Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
Bundesversammlung.
schäftordnung v. 30. Oct. 1816, enthält einstweilen
Bestimmungen über verschiedene von diesen Gegen-
ständen.
§. 127.
Archiv, Registratur u. Canzlei der B. V.

Der Bundesversammlung steht das Recht
zu, ein Archiv, eine Registratur und
eine Canzlei, für sich zu errichten und
zu unterhalten a). Die dabei angestellten
Personen, mit Inbegriff des Canzlei-
Directors
, sind, auf den Vorschlag des
Präsidii b), von ihr zu ernennen, und dem
Bunde zu verpflichten, dem sie daher auch
mit Amtspflicht untergeordnet sind c). Die
Aufsicht über beide, steht jederzeit dem
Directorium oder Präsidium zu d). Zu Unter-
haltung
der Canzlei, wird eine Casse durch
Beiträge der Bundesgenossen gebildet e).

a) Ein zweckmüsiges Local für die B. V. und deren Ar-
chiv, ward 1816 vorerst in der Wohnung der kaiserl.
östreich. Gesandschaft, in dem fürstl. thurn- und
taxischen Pallast bereitet. Erklärung der B. V. an den
Senat der Stadt Frankf., im Oct. 1816, Art. 1; in
Klübers Staatsarchiv, Bd. II, Heft 6. Ebendas. S.
13 u 22.
b) Klübers Staatsarchiv, Bd. II, S. 10. 11 u. f. Pro-
tocoll der B. V. vom 23. Dec. 1816, §. 70.
c) Oestreichs Erklärungen desshalb, in Klübers angef.
Bundesversammlung.
schäftordnung v. 30. Oct. 1816, enthält einstweilen
Bestimmungen über verschiedene von diesen Gegen-
ständen.
§. 127.
Archiv, Registratur u. Canzlei der B. V.

Der Bundesversammlung steht das Recht
zu, ein Archiv, eine Registratur und
eine Canzlei, für sich zu errichten und
zu unterhalten a). Die dabei angestellten
Personen, mit Inbegriff des Canzlei-
Directors
, sind, auf den Vorschlag des
Präsidii b), von ihr zu ernennen, und dem
Bunde zu verpflichten, dem sie daher auch
mit Amtspflicht untergeordnet sind c). Die
Aufsicht über beide, steht jederzeit dem
Directorium oder Präsidium zu d). Zu Unter-
haltung
der Canzlei, wird eine Casse durch
Beiträge der Bundesgenossen gebildet e).

a) Ein zweckmüsiges Local für die B. V. und deren Ar-
chiv, ward 1816 vorerst in der Wohnung der kaiserl.
östreich. Gesandschaft, in dem fürstl. thurn- und
taxischen Pallast bereitet. Erklärung der B. V. an den
Senat der Stadt Frankf., im Oct. 1816, Art. 1; in
Klübers Staatsarchiv, Bd. II, Heft 6. Ebendas. S.
13 u 22.
b) Klübers Staatsarchiv, Bd. II, S. 10. 11 u. f. Pro-
tocoll der B. V. vom 23. Dec. 1816, §. 70.
c) Oestreichs Erklärungen deſshalb, in Klübers angef.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <note place="end" n="d)"><pb facs="#f0229" n="205"/><fw place="top" type="header">Bundesversammlung.</fw><lb/>
schäftordnung v. 30. Oct. 1816, enthält einstweilen<lb/>
Bestimmungen über verschiedene von diesen Gegen-<lb/>
ständen.</note>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 127.<lb/><hi rendition="#i">Archiv, Registratur u. Canzlei der B. V.</hi></head><lb/>
            <p>Der Bundesversammlung steht das Recht<lb/>
zu, ein <hi rendition="#g">Archiv</hi>, eine <hi rendition="#g">Registratur</hi> und<lb/>
eine <hi rendition="#g">Canzlei</hi>, für sich zu errichten und<lb/>
zu unterhalten <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>). Die dabei angestellten<lb/><hi rendition="#g">Personen</hi>, mit Inbegriff des <hi rendition="#g">Canzlei-<lb/>
Directors</hi>, sind, auf den Vorschlag des<lb/>
Präsidii <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">b</hi></hi>), von ihr zu ernennen, und dem<lb/>
Bunde zu verpflichten, dem sie daher auch<lb/>
mit Amtspflicht untergeordnet sind <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">c</hi></hi>). Die<lb/><hi rendition="#g">Aufsicht</hi> über beide, steht jederzeit dem<lb/>
Directorium oder Präsidium zu <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">d</hi></hi>). Zu <hi rendition="#g">Unter-<lb/>
haltung</hi> der Canzlei, wird eine Casse durch<lb/>
Beiträge der Bundesgenossen gebildet <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">e</hi></hi>).</p><lb/>
            <note place="end" n="a)">Ein zweckmüsiges <hi rendition="#i">Local</hi> für die B. V. und deren Ar-<lb/>
chiv, ward 1816 vorerst in der Wohnung der kaiserl.<lb/>
östreich. Gesandschaft, in dem fürstl. thurn- und<lb/>
taxischen Pallast bereitet. Erklärung der B. V. an den<lb/>
Senat der Stadt Frankf., im Oct. 1816, Art. 1; in<lb/><hi rendition="#k">Klübers</hi> Staatsarchiv, Bd. II, Heft 6. Ebendas. S.<lb/>
13 u 22.</note><lb/>
            <note place="end" n="b)"><hi rendition="#k">Klübers</hi> Staatsarchiv, Bd. II, S. 10. 11 u. f. Pro-<lb/>
tocoll der B. V. vom 23. Dec. 1816, §. 70.</note><lb/>
            <note place="end" n="c)">Oestreichs Erklärungen de&#x017F;shalb, in <hi rendition="#k">Klübers</hi> angef.<lb/></note>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[205/0229] Bundesversammlung. d⁾ schäftordnung v. 30. Oct. 1816, enthält einstweilen Bestimmungen über verschiedene von diesen Gegen- ständen. §. 127. Archiv, Registratur u. Canzlei der B. V. Der Bundesversammlung steht das Recht zu, ein Archiv, eine Registratur und eine Canzlei, für sich zu errichten und zu unterhalten a). Die dabei angestellten Personen, mit Inbegriff des Canzlei- Directors, sind, auf den Vorschlag des Präsidii b), von ihr zu ernennen, und dem Bunde zu verpflichten, dem sie daher auch mit Amtspflicht untergeordnet sind c). Die Aufsicht über beide, steht jederzeit dem Directorium oder Präsidium zu d). Zu Unter- haltung der Canzlei, wird eine Casse durch Beiträge der Bundesgenossen gebildet e). a⁾ Ein zweckmüsiges Local für die B. V. und deren Ar- chiv, ward 1816 vorerst in der Wohnung der kaiserl. östreich. Gesandschaft, in dem fürstl. thurn- und taxischen Pallast bereitet. Erklärung der B. V. an den Senat der Stadt Frankf., im Oct. 1816, Art. 1; in Klübers Staatsarchiv, Bd. II, Heft 6. Ebendas. S. 13 u 22. b⁾ Klübers Staatsarchiv, Bd. II, S. 10. 11 u. f. Pro- tocoll der B. V. vom 23. Dec. 1816, §. 70. c⁾ Oestreichs Erklärungen deſshalb, in Klübers angef.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/229
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 205. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/229>, abgerufen am 20.03.2019.