Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite

Schiffahrt und Handelsverkehr etc.
sion, oder an ein hiezu ernanntes Oberge-
gericht desselben Uferstaates wenden b).

a) Articles etc., art. 12--15 u. 18.
b) Ebendas. art. 8, 9 u. 27.
§. 477.
ErbebungsBüreaux. OctroiFlagge.

I) Für Einnahme, Ausgabe und Berech-
nung der Abgaben, sollen eigene Erhe-
bungsBüreaux
bestehen; zwischen Stras-
burg und der niederländischen Grenze nicht
über zwölf, und überdiess, in verhältniss-
mäsigen Zwischenräumen und nach gleichen
Grundsätzen, diejenigen zwischen Basel und
Strasburg und in den Niederlanden, über
deren Einrichtung man übereinkommen wird.
Jeder Uferstaat kann die Anzahl der ihm
ausschliessend bewilligten ErhebungsBüreaux
vermindern, nicht aber ohne Einwilligung
der übrigen Uferstaaten vermehren, oder deren
Wohnsitz ändern a). II) Die OctroiSchiffe
und Nachen, führen die Flagge derjenigen
Uferstaaten, wozu sie gehören, jedoch mit
Beifügung des Wortes Rlienus b).

a) Articles etc., art. 5 et 27. Vergl. Klübers Staatsr.
des Rheinb., §. 142.
b) Articles etc., art. 23. Vergl. Klüber a. a. O. §. 149.

Schiffahrt und Handelsverkehr etc.
sion, oder an ein hiezu ernanntes Oberge-
gericht desselben Uferstaates wenden b).

a) Articles etc., art. 12—15 u. 18.
b) Ebendas. art. 8, 9 u. 27.
§. 477.
ErbebungsBüreaux. OctroiFlagge.

I) Für Einnahme, Ausgabe und Berech-
nung der Abgaben, sollen eigene Erhe-
bungsBüreaux
bestehen; zwischen Stras-
burg und der niederländischen Grenze nicht
über zwölf, und überdieſs, in verhältniſs-
mäsigen Zwischenräumen und nach gleichen
Grundsätzen, diejenigen zwischen Basel und
Strasburg und in den Niederlanden, über
deren Einrichtung man übereinkommen wird.
Jeder Uferstaat kann die Anzahl der ihm
ausschlieſsend bewilligten ErhebungsBüreaux
vermindern, nicht aber ohne Einwilligung
der übrigen Uferstaaten vermehren, oder deren
Wohnsitz ändern a). II) Die OctroiSchiffe
und Nachen, führen die Flagge derjenigen
Uferstaaten, wozu sie gehören, jedoch mit
Beifügung des Wortes Rlienus b).

a) Articles etc., art. 5 et 27. Vergl. Klübers Staatsr.
des Rheinb., §. 142.
b) Articles etc., art. 23. Vergl. Klüber a. a. O. §. 149.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0827" n="803"/><fw place="top" type="header">Schiffahrt und Handelsverkehr etc.</fw><lb/>
sion, oder an ein hiezu ernanntes Oberge-<lb/>
gericht desselben Uferstaates wenden <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">b</hi></hi>).</p><lb/>
            <note place="end" n="a)">Articles etc., art. 12&#x2014;15 u. 18.</note><lb/>
            <note place="end" n="b)">Ebendas. art. 8, 9 u. 27.</note>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 477.<lb/><hi rendition="#i">ErbebungsBüreaux. OctroiFlagge</hi>.</head><lb/>
            <p>I) Für Einnahme, Ausgabe und Berech-<lb/>
nung der Abgaben, sollen eigene <hi rendition="#g">Erhe-<lb/>
bungsBüreaux</hi> bestehen; zwischen Stras-<lb/>
burg und der niederländischen Grenze nicht<lb/>
über zwölf, und überdie&#x017F;s, in verhältni&#x017F;s-<lb/>
mäsigen Zwischenräumen und nach gleichen<lb/>
Grundsätzen, diejenigen zwischen Basel und<lb/>
Strasburg und in den Niederlanden, über<lb/>
deren Einrichtung man übereinkommen wird.<lb/>
Jeder Uferstaat kann die Anzahl der ihm<lb/>
ausschlie&#x017F;send bewilligten ErhebungsBüreaux<lb/>
vermindern, nicht aber ohne Einwilligung<lb/>
der übrigen Uferstaaten vermehren, oder deren<lb/>
Wohnsitz ändern <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>). II) Die OctroiSchiffe<lb/>
und Nachen, führen die <hi rendition="#g">Flagge</hi> derjenigen<lb/>
Uferstaaten, wozu sie gehören, jedoch mit<lb/>
Beifügung des Wortes <hi rendition="#i">Rlienus <hi rendition="#sup">b</hi></hi>).</p><lb/>
            <note place="end" n="a)">Articles etc., art. 5 et 27. Vergl. <hi rendition="#k">Klübers</hi> Staatsr.<lb/>
des Rheinb., §. 142.</note><lb/>
            <note place="end" n="b)">Articles etc., art. 23. Vergl. <hi rendition="#k">Klüber</hi> a. a. O. §. 149.</note>
          </div><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[803/0827] Schiffahrt und Handelsverkehr etc. sion, oder an ein hiezu ernanntes Oberge- gericht desselben Uferstaates wenden b). a⁾ Articles etc., art. 12—15 u. 18. b⁾ Ebendas. art. 8, 9 u. 27. §. 477. ErbebungsBüreaux. OctroiFlagge. I) Für Einnahme, Ausgabe und Berech- nung der Abgaben, sollen eigene Erhe- bungsBüreaux bestehen; zwischen Stras- burg und der niederländischen Grenze nicht über zwölf, und überdieſs, in verhältniſs- mäsigen Zwischenräumen und nach gleichen Grundsätzen, diejenigen zwischen Basel und Strasburg und in den Niederlanden, über deren Einrichtung man übereinkommen wird. Jeder Uferstaat kann die Anzahl der ihm ausschlieſsend bewilligten ErhebungsBüreaux vermindern, nicht aber ohne Einwilligung der übrigen Uferstaaten vermehren, oder deren Wohnsitz ändern a). II) Die OctroiSchiffe und Nachen, führen die Flagge derjenigen Uferstaaten, wozu sie gehören, jedoch mit Beifügung des Wortes Rlienus b). a⁾ Articles etc., art. 5 et 27. Vergl. Klübers Staatsr. des Rheinb., §. 142. b⁾ Articles etc., art. 23. Vergl. Klüber a. a. O. §. 149.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/827
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 803. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/827>, abgerufen am 22.03.2019.