Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klopstock, Friedrich Gottlieb: Deutsche Gelehrtenrepublik. Hamburg, 1774.

Bild:
<< vorherige Seite
Verzeichnis der Subscribenten, Beför-
derer, und Collecteur.

Die Zahlen bey den Städten (zu diesen werden alle
umliegende Oerter gerechnet, die nicht Städte
sind) zeigen die Anzahl ihrer Subscribenten an,
und die bey den Namen der Beförderer und Col-
lecteur zeigen an, wie viel sie Subscribenten in
der Stadt, wobey sie stehn, oder auch anders wo
gehabt haben. Jch habe bey die Namen der B.
und C. die Anzahl ihrer Subscribenten nicht im-
mer sezen können. Bisweilen sind ihrer mehre
an Einem Orte, und es wurde mir nicht immer
gemeldet, wie viel jeder hätte; und dann kont
ich auch die oft an verschiednen Oertern zerstreu-
ten Subscribenten wegen Zeitmangels nicht alle
aufsuchen.

Altona 53.

Herr Professor Ehlers C. 46. Die Herren
Consistorialrath Ahlemann. Etatsrath v. Aspern.
J. A. Beger. Borchert. Obergerichtsadvocat Bo-
the. Charton. Prof. Dusch. J. D. A. Ekhardt.
Obergerichtsadvocat Feddersen. Secretär Gähler.
Past. Gensicke. Justizrath Gries. Hauptmann
v. Grube. v. Helbeling. Doctor und Physicus
Hensler. Hoppmann. Doct. Jacobsen. Subrector
Jehne. Prof. Lange. Lewon. Lüders. Martens.
M. Martens. Justizrath Mathiessen. Licentiat
Mathiessen. Hofkammerrath Maurer 2 Exempl.
Neblung 5 Exempl. Fräulein A. M. v. Oberg
Stiftsdame zu Uetersen. Die Herren Pors. Past.
Reichenbach. Richers jun. v. Scheel Stiftsamt-
mann und Landdrost zu Pinneberg. F. v. Schilden.
Se. Excellenz der General Graf von Schmettau.
Sachwalter Schmidt. A. L. Gräfin zu Stolberg

Stifts-
a 4
Verzeichnis der Subſcribenten, Befoͤr-
derer, und Collecteur.

Die Zahlen bey den Staͤdten (zu dieſen werden alle
umliegende Oerter gerechnet, die nicht Staͤdte
ſind) zeigen die Anzahl ihrer Subſcribenten an,
und die bey den Namen der Befoͤrderer und Col-
lecteur zeigen an, wie viel ſie Subſcribenten in
der Stadt, wobey ſie ſtehn, oder auch anders wo
gehabt haben. Jch habe bey die Namen der B.
und C. die Anzahl ihrer Subſcribenten nicht im-
mer ſezen koͤnnen. Bisweilen ſind ihrer mehre
an Einem Orte, und es wurde mir nicht immer
gemeldet, wie viel jeder haͤtte; und dann kont
ich auch die oft an verſchiednen Oertern zerſtreu-
ten Subſcribenten wegen Zeitmangels nicht alle
aufſuchen.

Altona 53.

Herr Profeſſor Ehlers C. 46. Die Herren
Conſiſtorialrath Ahlemann. Etatsrath v. Aſpern.
J. A. Beger. Borchert. Obergerichtsadvocat Bo-
the. Charton. Prof. Duſch. J. D. A. Ekhardt.
Obergerichtsadvocat Fedderſen. Secretaͤr Gaͤhler.
Paſt. Genſicke. Juſtizrath Gries. Hauptmann
v. Grube. v. Helbeling. Doctor und Phyſicus
Hensler. Hoppmann. Doct. Jacobſen. Subrector
Jehne. Prof. Lange. Lewon. Luͤders. Martens.
M. Martens. Juſtizrath Mathieſſen. Licentiat
Mathieſſen. Hofkammerrath Maurer 2 Exempl.
Neblung 5 Exempl. Fraͤulein A. M. v. Oberg
Stiftsdame zu Ueterſen. Die Herren Pors. Paſt.
Reichenbach. Richers jun. v. Scheel Stiftsamt-
mann und Landdroſt zu Pinneberg. F. v. Schilden.
Se. Excellenz der General Graf von Schmettau.
Sachwalter Schmidt. A. L. Graͤfin zu Stolberg

Stifts-
a 4
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0013" n="7"/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Verzeichnis der Sub&#x017F;cribenten, Befo&#x0364;r-<lb/>
derer, und Collecteur.</hi> </head><lb/>
          <p>Die Zahlen bey den Sta&#x0364;dten (zu die&#x017F;en werden alle<lb/>
umliegende Oerter gerechnet, die nicht Sta&#x0364;dte<lb/>
&#x017F;ind) zeigen die Anzahl ihrer Sub&#x017F;cribenten an,<lb/>
und die bey den Namen der Befo&#x0364;rderer und Col-<lb/>
lecteur zeigen an, wie viel &#x017F;ie Sub&#x017F;cribenten in<lb/>
der Stadt, wobey &#x017F;ie &#x017F;tehn, oder auch anders wo<lb/>
gehabt haben. Jch habe bey die Namen der B.<lb/>
und C. die Anzahl ihrer Sub&#x017F;cribenten nicht im-<lb/>
mer &#x017F;ezen ko&#x0364;nnen. Bisweilen &#x017F;ind ihrer mehre<lb/>
an Einem Orte, und es wurde mir nicht immer<lb/>
gemeldet, wie viel jeder ha&#x0364;tte; und dann kont<lb/>
ich auch die oft an ver&#x017F;chiednen Oertern zer&#x017F;treu-<lb/>
ten Sub&#x017F;cribenten wegen Zeitmangels nicht alle<lb/>
auf&#x017F;uchen.</p><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#b">Altona 53.</hi> </head><lb/>
            <p>Herr Profe&#x017F;&#x017F;or Ehlers C. 46. Die Herren<lb/>
Con&#x017F;i&#x017F;torialrath Ahlemann. Etatsrath v. A&#x017F;pern.<lb/>
J. A. Beger. Borchert. Obergerichtsadvocat Bo-<lb/>
the. Charton. Prof. Du&#x017F;ch. J. D. A. Ekhardt.<lb/>
Obergerichtsadvocat Fedder&#x017F;en. Secreta&#x0364;r Ga&#x0364;hler.<lb/>
Pa&#x017F;t. Gen&#x017F;icke. Ju&#x017F;tizrath Gries. Hauptmann<lb/>
v. Grube. v. Helbeling. Doctor und Phy&#x017F;icus<lb/>
Hensler. Hoppmann. Doct. Jacob&#x017F;en. Subrector<lb/>
Jehne. Prof. Lange. Lewon. Lu&#x0364;ders. Martens.<lb/>
M. Martens. Ju&#x017F;tizrath Mathie&#x017F;&#x017F;en. Licentiat<lb/>
Mathie&#x017F;&#x017F;en. Hofkammerrath Maurer 2 Exempl.<lb/>
Neblung 5 Exempl. Fra&#x0364;ulein A. M. v. Oberg<lb/>
Stiftsdame zu Ueter&#x017F;en. Die Herren Pors. Pa&#x017F;t.<lb/>
Reichenbach. Richers jun. v. Scheel Stiftsamt-<lb/>
mann und Landdro&#x017F;t zu Pinneberg. F. v. Schilden.<lb/>
Se. Excellenz der General Graf von Schmettau.<lb/>
Sachwalter Schmidt. A. L. Gra&#x0364;fin zu Stolberg<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">a 4</fw><fw place="bottom" type="catch">Stifts-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[7/0013] Verzeichnis der Subſcribenten, Befoͤr- derer, und Collecteur. Die Zahlen bey den Staͤdten (zu dieſen werden alle umliegende Oerter gerechnet, die nicht Staͤdte ſind) zeigen die Anzahl ihrer Subſcribenten an, und die bey den Namen der Befoͤrderer und Col- lecteur zeigen an, wie viel ſie Subſcribenten in der Stadt, wobey ſie ſtehn, oder auch anders wo gehabt haben. Jch habe bey die Namen der B. und C. die Anzahl ihrer Subſcribenten nicht im- mer ſezen koͤnnen. Bisweilen ſind ihrer mehre an Einem Orte, und es wurde mir nicht immer gemeldet, wie viel jeder haͤtte; und dann kont ich auch die oft an verſchiednen Oertern zerſtreu- ten Subſcribenten wegen Zeitmangels nicht alle aufſuchen. Altona 53. Herr Profeſſor Ehlers C. 46. Die Herren Conſiſtorialrath Ahlemann. Etatsrath v. Aſpern. J. A. Beger. Borchert. Obergerichtsadvocat Bo- the. Charton. Prof. Duſch. J. D. A. Ekhardt. Obergerichtsadvocat Fedderſen. Secretaͤr Gaͤhler. Paſt. Genſicke. Juſtizrath Gries. Hauptmann v. Grube. v. Helbeling. Doctor und Phyſicus Hensler. Hoppmann. Doct. Jacobſen. Subrector Jehne. Prof. Lange. Lewon. Luͤders. Martens. M. Martens. Juſtizrath Mathieſſen. Licentiat Mathieſſen. Hofkammerrath Maurer 2 Exempl. Neblung 5 Exempl. Fraͤulein A. M. v. Oberg Stiftsdame zu Ueterſen. Die Herren Pors. Paſt. Reichenbach. Richers jun. v. Scheel Stiftsamt- mann und Landdroſt zu Pinneberg. F. v. Schilden. Se. Excellenz der General Graf von Schmettau. Sachwalter Schmidt. A. L. Graͤfin zu Stolberg Stifts- a 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klopstock_gelehrtenrepublik_1774
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klopstock_gelehrtenrepublik_1774/13
Zitationshilfe: Klopstock, Friedrich Gottlieb: Deutsche Gelehrtenrepublik. Hamburg, 1774, S. 7. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klopstock_gelehrtenrepublik_1774/13>, abgerufen am 24.05.2019.