Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
II. Th. XII. Cap.
Leonh. Späth über die pract. Aufnahme der Grund-
steuer. Nürnb. 1809. 8. (Vergl. Heidelb. Jahrbücher
1810, Heft 12, S. 85.) Ebenders. über GüterClassifi-
cation zum Behuf des SteuerRegulirungsGeschaftes.
Stuttg. 1810. 8. Kröncke's Anleit zu Regulirung
der Steuern. Giesen 1810. 8. Davon u. dawider s. Gött.
gel. Anz. 1813, St. 114. J. P. Harls Handb. der
gesammten SteuerRegulirung. 2 Bände. Erl. 1817. 8.
Von der Errichtungsart des neuen französischen Lager-
buchs oder Catasters, Euröp. Annalen, 1810, VI. 275,
und Harls Handb. d. Staatswirthschaft u. Finanz, §.
1041. Cadastre perpetuel etc., par Audiffred. Paris
1789. 8.
e) Das preussische. Nicht das englisohe AnleiheSystem.
Von diesem s. götting. gel. Anzeigen, 1812, S. 960 ff.
f) G. Sartorius a. a. O. §. 100. 101. Harl a. a. O.
§. 1026 ff. -- Von Staatsbanken.
§. 321.
Verzinsung u. Tilgung der Staatsschulden. Gezwungene Anleihe.

Minderung der Zinsen von Staats-
schulden, wird gerechterweise nur durch
Uebereinkunft erlangt; wozu strenges Wort-
halten, und allgemein verbreitete Ueberzeu-
gung von der Sicherheit des Capitals, den
Weg bahnen. Tilgung des Capitals wird
solid a) bewirkt, in der stipulirten Art (§.
259 f.), durch richtige Verwendung des zu
Capital- und Zinsenzahlung verschriebenen
Staatseinkommens, durch zweckmäsig ver-
anlassten, oder zufälligen Ueberschuss der

II. Th. XII. Cap.
Leonh. Späth über die pract. Aufnahme der Grund-
steuer. Nürnb. 1809. 8. (Vergl. Heidelb. Jahrbücher
1810, Heft 12, S. 85.) Ebenders. über GüterClassifi-
cation zum Behuf des SteuerRegulirungsGeschaftes.
Stuttg. 1810. 8. Kröncke’s Anleit zu Regulirung
der Steuern. Giesen 1810. 8. Davon u. dawider s. Gött.
gel. Anz. 1813, St. 114. J. P. Harls Handb. der
gesammten SteuerRegulirung. 2 Bände. Erl. 1817. 8.
Von der Errichtungsart des neuen französischen Lager-
buchs oder Catasters, Euröp. Annalen, 1810, VI. 275,
und Harls Handb. d. Staatswirthschaft u. Finanz, §.
1041. Cadastre perpétuel etc., par Audiffred. Paris
1789. 8.
e) Das preuſsische. Nicht das englisohe AnleiheSystem.
Von diesem s. götting. gel. Anzeigen, 1812, S. 960 ff.
f) G. Sartorius a. a. O. §. 100. 101. Harl a. a. O.
§. 1026 ff. — Von Staatsbanken.
§. 321.
Verzinsung u. Tilgung der Staatsschulden. Gezwungene Anleihe.

Minderung der Zinsen von Staats-
schulden, wird gerechterweise nur durch
Uebereinkunft erlangt; wozu strenges Wort-
halten, und allgemein verbreitete Ueberzeu-
gung von der Sicherheit des Capitals, den
Weg bahnen. Tilgung des Capitals wird
solid a) bewirkt, in der stipulirten Art (§.
259 f.), durch richtige Verwendung des zu
Capital- und Zinsenzahlung verschriebenen
Staatseinkommens, durch zweckmäsig ver-
anlaſsten, oder zufälligen Ueberschuſs der

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <note place="end" n="d)"><pb facs="#f0536" n="512"/><fw place="top" type="header">II. Th. XII. Cap.</fw><lb/>
Leonh. <hi rendition="#k">Späth</hi> über die pract. Aufnahme der Grund-<lb/>
steuer. Nürnb. 1809. 8. (Vergl. Heidelb. Jahrbücher<lb/>
1810, Heft 12, S. 85.) <hi rendition="#i">Ebenders</hi>. über GüterClassifi-<lb/>
cation zum Behuf des SteuerRegulirungsGeschaftes.<lb/>
Stuttg. 1810. 8. <hi rendition="#k">Kröncke</hi>&#x2019;s Anleit zu Regulirung<lb/>
der Steuern. Giesen 1810. 8. Davon u. dawider s. Gött.<lb/>
gel. Anz. 1813, St. 114. J. P. <hi rendition="#k">Harls</hi> Handb. der<lb/>
gesammten SteuerRegulirung. 2 Bände. Erl. 1817. 8.<lb/>
Von der Errichtungsart des neuen französischen Lager-<lb/>
buchs oder Catasters, Euröp. Annalen, 1810, VI. 275,<lb/>
und <hi rendition="#k">Harls</hi> Handb. d. Staatswirthschaft u. Finanz, §.<lb/>
1041. Cadastre perpétuel etc., par <hi rendition="#k">Audiffred</hi>. Paris<lb/>
1789. 8.</note><lb/>
            <note place="end" n="e)">Das preu&#x017F;sische. Nicht das englisohe AnleiheSystem.<lb/>
Von diesem s. götting. gel. Anzeigen, 1812, S. 960 ff.</note><lb/>
            <note place="end" n="f)">G. <hi rendition="#k">Sartorius</hi> a. a. O. §. 100. 101. <hi rendition="#k">Harl</hi> a. a. O.<lb/>
§. 1026 ff. &#x2014; Von Staatsbanken.</note>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 321.<lb/><hi rendition="#i">Verzinsung u. Tilgung der Staatsschulden. Gezwungene Anleihe</hi>.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#g">Minderung der Zinsen</hi> von Staats-<lb/>
schulden, wird gerechterweise nur durch<lb/>
Uebereinkunft erlangt; wozu strenges Wort-<lb/>
halten, und allgemein verbreitete Ueberzeu-<lb/>
gung von der Sicherheit des Capitals, den<lb/>
Weg bahnen. <hi rendition="#g">Tilgung des Capitals</hi> wird<lb/>
solid <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>) bewirkt, in der stipulirten Art (§.<lb/>
259 f.), durch richtige Verwendung des zu<lb/>
Capital- und Zinsenzahlung verschriebenen<lb/>
Staatseinkommens, durch zweckmäsig ver-<lb/>
anla&#x017F;sten, oder zufälligen Ueberschu&#x017F;s der<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[512/0536] II. Th. XII. Cap. d⁾ Leonh. Späth über die pract. Aufnahme der Grund- steuer. Nürnb. 1809. 8. (Vergl. Heidelb. Jahrbücher 1810, Heft 12, S. 85.) Ebenders. über GüterClassifi- cation zum Behuf des SteuerRegulirungsGeschaftes. Stuttg. 1810. 8. Kröncke’s Anleit zu Regulirung der Steuern. Giesen 1810. 8. Davon u. dawider s. Gött. gel. Anz. 1813, St. 114. J. P. Harls Handb. der gesammten SteuerRegulirung. 2 Bände. Erl. 1817. 8. Von der Errichtungsart des neuen französischen Lager- buchs oder Catasters, Euröp. Annalen, 1810, VI. 275, und Harls Handb. d. Staatswirthschaft u. Finanz, §. 1041. Cadastre perpétuel etc., par Audiffred. Paris 1789. 8. e⁾ Das preuſsische. Nicht das englisohe AnleiheSystem. Von diesem s. götting. gel. Anzeigen, 1812, S. 960 ff. f⁾ G. Sartorius a. a. O. §. 100. 101. Harl a. a. O. §. 1026 ff. — Von Staatsbanken. §. 321. Verzinsung u. Tilgung der Staatsschulden. Gezwungene Anleihe. Minderung der Zinsen von Staats- schulden, wird gerechterweise nur durch Uebereinkunft erlangt; wozu strenges Wort- halten, und allgemein verbreitete Ueberzeu- gung von der Sicherheit des Capitals, den Weg bahnen. Tilgung des Capitals wird solid a) bewirkt, in der stipulirten Art (§. 259 f.), durch richtige Verwendung des zu Capital- und Zinsenzahlung verschriebenen Staatseinkommens, durch zweckmäsig ver- anlaſsten, oder zufälligen Ueberschuſs der

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/536
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 512. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/536>, abgerufen am 20.03.2019.