Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Lavater, Johann Caspar: Physiognomische Fragmente, zur Beförderung der Menschenkenntniß und Menschenliebe. Bd. 4. Leipzig u. a., 1778.

Bild:
<< vorherige Seite
Des vierten Bandes der physiognomischen Fragmente
Achter Abschnitt.
Gemüthscharaktere, Leidenschaften u. s. w.


I. Fragment. Einige Kennzeichen der Ehrlichkeit.
II. Fragment. Standhaftigkeit, Treue, Verschwiegenheit.
III. Fragment. Unschuld und Einfalt. Zween Köpfe nach Chodowiecki und Weißbrod.
IV. Fragment. Gerechtigkeit. Nach Raphael.
V. Fragment. Sanftmuth. Ein Raphaelischer Kopf.
VI. Fragment. Verfehlte fromme Demuth. a) Madonna nach Raphael. b) Um-
riß einer flehenden Madonna nach Guido.
VII. Fragment. Vermischte leidenschaftliche Charakter. A. Ein mannlicher Kopf em-
porstehend, nach Raphael. I. B. Ein verdrehter roher Kopf. C. Ein Fa-
milienstück nach Albrecht Dürer.
VIII. Fragment. Beylagen verschiedener Porträte. Beylage A. 25. Frauenspersonen.
B. 25. Mannspersonen. C. Heinrich Escher. D. 12. Männer.
IX. Fragment. Leidenschaftliche Charakter. Schmerz und Schrecken. A. Zween
Schmerzensköpfe nach Le Brün. Sch. 1. 2. B. Ugolino. C. Sterben-
der Schmerz nach Füeßli. D. Abscheu und Schrecken.
X. Fragment. Etwas über Kleidung, Stimme, Gang, Gebärdung, Stellung.
Beylage A. Zwo Tafeln Soldaten in allerley Stellungen. B. Ziethen.
C. Vier Stellungen. D. Drey andre Stellungen. E. Augenopera-
tion.


Des vierten Bandes der phyſiognomiſchen Fragmente
Achter Abſchnitt.
Gemuͤthscharaktere, Leidenſchaften u. ſ. w.


I. Fragment. Einige Kennzeichen der Ehrlichkeit.
II. Fragment. Standhaftigkeit, Treue, Verſchwiegenheit.
III. Fragment. Unſchuld und Einfalt. Zween Koͤpfe nach Chodowiecki und Weißbrod.
IV. Fragment. Gerechtigkeit. Nach Raphael.
V. Fragment. Sanftmuth. Ein Raphaeliſcher Kopf.
VI. Fragment. Verfehlte fromme Demuth. a) Madonna nach Raphael. b) Um-
riß einer flehenden Madonna nach Guido.
VII. Fragment. Vermiſchte leidenſchaftliche Charakter. A. Ein mannlicher Kopf em-
porſtehend, nach Raphael. I. B. Ein verdrehter roher Kopf. C. Ein Fa-
milienſtuͤck nach Albrecht Duͤrer.
VIII. Fragment. Beylagen verſchiedener Portraͤte. Beylage A. 25. Frauensperſonen.
B. 25. Mannsperſonen. C. Heinrich Eſcher. D. 12. Maͤnner.
IX. Fragment. Leidenſchaftliche Charakter. Schmerz und Schrecken. A. Zween
Schmerzenskoͤpfe nach Le Bruͤn. Sch. 1. 2. B. Ugolino. C. Sterben-
der Schmerz nach Fuͤeßli. D. Abſcheu und Schrecken.
X. Fragment. Etwas uͤber Kleidung, Stimme, Gang, Gebaͤrdung, Stellung.
Beylage A. Zwo Tafeln Soldaten in allerley Stellungen. B. Ziethen.
C. Vier Stellungen. D. Drey andre Stellungen. E. Augenopera-
tion.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0473" n="[391]"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Des vierten Bandes der phy&#x017F;iognomi&#x017F;chen Fragmente</hi> </head><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Achter Ab&#x017F;chnitt</hi>.<lb/>
Gemu&#x0364;thscharaktere, Leiden&#x017F;chaften u. &#x017F;. w.</hi> </head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <list>
            <item><hi rendition="#aq">I.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Einige Kennzeichen der Ehrlichkeit.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">II.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Standhaftigkeit, Treue, Ver&#x017F;chwiegenheit.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">III.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Un&#x017F;chuld und Einfalt. Zween Ko&#x0364;pfe nach Chodowiecki und Weißbrod.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">IV.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Gerechtigkeit. Nach Raphael.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">V.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Sanftmuth. Ein Raphaeli&#x017F;cher Kopf.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">VI.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Verfehlte fromme Demuth. <hi rendition="#aq">a)</hi> Madonna nach Raphael. <hi rendition="#aq">b)</hi> Um-<lb/>
riß einer flehenden Madonna nach Guido.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">VII.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Vermi&#x017F;chte leiden&#x017F;chaftliche Charakter. <hi rendition="#aq">A.</hi> Ein mannlicher Kopf em-<lb/>
por&#x017F;tehend, nach Raphael. <hi rendition="#aq">I. B.</hi> Ein verdrehter roher Kopf. <hi rendition="#aq">C.</hi> Ein Fa-<lb/>
milien&#x017F;tu&#x0364;ck nach Albrecht Du&#x0364;rer.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">VIII.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Beylagen ver&#x017F;chiedener Portra&#x0364;te. Beylage <hi rendition="#aq">A.</hi> 25. Frauensper&#x017F;onen.<lb/><hi rendition="#aq">B.</hi> 25. Mannsper&#x017F;onen. <hi rendition="#aq">C.</hi> Heinrich E&#x017F;cher. <hi rendition="#aq">D.</hi> 12. Ma&#x0364;nner.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">IX.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Leiden&#x017F;chaftliche Charakter. Schmerz und Schrecken. <hi rendition="#aq">A.</hi> Zween<lb/>
Schmerzensko&#x0364;pfe nach Le Bru&#x0364;n. <hi rendition="#aq">Sch. 1. 2. B.</hi> Ugolino. <hi rendition="#aq">C.</hi> Sterben-<lb/>
der Schmerz nach Fu&#x0364;eßli. <hi rendition="#aq">D.</hi> Ab&#x017F;cheu und Schrecken.</item><lb/>
            <item><hi rendition="#aq">X.</hi><hi rendition="#fr">Fragment.</hi> Etwas u&#x0364;ber Kleidung, Stimme, Gang, Geba&#x0364;rdung, Stellung.<lb/>
Beylage <hi rendition="#aq">A.</hi> Zwo Tafeln Soldaten in allerley Stellungen. <hi rendition="#aq">B.</hi> Ziethen.<lb/><hi rendition="#aq">C.</hi> Vier Stellungen. <hi rendition="#aq">D.</hi> Drey andre Stellungen. <hi rendition="#aq">E.</hi> Augenopera-<lb/>
tion.</item>
          </list><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[391]/0473] Des vierten Bandes der phyſiognomiſchen Fragmente Achter Abſchnitt. Gemuͤthscharaktere, Leidenſchaften u. ſ. w. I. Fragment. Einige Kennzeichen der Ehrlichkeit. II. Fragment. Standhaftigkeit, Treue, Verſchwiegenheit. III. Fragment. Unſchuld und Einfalt. Zween Koͤpfe nach Chodowiecki und Weißbrod. IV. Fragment. Gerechtigkeit. Nach Raphael. V. Fragment. Sanftmuth. Ein Raphaeliſcher Kopf. VI. Fragment. Verfehlte fromme Demuth. a) Madonna nach Raphael. b) Um- riß einer flehenden Madonna nach Guido. VII. Fragment. Vermiſchte leidenſchaftliche Charakter. A. Ein mannlicher Kopf em- porſtehend, nach Raphael. I. B. Ein verdrehter roher Kopf. C. Ein Fa- milienſtuͤck nach Albrecht Duͤrer. VIII. Fragment. Beylagen verſchiedener Portraͤte. Beylage A. 25. Frauensperſonen. B. 25. Mannsperſonen. C. Heinrich Eſcher. D. 12. Maͤnner. IX. Fragment. Leidenſchaftliche Charakter. Schmerz und Schrecken. A. Zween Schmerzenskoͤpfe nach Le Bruͤn. Sch. 1. 2. B. Ugolino. C. Sterben- der Schmerz nach Fuͤeßli. D. Abſcheu und Schrecken. X. Fragment. Etwas uͤber Kleidung, Stimme, Gang, Gebaͤrdung, Stellung. Beylage A. Zwo Tafeln Soldaten in allerley Stellungen. B. Ziethen. C. Vier Stellungen. D. Drey andre Stellungen. E. Augenopera- tion.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/lavater_fragmente04_1778
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/lavater_fragmente04_1778/473
Zitationshilfe: Lavater, Johann Caspar: Physiognomische Fragmente, zur Beförderung der Menschenkenntniß und Menschenliebe. Bd. 4. Leipzig u. a., 1778, S. [391]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/lavater_fragmente04_1778/473>, abgerufen am 24.05.2020.