017F;tes Buch.</hi> </hi> </head><lb/>
            <list>
              <item><hi rendition="#et">Seite.</hi><lb/>
An den Prinzen von Preu&#x017F;&#x017F;en <space dim="horizontal"/> 257</item><lb/>
              <item>Klagen und Bitte an den Herzog Ferdinand <space dim="horizontal"/> 260</item><lb/>
              <item>Erinnerungen und Fragen an die Königin <space dim="horizontal"/> 266</item><lb/>
              <item>Dem hochwürdigen Dohm-Capitul zu Halber&#x017F;tadt <space dim="horizontal"/> 269</item><lb/>
              <item>An den Freyherrn von Kottwitz <space dim="horizontal"/> 273</item><lb/>
              <item>An Herrn Dohmdechant, Freyherrn Spiegel zum Die&#x017F;enberg <space dim="horizontal"/> 278</item><lb/>
              <item>Morgen-Fragen an Gliphä&#x017F;tion <space dim="horizontal"/> 282</item><lb/>
              <item>Ein würklicher Traum <space dim="horizontal"/> 286</item><lb/>
              <item>An den kranken Herrn Rector Goldhagen <space dim="horizontal"/> 291</item><lb/>
              <item>Aufmunterung an den Geheimen Rath Labes <space dim="horizontal"/> 294</item><lb/>
              <item>An Palemon <space dim="horizontal"/> 298</item><lb/>
              <item>An den&#x017F;elben <space dim="horizontal"/> 300</item><lb/>
              <item>An Jungfer W. Buchholz <space dim="horizontal"/> 301</item>
            </list>
          </div><lb/>
          <div>
            <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Vermi&#x017F;chte Gedichte.<lb/>
Zweytes Buch.</hi> </hi> </head><lb/>
            <list>
              <item>Der Per&#x017F;i&#x017F;che Prinz, eine Erzählung an Ihro Königliche<lb/>
Hoheit den Prinzen Heinrich <space dim="horizontal"/> 307</item><lb/>
              <item>Der Sänger bey der Heerde in Wel&#x017F;chland <space dim="horizontal"/> 311</item><lb/>
              <item>Das Wunder-Bild <space dim="horizontal"/> 315</item><lb/>
              <item>Don Goldofon <space dim="horizontal"/> 319</item><lb/>
              <item>An den jungen Lenz <space dim="horizontal"/> 323</item><lb/>
              <item>Ein Wort an den Tod <space dim="horizontal"/> 326</item><lb/>
              <item>An Herrn Profe&#x017F;&#x017F;or Sulzer <space dim="horizontal"/> 330</item><lb/>
              <item>Begebenheit im Reiche Plutons <space dim="horizontal"/> 331</item><lb/>
              <item>Der weinende Amor <space dim="horizontal"/> 333</item><lb/>
              <item>An Palemon, als &#x017F;ie die goldene Feder vermißte <space dim="horizontal"/> 336</item><lb/>
              <item>Das Harzmoos <space dim="horizontal"/> 339</item><lb/>
              <item>An Gleminden <space dim="horizontal"/> 341</item>
            </list>
          </div><lb/>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[362/0406] Vermiſchte Gedichte. Erſtes Buch. Seite. An den Prinzen von Preuſſen 257 Klagen und Bitte an den Herzog Ferdinand 260 Erinnerungen und Fragen an die Königin 266 Dem hochwürdigen Dohm-Capitul zu Halberſtadt 269 An den Freyherrn von Kottwitz 273 An Herrn Dohmdechant, Freyherrn Spiegel zum Dieſenberg 278 Morgen-Fragen an Gliphäſtion 282 Ein würklicher Traum 286 An den kranken Herrn Rector Goldhagen 291 Aufmunterung an den Geheimen Rath Labes 294 An Palemon 298 An denſelben 300 An Jungfer W. Buchholz 301 Vermiſchte Gedichte. Zweytes Buch. Der Perſiſche Prinz, eine Erzählung an Ihro Königliche Hoheit den Prinzen Heinrich 307 Der Sänger bey der Heerde in Welſchland 311 Das Wunder-Bild 315 Don Goldofon 319 An den jungen Lenz 323 Ein Wort an den Tod 326 An Herrn Profeſſor Sulzer 330 Begebenheit im Reiche Plutons 331 Der weinende Amor 333 An Palemon, als ſie die goldene Feder vermißte 336 Das Harzmoos 339 An Gleminden 341

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/karsch_gedichte_1764
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/karsch_gedichte_1764/406
Zitationshilfe: Karsch, Anna Luise: Auserlesene Gedichte. Berlin, 1764, S. 362. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/karsch_gedichte_1764/406>, abgerufen am 19.03.2019.