Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Lavater, Johann Caspar: Physiognomische Fragmente, zur Beförderung der Menschenkenntniß und Menschenliebe. Bd. 2. Leipzig u. a., 1776.

Bild:
<< vorherige Seite
Fortsetzung des Verzeichnisses
dererjenigen, welche auf dieses Werk unterzeichnet haben.


Fürstliche Personen.
Jhro Königliche Hoheit die Erbprinzeßin von
Hessen-Cassel, gebohrne Prinzeßin von Dän-
nemark in Hanau.
Jhro Durchlaucht die Fürstin von Anhalt-Pleß,
zu Pleß in Schlesien.
Jhro Durchlaucht der Prinz von Bevern, Gouver-
neur der Stadt Coppenhagen.
Fürst von Carolat in Schlesien.
[Spaltenumbruch]
Seine Durchlaucht der Prinz Georg, Bruder des
Landgrafen von Darmstadt, in Darmstadt.
Jhro Durchlaucht die Herzogin von Mecklenburg-
Schwerin.
Jhro Durchlaucht die Prinzeßin von Mecklenburg,
gebohrne Prinzeßin von Gotha.
Jhro Durchlaucht der regierende Fürst von Nassau-
Saarbrücken-Usingen.
Andere Subscribenten.
Herr Johann Heinrich Aman z. Thiergarten in
Schafhausen.
Die akademische Bibliothek in Mietau.
Die öffentliche Bibliothek in Schafhausen.
Herr Bode in Hamburg.
Herr Bökmann, Professor und Kirchen-Rath in
Carlsruhe.
Herr Baron von Borch, Oberster des Regiments
von Sachsen-Gotha und General-Adjutant des
Prinzen von Oranien, in Zwoll.
Herr Assessor Born in Dresden.
Der Freyherr von Brabek, Churfürstl. Maynzi-
scher geheimde Rath.
Herr Cammerherr von Brandt.
Freyherr von Bülow, Königl. und Churfürstl. Re-
gierungsrath bey der Regierung der Herzogthü-
mer Bremen und Verden.
Herr Landrath von Bülow in Glückstadt.
Herr Peter de Joh. Balthasar Burkard, des großen
Raths in Basel.
Herr Baron von dem Bussche in Halberstadt.
Das Kloster zur lieben Frauen in Magdeburg.
[Spaltenumbruch]
Herr Conr. Colsmann, Negociant in Coppenhagen.
Herr Senator Dörner in Hamburg.
Mr. Pierre Elmsly a Londres. (Auf sechs französische
Exemplare.)
Herr Philipp Jacob Engel, Sonntag-Abend-Pre-
diger zu St. Wilhelm in Strasburg.
Herr Ober-Prediger Fockke zu Ballenstädt, im
Fürstenthum Anhalt-Bernburg.
Herr Hauptmann Freudenberger in Bern.
Herr Canonicus Gleim in Halberstadt.
Herr Obrist-Lieutenant von Götzen in Potsdam.
Herr von Halder in Augsburg.
Frau Landvoigtin Haller von Wildenstein in Bern,
im Namen einer Gesellschaft von Freundinnen.
Frau Ober-Commissarin von Hattorf in Völkers-
hausen.
Herr Baron Heinrich Curtius von Haugwitz.
Herr Land Amman Hedlinger in Schweiz.
Die Heizische Lesebibliothek in Zürich.
Herr Prof. Henrici für das Altonaische Gymnasium.
Der Hessen-Casselsche Herr geheimde Rath zu
Frankfurt.
Herr
P p 2
Fortſetzung des Verzeichniſſes
dererjenigen, welche auf dieſes Werk unterzeichnet haben.


Fuͤrſtliche Perſonen.
Jhro Koͤnigliche Hoheit die Erbprinzeßin von
Heſſen-Caſſel, gebohrne Prinzeßin von Daͤn-
nemark in Hanau.
Jhro Durchlaucht die Fuͤrſtin von Anhalt-Pleß,
zu Pleß in Schleſien.
Jhro Durchlaucht der Prinz von Bevern, Gouver-
neur der Stadt Coppenhagen.
Fuͤrſt von Carolat in Schleſien.
[Spaltenumbruch]
Seine Durchlaucht der Prinz Georg, Bruder des
Landgrafen von Darmſtadt, in Darmſtadt.
Jhro Durchlaucht die Herzogin von Mecklenburg-
Schwerin.
Jhro Durchlaucht die Prinzeßin von Mecklenburg,
gebohrne Prinzeßin von Gotha.
Jhro Durchlaucht der regierende Fuͤrſt von Naſſau-
Saarbruͤcken-Uſingen.
Andere Subſcribenten.
Herr Johann Heinrich Aman z. Thiergarten in
Schafhauſen.
Die akademiſche Bibliothek in Mietau.
Die oͤffentliche Bibliothek in Schafhauſen.
Herr Bode in Hamburg.
Herr Boͤkmann, Profeſſor und Kirchen-Rath in
Carlsruhe.
Herr Baron von Borch, Oberſter des Regiments
von Sachſen-Gotha und General-Adjutant des
Prinzen von Oranien, in Zwoll.
Herr Aſſeſſor Born in Dresden.
Der Freyherr von Brabek, Churfuͤrſtl. Maynzi-
ſcher geheimde Rath.
Herr Cammerherr von Brandt.
Freyherr von Buͤlow, Koͤnigl. und Churfuͤrſtl. Re-
gierungsrath bey der Regierung der Herzogthuͤ-
mer Bremen und Verden.
Herr Landrath von Buͤlow in Gluͤckſtadt.
Herr Peter de Joh. Balthaſar Burkard, des großen
Raths in Baſel.
Herr Baron von dem Buſſche in Halberſtadt.
Das Kloſter zur lieben Frauen in Magdeburg.
[Spaltenumbruch]
Herr Conr. Colsmann, Negociant in Coppenhagen.
Herr Senator Doͤrner in Hamburg.
Mr. Pierre Elmsly à Londres. (Auf ſechs franzoͤſiſche
Exemplare.)
Herr Philipp Jacob Engel, Sonntag-Abend-Pre-
diger zu St. Wilhelm in Strasburg.
Herr Ober-Prediger Fockke zu Ballenſtaͤdt, im
Fuͤrſtenthum Anhalt-Bernburg.
Herr Hauptmann Freudenberger in Bern.
Herr Canonicus Gleim in Halberſtadt.
Herr Obriſt-Lieutenant von Goͤtzen in Potsdam.
Herr von Halder in Augsburg.
Frau Landvoigtin Haller von Wildenſtein in Bern,
im Namen einer Geſellſchaft von Freundinnen.
Frau Ober-Commiſſarin von Hattorf in Voͤlkers-
hauſen.
Herr Baron Heinrich Curtius von Haugwitz.
Herr Land Amman Hedlinger in Schweiz.
Die Heiziſche Leſebibliothek in Zuͤrich.
Herr Prof. Henrici fuͤr das Altonaiſche Gymnaſium.
Der Heſſen-Caſſelſche Herr geheimde Rath zu
Frankfurt.
Herr
P p 2
<TEI>
  <text>
    <back>
      <pb facs="#f0527" n="[299]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#fr">Fort&#x017F;etzung des Verzeichni&#x017F;&#x017F;es<lb/>
dererjenigen, welche auf die&#x017F;es Werk unterzeichnet haben.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Fu&#x0364;r&#x017F;tliche Per&#x017F;onen.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#in">J</hi>hro Ko&#x0364;nigliche Hoheit die Erbprinzeßin von<lb/><hi rendition="#fr">He&#x017F;&#x017F;en-Ca&#x017F;&#x017F;el,</hi> gebohrne Prinzeßin von Da&#x0364;n-<lb/>
nemark in Hanau.</item><lb/>
            <item>Jhro Durchlaucht die Fu&#x0364;r&#x017F;tin von <hi rendition="#fr">Anhalt-Pleß,</hi><lb/>
zu Pleß in Schle&#x017F;ien.</item><lb/>
            <item>Jhro Durchlaucht der Prinz von <hi rendition="#fr">Bevern,</hi> Gouver-<lb/>
neur der Stadt Coppenhagen.</item><lb/>
            <item>Fu&#x0364;r&#x017F;t von <hi rendition="#fr">Carolat</hi> in Schle&#x017F;ien.</item>
          </list><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item>Seine Durchlaucht der Prinz <hi rendition="#fr">Georg,</hi> Bruder des<lb/>
Landgrafen von <hi rendition="#fr">Darm&#x017F;tadt,</hi> in Darm&#x017F;tadt.</item><lb/>
            <item>Jhro Durchlaucht die Herzogin von <hi rendition="#fr">Mecklenburg-<lb/>
Schwerin.</hi></item><lb/>
            <item>Jhro Durchlaucht die Prinzeßin von <hi rendition="#fr">Mecklenburg,</hi><lb/>
gebohrne Prinzeßin von Gotha.</item><lb/>
            <item>Jhro Durchlaucht der regierende Fu&#x0364;r&#x017F;t von <hi rendition="#fr">Na&#x017F;&#x017F;au-<lb/>
Saarbru&#x0364;cken-U&#x017F;ingen.</hi></item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Andere Sub&#x017F;cribenten.</hi> </head><lb/>
          <list>
            <item>Herr Johann Heinrich <hi rendition="#fr">Aman</hi> z. Thiergarten in<lb/>
Schafhau&#x017F;en.</item><lb/>
            <item>Die <hi rendition="#fr">akademi&#x017F;che Bibliothek</hi> in Mietau.</item><lb/>
            <item>Die <hi rendition="#fr">o&#x0364;ffentliche Bibliothek</hi> in Schafhau&#x017F;en.</item><lb/>
            <item>Herr <hi rendition="#fr">Bode</hi> in Hamburg.</item><lb/>
            <item>Herr <hi rendition="#fr">Bo&#x0364;kmann,</hi> Profe&#x017F;&#x017F;or und Kirchen-Rath in<lb/>
Carlsruhe.</item><lb/>
            <item>Herr Baron von <hi rendition="#fr">Borch,</hi> Ober&#x017F;ter des Regiments<lb/>
von Sach&#x017F;en-Gotha und General-Adjutant des<lb/>
Prinzen von Oranien, in Zwoll.</item><lb/>
            <item>Herr A&#x017F;&#x017F;e&#x017F;&#x017F;or <hi rendition="#fr">Born</hi> in Dresden.</item><lb/>
            <item>Der Freyherr von <hi rendition="#fr">Brabek,</hi> Churfu&#x0364;r&#x017F;tl. Maynzi-<lb/>
&#x017F;cher geheimde Rath.</item><lb/>
            <item>Herr Cammerherr von <hi rendition="#fr">Brandt.</hi></item><lb/>
            <item>Freyherr von <hi rendition="#fr">Bu&#x0364;low,</hi> Ko&#x0364;nigl. und Churfu&#x0364;r&#x017F;tl. Re-<lb/>
gierungsrath bey der Regierung der Herzogthu&#x0364;-<lb/>
mer Bremen und Verden.</item><lb/>
            <item>Herr Landrath von <hi rendition="#fr">Bu&#x0364;low</hi> in Glu&#x0364;ck&#x017F;tadt.</item><lb/>
            <item>Herr Peter de Joh. Baltha&#x017F;ar <hi rendition="#fr">Burkard,</hi> des großen<lb/>
Raths in Ba&#x017F;el.</item><lb/>
            <item>Herr Baron von dem <hi rendition="#fr">Bu&#x017F;&#x017F;che</hi> in Halber&#x017F;tadt.</item><lb/>
            <item>Das <hi rendition="#fr">Klo&#x017F;ter zur lieben Frauen</hi> in Magdeburg.</item>
          </list><lb/>
          <cb/>
          <list>
            <item>Herr Conr. <hi rendition="#fr">Colsmann,</hi> Negociant in Coppenhagen.</item><lb/>
            <item>Herr Senator <hi rendition="#fr">Do&#x0364;rner</hi> in Hamburg.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">Mr. Pierre <hi rendition="#i">Elmsly</hi> à Londres.</hi> (Auf &#x017F;echs franzo&#x0364;&#x017F;i&#x017F;che<lb/>
Exemplare.)</item><lb/>
            <item>Herr Philipp Jacob <hi rendition="#fr">Engel,</hi> Sonntag-Abend-Pre-<lb/>
diger zu St. Wilhelm in Strasburg.</item><lb/>
            <item>Herr Ober-Prediger <hi rendition="#fr">Fockke</hi> zu Ballen&#x017F;ta&#x0364;dt, im<lb/>
Fu&#x0364;r&#x017F;tenthum Anhalt-Bernburg.</item><lb/>
            <item>Herr Hauptmann <hi rendition="#fr">Freudenberger</hi> in Bern.</item><lb/>
            <item>Herr Canonicus <hi rendition="#fr">Gleim</hi> in Halber&#x017F;tadt.</item><lb/>
            <item>Herr Obri&#x017F;t-Lieutenant von <hi rendition="#fr">Go&#x0364;tzen</hi> in Potsdam.</item><lb/>
            <item>Herr von <hi rendition="#fr">Halder</hi> in Augsburg.</item><lb/>
            <item>Frau Landvoigtin <hi rendition="#fr">Haller</hi> von Wilden&#x017F;tein in Bern,<lb/>
im Namen einer Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft von Freundinnen.</item><lb/>
            <item>Frau Ober-Commi&#x017F;&#x017F;arin von <hi rendition="#fr">Hattorf</hi> in Vo&#x0364;lkers-<lb/>
hau&#x017F;en.</item><lb/>
            <item>Herr Baron Heinrich Curtius von <hi rendition="#fr">Haugwitz.</hi></item><lb/>
            <item>Herr Land Amman <hi rendition="#fr">Hedlinger</hi> in Schweiz.</item><lb/>
            <item>Die <hi rendition="#fr">Heizi&#x017F;che Le&#x017F;ebibliothek</hi> in Zu&#x0364;rich.</item><lb/>
            <item>Herr Prof. <hi rendition="#fr">Henrici</hi> fu&#x0364;r das Altonai&#x017F;che Gymna&#x017F;ium.</item><lb/>
            <item>Der He&#x017F;&#x017F;en-Ca&#x017F;&#x017F;el&#x017F;che Herr geheimde Rath zu<lb/>
Frankfurt.</item>
          </list><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">P p 2</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">Herr</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[299]/0527] Fortſetzung des Verzeichniſſes dererjenigen, welche auf dieſes Werk unterzeichnet haben. Fuͤrſtliche Perſonen. Jhro Koͤnigliche Hoheit die Erbprinzeßin von Heſſen-Caſſel, gebohrne Prinzeßin von Daͤn- nemark in Hanau. Jhro Durchlaucht die Fuͤrſtin von Anhalt-Pleß, zu Pleß in Schleſien. Jhro Durchlaucht der Prinz von Bevern, Gouver- neur der Stadt Coppenhagen. Fuͤrſt von Carolat in Schleſien. Seine Durchlaucht der Prinz Georg, Bruder des Landgrafen von Darmſtadt, in Darmſtadt. Jhro Durchlaucht die Herzogin von Mecklenburg- Schwerin. Jhro Durchlaucht die Prinzeßin von Mecklenburg, gebohrne Prinzeßin von Gotha. Jhro Durchlaucht der regierende Fuͤrſt von Naſſau- Saarbruͤcken-Uſingen. Andere Subſcribenten. Herr Johann Heinrich Aman z. Thiergarten in Schafhauſen. Die akademiſche Bibliothek in Mietau. Die oͤffentliche Bibliothek in Schafhauſen. Herr Bode in Hamburg. Herr Boͤkmann, Profeſſor und Kirchen-Rath in Carlsruhe. Herr Baron von Borch, Oberſter des Regiments von Sachſen-Gotha und General-Adjutant des Prinzen von Oranien, in Zwoll. Herr Aſſeſſor Born in Dresden. Der Freyherr von Brabek, Churfuͤrſtl. Maynzi- ſcher geheimde Rath. Herr Cammerherr von Brandt. Freyherr von Buͤlow, Koͤnigl. und Churfuͤrſtl. Re- gierungsrath bey der Regierung der Herzogthuͤ- mer Bremen und Verden. Herr Landrath von Buͤlow in Gluͤckſtadt. Herr Peter de Joh. Balthaſar Burkard, des großen Raths in Baſel. Herr Baron von dem Buſſche in Halberſtadt. Das Kloſter zur lieben Frauen in Magdeburg. Herr Conr. Colsmann, Negociant in Coppenhagen. Herr Senator Doͤrner in Hamburg. Mr. Pierre Elmsly à Londres. (Auf ſechs franzoͤſiſche Exemplare.) Herr Philipp Jacob Engel, Sonntag-Abend-Pre- diger zu St. Wilhelm in Strasburg. Herr Ober-Prediger Fockke zu Ballenſtaͤdt, im Fuͤrſtenthum Anhalt-Bernburg. Herr Hauptmann Freudenberger in Bern. Herr Canonicus Gleim in Halberſtadt. Herr Obriſt-Lieutenant von Goͤtzen in Potsdam. Herr von Halder in Augsburg. Frau Landvoigtin Haller von Wildenſtein in Bern, im Namen einer Geſellſchaft von Freundinnen. Frau Ober-Commiſſarin von Hattorf in Voͤlkers- hauſen. Herr Baron Heinrich Curtius von Haugwitz. Herr Land Amman Hedlinger in Schweiz. Die Heiziſche Leſebibliothek in Zuͤrich. Herr Prof. Henrici fuͤr das Altonaiſche Gymnaſium. Der Heſſen-Caſſelſche Herr geheimde Rath zu Frankfurt. Herr P p 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/lavater_fragmente02_1776
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/lavater_fragmente02_1776/527
Zitationshilfe: Lavater, Johann Caspar: Physiognomische Fragmente, zur Beförderung der Menschenkenntniß und Menschenliebe. Bd. 2. Leipzig u. a., 1776, S. [299]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/lavater_fragmente02_1776/527>, abgerufen am 19.05.2019.