Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Das Newe Testament Deutzsch. [Septembertestament.] Übersetzt von Martin Luther. Wittenberg, 1522.

Bild:
<< vorherige Seite

Euangelion.
der war eyn son Menam.
der war eyn son Mathathan
der war eyn son Nathan.
der war eyn son Dauid.
der war eyn son Jesse.
der war eyn son Obed.
der war eyn son Boos.
der war eyn son Salmon.
der war eyn son Nahasson.
der war eyn son Aminadab.
der war eyn son Aram.
der war eyn son Esrom.
der war eyn son Phares.
der war eyn son Juda.
der war eyn son Jacob.
der war eyn son Jsaac.
der war eyn son Abraham.
der war eyn son Thara.
der war eyn son Nachor.
der war eyn son Saruch.
der war eyn son Ragahu.
der war eyn son Phalek.
der war eyn son Eber.
der war eyn son Sala.
der war eyn son Caynan.
der war eyn son Arphachsad.
der war eyn son Sem.
der war eyn son Noe.
der war eyn son Lamech.
der war eyn son Mathusala.
der wer eyn son Enoch.
der war eyn son Jared.
der war eyn son Maleleel.
der war eyn son Caynan
der war eyn son Enos.
der war eyn son Seth.
der war eyn son Adam.
der war Gottis.

Das vierde Capitel.

IHesus aber voll heyliges geystes kam widder von dem Jor-
dan/ vnd wart vom geyst ynn die wusten gefuret/ vnd wartt Matth. 4.
viertzig tage lang versuchet vonn dem teuffel/ vnnd er asß
nichts ynn den selbigen tagen/ vnnd da die selbigen eyn ende
hatten/ hungerte yhn darnach. Der teuffel aber sprach zu yhm/ Bistu

Gottis

Euangelion.
der war eyn ſon Menam.
der war eyn ſon Mathathan
der war eyn ſon Nathan.
der war eyn ſon Dauid.
der war eyn ſon Jeſſe.
der war eyn ſon Obed.
der war eyn ſon Boos.
der war eyn ſon Salmon.
der war eyn ſon Nahaſſon.
der war eyn ſon Aminadab.
der war eyn ſon Aram.
der war eyn ſon Eſrom.
der war eyn ſon Phares.
der war eyn ſon Juda.
der war eyn ſon Jacob.
der war eyn ſon Jſaac.
der war eyn ſon Abꝛaham.
der war eyn ſon Thara.
der war eyn ſon Nachoꝛ.
der war eyn ſon Saruch.
der war eyn ſon Ragahu.
der war eyn ſon Phalek.
der war eyn ſon Eber.
der war eyn ſon Sala.
der war eyn ſon Caynan.
der war eyn ſon Arphachſad.
der war eyn ſon Sem.
der war eyn ſon Noe.
der war eyn ſon Lamech.
der war eyn ſon Mathuſala.
der wer eyn ſon Enoch.
der war eyn ſon Jared.
der war eyn ſon Maleleel.
der war eyn ſon Caynan
der war eyn ſon Enos.
der war eyn ſon Seth.
der war eyn ſon Adam.
der war Gottis.

Das vierde Capitel.

IHeſus aber voll heyliges geyſtes kam widder von dem Joꝛ-
dan/ vnd wart vom geyſt ynn die wuſten gefuret/ vnd wartt Matth. 4.
viertzig tage lang verſuchet vonn dem teuffel/ vnnd er aſſz
nichts ynn den ſelbigen tagen/ vnnd da die ſelbigen eyn ende
hatten/ hungerte yhn darnach. Der teuffel aber ſpꝛach zu yhm/ Biſtu

Gottis
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div xml:id="Lk" n="1">
        <div xml:id="Lk.3" n="2">
          <p><pb facs="#f0100" n="[94]"/><fw place="top" type="header">Euangelion.</fw><lb/>
der war eyn &#x017F;on Menam.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Mathathan<lb/>
der war eyn &#x017F;on Nathan.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Dauid.<lb/><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas3,32">Lukas 3,32</ref></note>der war eyn &#x017F;on Je&#x017F;&#x017F;e.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Obed.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Boos.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Salmon.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Naha&#x017F;&#x017F;on.<lb/><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas3,33">Lukas 3,33</ref></note>der war eyn &#x017F;on Aminadab.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Aram.<lb/>
der war eyn &#x017F;on E&#x017F;rom.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Phares.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Juda.<lb/><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas3,34">Lukas 3,34</ref></note>der war eyn &#x017F;on Jacob.<lb/>
der war eyn &#x017F;on J&#x017F;aac.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Ab&#xA75B;aham.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Thara.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Nacho&#xA75B;.<lb/><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas3,35">Lukas 3,35</ref></note>der war eyn &#x017F;on Saruch.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Ragahu.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Phalek.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Eber.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Sala.<lb/><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas3,36">Lukas 3,36</ref></note>der war eyn &#x017F;on Caynan.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Arphach&#x017F;ad.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Sem.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Noe.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Lamech.<lb/><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas3,37">Lukas 3,37</ref></note>der war eyn &#x017F;on Mathu&#x017F;ala.<lb/>
der wer eyn &#x017F;on Enoch.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Jared.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Maleleel.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Caynan<lb/><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas3,38">Lukas 3,38</ref></note>der war eyn &#x017F;on Enos.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Seth.<lb/>
der war eyn &#x017F;on Adam.<lb/>
der war Gottis.</p><lb/>
        </div>
        <div xml:id="Lk.4" n="2">
          <head>Das vierde Capitel.</head><lb/>
          <p><note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas4,1">Lukas 4,1</ref></note><hi rendition="#in">I</hi>He&#x017F;us aber voll heyliges gey&#x017F;tes kam widder von dem <choice><orig>Jo&#xA75B;</orig><reg>Jo&#xA75B;-</reg></choice><lb/>
dan/ vnd wart vom gey&#x017F;t ynn die wu&#x017F;ten gefuret/ <note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas4,2">Lukas 4,2</ref></note>vnd wartt <note place="right">Matth. 4.</note><lb/>
viertzig tage lang ver&#x017F;uchet vonn dem teuffel/ vnnd er a&#x017F;&#x017F;z<lb/>
nichts <choice><sic>yhn</sic><corr>ynn</corr></choice> den &#x017F;elbigen tagen/ vnnd da die &#x017F;elbigen eyn ende<lb/>
hatten/ hungerte yhn darnach. <note resp="#AH" type="editorial"><ref target="https://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas4,3">Lukas 4,3</ref></note>Der teuffel aber &#x017F;p&#xA75B;ach zu yhm/ Bi&#x017F;tu <fw type="catch" place="bottom">Gottis</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[94]/0100] Euangelion. der war eyn ſon Menam. der war eyn ſon Mathathan der war eyn ſon Nathan. der war eyn ſon Dauid. der war eyn ſon Jeſſe. der war eyn ſon Obed. der war eyn ſon Boos. der war eyn ſon Salmon. der war eyn ſon Nahaſſon. der war eyn ſon Aminadab. der war eyn ſon Aram. der war eyn ſon Eſrom. der war eyn ſon Phares. der war eyn ſon Juda. der war eyn ſon Jacob. der war eyn ſon Jſaac. der war eyn ſon Abꝛaham. der war eyn ſon Thara. der war eyn ſon Nachoꝛ. der war eyn ſon Saruch. der war eyn ſon Ragahu. der war eyn ſon Phalek. der war eyn ſon Eber. der war eyn ſon Sala. der war eyn ſon Caynan. der war eyn ſon Arphachſad. der war eyn ſon Sem. der war eyn ſon Noe. der war eyn ſon Lamech. der war eyn ſon Mathuſala. der wer eyn ſon Enoch. der war eyn ſon Jared. der war eyn ſon Maleleel. der war eyn ſon Caynan der war eyn ſon Enos. der war eyn ſon Seth. der war eyn ſon Adam. der war Gottis. Das vierde Capitel. IHeſus aber voll heyliges geyſtes kam widder von dem Joꝛ dan/ vnd wart vom geyſt ynn die wuſten gefuret/ vnd wartt viertzig tage lang verſuchet vonn dem teuffel/ vnnd er aſſz nichts ynn den ſelbigen tagen/ vnnd da die ſelbigen eyn ende hatten/ hungerte yhn darnach. Der teuffel aber ſpꝛach zu yhm/ Biſtu Gottis Matth. 4.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription. (2017-03-09T12:26:56Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Axel Herold: Konvertierung der Wikisource-Quelldateien in das DTA-Basisformat. (2017-03-09T12:26:56Z)
Magdalena Schulze, Benjamin Fiechter, Juliane Nau, Susanne Wind, Kay-Michael Würzner, Christian Thomas, Susanne Haaf, Frank Wiegand: Bearbeitung der digitalen Edition. (2017-10-30T12:00:00Z)



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/luther_septembertestament_1522
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/luther_septembertestament_1522/100
Zitationshilfe: Das Newe Testament Deutzsch. [Septembertestament.] Übersetzt von Martin Luther. Wittenberg, 1522. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/luther_septembertestament_1522/100>, S. [94], abgerufen am 16.12.2017.