Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kempelen, Wolfgang von: Mechanismus der menschlichen Sprache. Wien, 1791.

Bild:
<< vorherige Seite
pag.
Die Zähne.     150
Die Lippen.     161
IV. Abtheilung.
Von den Lauten oder Buchstaben der europäi-
schen Sprachen.
Von dem Alphabethe.     178
Von den Selbstlautern.     188
Von den Doppellautern.     216
Von den Mitlautern überhaupt.     222
Von den Mitlautern insbesondere.     235
Anhang zu den Mitlautern.     369
V. Abtheilung.
Von der sprechenden Maschine.
Geschichte dieser Erfindung.     389
Beschreibung der sprechenden Maschine.     408
Das Stimmrohr.     410
Die Windlade.     415
Der Blasebalg.     427
Der Mund.     432
Die Nase.     438
Wie auf der Maschine gespielt wird.
Jn das Kürzere zusammen gezogene Anleitung
wie jeder Buchstab auf der Maschine nach al-
phabetischer Ordnung zu finden ist.     450


pag.
Die Zaͤhne.     150
Die Lippen.     161
IV. Abtheilung.
Von den Lauten oder Buchſtaben der europaͤi-
ſchen Sprachen.
Von dem Alphabethe.     178
Von den Selbſtlautern.     188
Von den Doppellautern.     216
Von den Mitlautern uͤberhaupt.     222
Von den Mitlautern insbeſondere.     235
Anhang zu den Mitlautern.     369
V. Abtheilung.
Von der ſprechenden Maſchine.
Geſchichte dieſer Erfindung.     389
Beſchreibung der ſprechenden Maſchine.     408
Das Stimmrohr.     410
Die Windlade.     415
Der Blaſebalg.     427
Der Mund.     432
Die Naſe.     438
Wie auf der Maſchine geſpielt wird.
Jn das Kuͤrzere zuſammen gezogene Anleitung
wie jeder Buchſtab auf der Maſchine nach al-
phabetiſcher Ordnung zu finden iſt.     450


<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="contents">
        <div n="2">
          <list>
            <pb facs="#f0028"/>
            <item> <hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">pag</hi>.</hi> </item><lb/>
            <item>Die Za&#x0364;hne. <space dim="horizontal"/> 150</item><lb/>
            <item>Die Lippen. <space dim="horizontal"/> 161</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b"><hi rendition="#aq">IV</hi>. Abtheilung.</hi> </hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>Von den Lauten oder Buch&#x017F;taben der europa&#x0364;i-<lb/>
&#x017F;chen Sprachen.<lb/>
Von dem Alphabethe. <space dim="horizontal"/> 178</item><lb/>
            <item>Von den Selb&#x017F;tlautern. <space dim="horizontal"/> 188</item><lb/>
            <item>Von den Doppellautern. <space dim="horizontal"/> 216</item><lb/>
            <item>Von den Mitlautern u&#x0364;berhaupt. <space dim="horizontal"/> 222</item><lb/>
            <item>Von den Mitlautern insbe&#x017F;ondere. <space dim="horizontal"/> 235</item><lb/>
            <item>Anhang zu den Mitlautern. <space dim="horizontal"/> 369</item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b"><hi rendition="#aq">V</hi>. Abtheilung.</hi> </hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>Von der &#x017F;prechenden Ma&#x017F;chine.<lb/>
Ge&#x017F;chichte die&#x017F;er Erfindung. <space dim="horizontal"/> 389</item><lb/>
            <item>Be&#x017F;chreibung der &#x017F;prechenden Ma&#x017F;chine. <space dim="horizontal"/> 408</item><lb/>
            <item>Das Stimmrohr. <space dim="horizontal"/> 410</item><lb/>
            <item>Die Windlade. <space dim="horizontal"/> 415</item><lb/>
            <item>Der Bla&#x017F;ebalg. <space dim="horizontal"/> 427</item><lb/>
            <item>Der Mund. <space dim="horizontal"/> 432</item><lb/>
            <item>Die Na&#x017F;e. <space dim="horizontal"/> 438</item><lb/>
            <item>Wie auf der Ma&#x017F;chine ge&#x017F;pielt wird.<lb/>
Jn das Ku&#x0364;rzere zu&#x017F;ammen gezogene Anleitung<lb/>
wie jeder Buch&#x017F;tab auf der Ma&#x017F;chine nach al-<lb/>
phabeti&#x017F;cher Ordnung zu finden i&#x017F;t. <space dim="horizontal"/> 450</item>
          </list>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    </front>
    <body>
</body>
  </text>
</TEI>
[0028] pag. Die Zaͤhne. 150 Die Lippen. 161 IV. Abtheilung. Von den Lauten oder Buchſtaben der europaͤi- ſchen Sprachen. Von dem Alphabethe. 178 Von den Selbſtlautern. 188 Von den Doppellautern. 216 Von den Mitlautern uͤberhaupt. 222 Von den Mitlautern insbeſondere. 235 Anhang zu den Mitlautern. 369 V. Abtheilung. Von der ſprechenden Maſchine. Geſchichte dieſer Erfindung. 389 Beſchreibung der ſprechenden Maſchine. 408 Das Stimmrohr. 410 Die Windlade. 415 Der Blaſebalg. 427 Der Mund. 432 Die Naſe. 438 Wie auf der Maſchine geſpielt wird. Jn das Kuͤrzere zuſammen gezogene Anleitung wie jeder Buchſtab auf der Maſchine nach al- phabetiſcher Ordnung zu finden iſt. 450

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/kempelen_maschine_1791
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/kempelen_maschine_1791/28
Zitationshilfe: Kempelen, Wolfgang von: Mechanismus der menschlichen Sprache. Wien, 1791, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/kempelen_maschine_1791/28>, abgerufen am 22.10.2019.