Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Littrow, Joseph Johann von: Die Wunder des Himmels, oder gemeinfaßliche Darstellung des Weltsystems. Bd. 1. Stuttgart, 1834.

Bild:
<< vorherige Seite

Kapitel IV.
Jährliche Bewegung der Erde.


§. 54. (Doppelte Erklärung der jährlichen Bewegung der Sonne.)
Wir haben in dem vorhergehenden Kapitel gesehen, wie man die
Bahn der Sonne und die Bewegung derselben um die Erde be-
stimmen könne. Dabei scheint es sich nun gleichsam von selbst zu
verstehen, daß diese Sonne sich auch in der That um unsere Erde
bewege, und daß wir nicht so umständlich uns über eine Erschei-
nung verbreiten werden, die am Ende etwa wieder mit einer blo-
ßen Täuschung endet, wie wir dieß schon bei der täglichen Bewe-
gung des ganzen Himmels erfahren haben, den wir nun in seiner
Ruhe nicht weiter stören und dafür die unendlich kleine Erde
sich täglich um ihre Axe drehen lassen, wodurch, wie wir gesehen
haben, diese Erscheinung der täglichen Bewegung des Himmels
eben so vollständig und genügend dargestellt wird.

Dasselbe hat aber auch in Beziehung auf die jährliche Be-
wegung der Sonne um die Erde statt. Alle die Erscheinungen,
die wir im dritten Kapitel unter der Voraussetzung betrachtet ha-
ben, daß die Sonne in der Ebene der Ecliptik jährlich ihren Kreis-
lauf um die im Mittelpunkte dieses Kreises ruhende Erde vollende,
werden sich genau eben so unserem Auge unter der ganz entgegen-
gesetzten Voraussetzung darstellen, daß die Erde in demselben
Kreise, den wir zuvor der Sonne angewiesen haben, sich jährlich
um die in dem Mittelpunkte dieses Kreises ruhende Sonne be-
wegt. Auch hier, wie dort bei der täglichen Bewegung des Him-


Kapitel IV.
Jährliche Bewegung der Erde.


§. 54. (Doppelte Erklärung der jährlichen Bewegung der Sonne.)
Wir haben in dem vorhergehenden Kapitel geſehen, wie man die
Bahn der Sonne und die Bewegung derſelben um die Erde be-
ſtimmen könne. Dabei ſcheint es ſich nun gleichſam von ſelbſt zu
verſtehen, daß dieſe Sonne ſich auch in der That um unſere Erde
bewege, und daß wir nicht ſo umſtändlich uns über eine Erſchei-
nung verbreiten werden, die am Ende etwa wieder mit einer blo-
ßen Täuſchung endet, wie wir dieß ſchon bei der täglichen Bewe-
gung des ganzen Himmels erfahren haben, den wir nun in ſeiner
Ruhe nicht weiter ſtören und dafür die unendlich kleine Erde
ſich täglich um ihre Axe drehen laſſen, wodurch, wie wir geſehen
haben, dieſe Erſcheinung der täglichen Bewegung des Himmels
eben ſo vollſtändig und genügend dargeſtellt wird.

Daſſelbe hat aber auch in Beziehung auf die jährliche Be-
wegung der Sonne um die Erde ſtatt. Alle die Erſcheinungen,
die wir im dritten Kapitel unter der Vorausſetzung betrachtet ha-
ben, daß die Sonne in der Ebene der Ecliptik jährlich ihren Kreis-
lauf um die im Mittelpunkte dieſes Kreiſes ruhende Erde vollende,
werden ſich genau eben ſo unſerem Auge unter der ganz entgegen-
geſetzten Vorausſetzung darſtellen, daß die Erde in demſelben
Kreiſe, den wir zuvor der Sonne angewieſen haben, ſich jährlich
um die in dem Mittelpunkte dieſes Kreiſes ruhende Sonne be-
wegt. Auch hier, wie dort bei der täglichen Bewegung des Him-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="2">
        <pb facs="#f0142" n="[130]"/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="3">
          <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Kapitel</hi><hi rendition="#aq">IV.</hi><lb/><hi rendition="#g">Jährliche Bewegung der Erde</hi>.</hi> </head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <p>§. 54. (Doppelte Erklärung der jährlichen Bewegung der Sonne.)<lb/>
Wir haben in dem vorhergehenden Kapitel ge&#x017F;ehen, wie man die<lb/>
Bahn der Sonne und die Bewegung der&#x017F;elben um die Erde be-<lb/>
&#x017F;timmen könne. Dabei &#x017F;cheint es &#x017F;ich nun gleich&#x017F;am von &#x017F;elb&#x017F;t zu<lb/>
ver&#x017F;tehen, daß die&#x017F;e Sonne &#x017F;ich auch in der That um un&#x017F;ere Erde<lb/>
bewege, und daß wir nicht &#x017F;o um&#x017F;tändlich uns über eine Er&#x017F;chei-<lb/>
nung verbreiten werden, die am Ende etwa wieder mit einer blo-<lb/>
ßen Täu&#x017F;chung endet, wie wir dieß &#x017F;chon bei der täglichen Bewe-<lb/>
gung des ganzen Himmels erfahren haben, den wir nun in &#x017F;einer<lb/>
Ruhe nicht weiter &#x017F;tören und dafür die unendlich kleine Erde<lb/>
&#x017F;ich täglich um ihre Axe drehen la&#x017F;&#x017F;en, wodurch, wie wir ge&#x017F;ehen<lb/>
haben, die&#x017F;e Er&#x017F;cheinung der täglichen Bewegung des Himmels<lb/>
eben &#x017F;o voll&#x017F;tändig und genügend darge&#x017F;tellt wird.</p><lb/>
          <p>Da&#x017F;&#x017F;elbe hat aber auch in Beziehung auf die jährliche Be-<lb/>
wegung der Sonne um die Erde &#x017F;tatt. Alle die Er&#x017F;cheinungen,<lb/>
die wir im dritten Kapitel unter der Voraus&#x017F;etzung betrachtet ha-<lb/>
ben, daß die Sonne in der Ebene der Ecliptik jährlich ihren Kreis-<lb/>
lauf um die im Mittelpunkte die&#x017F;es Krei&#x017F;es ruhende Erde vollende,<lb/>
werden &#x017F;ich genau eben &#x017F;o un&#x017F;erem Auge unter der ganz entgegen-<lb/>
ge&#x017F;etzten Voraus&#x017F;etzung dar&#x017F;tellen, daß die Erde in dem&#x017F;elben<lb/>
Krei&#x017F;e, den wir zuvor der Sonne angewie&#x017F;en haben, &#x017F;ich jährlich<lb/>
um die in dem Mittelpunkte die&#x017F;es Krei&#x017F;es ruhende Sonne be-<lb/>
wegt. Auch hier, wie dort bei der täglichen Bewegung des Him-<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[130]/0142] Kapitel IV. Jährliche Bewegung der Erde. §. 54. (Doppelte Erklärung der jährlichen Bewegung der Sonne.) Wir haben in dem vorhergehenden Kapitel geſehen, wie man die Bahn der Sonne und die Bewegung derſelben um die Erde be- ſtimmen könne. Dabei ſcheint es ſich nun gleichſam von ſelbſt zu verſtehen, daß dieſe Sonne ſich auch in der That um unſere Erde bewege, und daß wir nicht ſo umſtändlich uns über eine Erſchei- nung verbreiten werden, die am Ende etwa wieder mit einer blo- ßen Täuſchung endet, wie wir dieß ſchon bei der täglichen Bewe- gung des ganzen Himmels erfahren haben, den wir nun in ſeiner Ruhe nicht weiter ſtören und dafür die unendlich kleine Erde ſich täglich um ihre Axe drehen laſſen, wodurch, wie wir geſehen haben, dieſe Erſcheinung der täglichen Bewegung des Himmels eben ſo vollſtändig und genügend dargeſtellt wird. Daſſelbe hat aber auch in Beziehung auf die jährliche Be- wegung der Sonne um die Erde ſtatt. Alle die Erſcheinungen, die wir im dritten Kapitel unter der Vorausſetzung betrachtet ha- ben, daß die Sonne in der Ebene der Ecliptik jährlich ihren Kreis- lauf um die im Mittelpunkte dieſes Kreiſes ruhende Erde vollende, werden ſich genau eben ſo unſerem Auge unter der ganz entgegen- geſetzten Vorausſetzung darſtellen, daß die Erde in demſelben Kreiſe, den wir zuvor der Sonne angewieſen haben, ſich jährlich um die in dem Mittelpunkte dieſes Kreiſes ruhende Sonne be- wegt. Auch hier, wie dort bei der täglichen Bewegung des Him-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/littrow_weltsystem01_1834
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/littrow_weltsystem01_1834/142
Zitationshilfe: Littrow, Joseph Johann von: Die Wunder des Himmels, oder gemeinfaßliche Darstellung des Weltsystems. Bd. 1. Stuttgart, 1834, S. [130]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/littrow_weltsystem01_1834/142>, abgerufen am 20.04.2019.