Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Karsch, Anna Luise: Auserlesene Gedichte. Berlin, 1764.

Bild:
<< vorherige Seite
Erstes Buch.
An W. * * *
Als er den Tod Peter des dritten beklagte.


Gleich einem Frühlings Morgenroth,
O Freund, gieng er uns auf!
Abscheulicher, grausamer Tod!
O welch ein Lebenslauf!
Er zog aus wilden Wüsteneyn
Unglückliche; so zieht
Aus kalter Erde Sonnenschein,
Die Blume, welche blüht.
Aus seiner grossen Seele flog
Ein holder Freundschaftsblick,
In unsre Länder, plözlich zog
Schwarz Sturmgewölk zurück!
D 3
Erſtes Buch.
An W. * * *
Als er den Tod Peter des dritten beklagte.


Gleich einem Fruͤhlings Morgenroth,
O Freund, gieng er uns auf!
Abſcheulicher, grauſamer Tod!
O welch ein Lebenslauf!
Er zog aus wilden Wuͤſteneyn
Ungluͤckliche; ſo zieht
Aus kalter Erde Sonnenſchein,
Die Blume, welche bluͤht.
Aus ſeiner groſſen Seele flog
Ein holder Freundſchaftsblick,
In unſre Laͤnder, ploͤzlich zog
Schwarz Sturmgewoͤlk zuruͤck!
D 3
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0097" n="53"/>
        <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Er&#x017F;tes Buch.</hi> </fw><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#b">An W. * * *</hi><lb/>
Als er den Tod Peter des dritten beklagte.</head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <lg type="poem" n="5">
            <l>Gleich einem Fru&#x0364;hlings Morgenroth,<lb/>
O Freund, gieng er uns auf!<lb/>
Ab&#x017F;cheulicher, grau&#x017F;amer Tod!<lb/>
O welch ein Lebenslauf!</l>
          </lg><lb/>
          <lg type="poem" n="6">
            <l>Er zog aus wilden Wu&#x0364;&#x017F;teneyn<lb/>
Unglu&#x0364;ckliche; &#x017F;o zieht<lb/>
Aus kalter Erde Sonnen&#x017F;chein,<lb/>
Die Blume, welche blu&#x0364;ht.</l>
          </lg><lb/>
          <lg type="poem" n="7">
            <l>Aus &#x017F;einer gro&#x017F;&#x017F;en Seele flog<lb/>
Ein holder Freund&#x017F;chaftsblick,<lb/>
In un&#x017F;re La&#x0364;nder, plo&#x0364;zlich zog<lb/>
Schwarz Sturmgewo&#x0364;lk zuru&#x0364;ck!</l>
          </lg><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">D 3</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[53/0097] Erſtes Buch. An W. * * * Als er den Tod Peter des dritten beklagte. Gleich einem Fruͤhlings Morgenroth, O Freund, gieng er uns auf! Abſcheulicher, grauſamer Tod! O welch ein Lebenslauf! Er zog aus wilden Wuͤſteneyn Ungluͤckliche; ſo zieht Aus kalter Erde Sonnenſchein, Die Blume, welche bluͤht. Aus ſeiner groſſen Seele flog Ein holder Freundſchaftsblick, In unſre Laͤnder, ploͤzlich zog Schwarz Sturmgewoͤlk zuruͤck! D 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/karsch_gedichte_1764
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/karsch_gedichte_1764/97
Zitationshilfe: Karsch, Anna Luise: Auserlesene Gedichte. Berlin, 1764, S. 53. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/karsch_gedichte_1764/97>, abgerufen am 21.03.2019.